Blogheim.at Logo

GTA 6: Map und Setting durch offizielle Rockstar-Webseite bestätigt?

Rockstar Games-Fans glauben, auf einer In-Game-Website in GTA 5 Hinweise auf die Einstellung von Grand Theft Auto 6 (GTA 6) gefunden zu haben.

Artikel von
GTA 6 - Grand Theft Auto Fotomontage

Das Wichtigste in Kürze

  • Kehrt wieder nach Vice City zurück?
  • Für welche Konsolen wird GTA 6 erscheinen?
  • Das neue Rockstar Games-Spiel soll laut neuesten Schätzungen 2023/2024 erscheinen.

New York City, USA – Obwohl Rockstar Games noch nichts offizielles zu Grand Theft Auto 6 enthüllt hat, ist es fast täglich Thema. Nicht ohne Grund, wenn man sich den Erfolg des aktuellen GTA 5 ansieht. Und die Fans haben nun neue Hinweise auf der offiziellen Rockstar Games-Webseite gefunden.

Einer dieser vermeintlichen Hinweise ist auf einer Website in Grand Theft Auto 5 zu finden. Die Website verweist auf den Vice City-Lebensstil der 1980er Jahre, von dem einige glauben, dass er eine seltsam spezifische Referenz ist. Niemand kann sicher sein, aber es ist möglich, dass dies eine Möglichkeit ist, die Gerüchte um die Einstellungen von Grand Theft Auto 6 zu unterstützen. Kennen wir somit Map, Setting und Zeitlinie von GTA 6?

In welcher Stadt wird GTA 6 spielen?

Frühere Gerüchte für GTA 6 haben behauptet, dass das Spiel an zwei verschiedenen Orten stattfinden wird. Eine davon ist Vice City, die von Miami inspirierte, neongetränkte Landschaft in Grand Theft Auto: Vice City. Und die andere ist Carcer City, das Gerüchten zufolge die Annäherung von Grand Theft Auto 6 an Boston sein wird, ähnlich wie Los Santos Los Angeles (Kalifornien) nachahmte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Detail, das alles zusammenzuhalten scheint, ist der Drogen-Hintergrund der 1980er Jahre. Die Gerüchte besagen, dass die Spieler während des Zeitraums die Rolle eines Drogenbarons übernehmen werden. Ähnlich wie das oben erwähnte Los Santos in GTA 5 wiederholt wurde, behaupten die Gerüchte, dass Vice City die verbesserte Version in GTA 6 bekommen wird.

Natürlich sind das alles nur Gerüchte, bis Rockstar Games etwas offizielles vorlegt. Es macht Spaß zu überlegen, wo Grand Theft Auto 6 spielen könnte oder wer sein Protagonist sein könnte, aber Rockstar Games liebt es, Erwartungen zu untergraben und im eigenen Takt zu marschieren. Fans mögen denken, dass das Studio eine Art geheimen Marketingplan plant, aber normalerweise ist der Entwickler sehr unkompliziert, wenn es darum geht, seine Spiele anzukündigen. Es gibt selten überraschende Auftritte während einer Pressekonferenz – wie beim bevorstehenden PS5-Event – und die Entwickler geben den Fans nie das vollständige Bild.

GTA Vice City - (C) Rockstar

GTA 4 The Ballad Of Gay Tony – (C) Rockstar

Vor allem ist es schwer vorstellbar, dass Rockstar Games (Firmensitz in New York City) die Voraussicht haben würde, Easter Eggs auszulegen die auf ein Spiel hinweisen, das wahrscheinlich erst 2023 oder 2024 veröffentlicht wird. Dies könnte nur Rockstar sein, der die Fans zum Spekulieren bringen möchte. In diesem Fall machen sie eine sehr gute Arbeit.

Mehr zu Grand Theft Auto 6

Für welche Konsolen gibt es GTA 6?

Grand Theft Auto 6 (GTA 6) wird voraussichtlich für PlayStation 5 (PS5) und Xbox Series X starten. Eine PC-Version gilt als sehr wahrscheinlich. Ob das Spiel, wenn es erst 2023/2024 erscheint noch für die Xbox One und PlayStation (PS4) kommt gilt als unwahrscheinlich.

Grand Theft Auto V ©Rockstar Games, Inc.

Werden wir Franklin wiedersehen? Wohl kaum. – GTA 5 Screenshot

Kann man GTA 6 auf PS4 spielen?

Durch den Release-Termin im Jahr 2023/2024 ist es unwahrscheinlich, dass Rockstar Games noch Versionen für die aktuelle Konsolen-Generation veröffentlichen wird.

Wie wird GTA 6 heißen?

Unserer Einschätzung nach wird man es nur „Grand Theft Auto“ nennen. Das Spiel ist als Live-Service-Modell geplant und wird immer wieder erweitert.

Wie teuer wird Grand Theft Auto 6 sein?

Preis und Editionen des Open World- und Third-Person-Spiels sind im Jahr 2020 noch nicht zum Vorhersehen. Da man man einem Vollpreis-Spiel ausgehen kann wird der Start-Preis zwischen 60 und 80 Euro liegen.

Neueste News zu GTA 6

Erneut wissen wir von der Existenz von GTA 6. Ein Lebenslauf auf LinkedIn hat es uns von einer Rockstar Games-Mitarbeiterin verraten. Bis es den sechsten Eintrag der Grand Theft Auto-Serie geben wird, passiert wahrscheinlich noch sehr viel. Deshalb sollte man sich in New York City, in der Zentrale des amerikanischen Entwicklers, darüber Gedanken machen, wie man den Cheatern in GTA Online das Handwerk legen kann. Mittlerweile nehmen Spieler die Sache selbst in die Hand, wie dieses Video beweist.

GTA 5 wird wieder nochmals für die nächste Konsolen-Generation erscheinen. Immerhin erschien das Spiel 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Es folgte ein Re-Release für PS4 und Xbox One, sowie für PC. Nun erscheint der Titel nochmals 2021 für PS5 und Xbox Series X. Vielleicht erscheint GTA 6 nie. Und wir machen uns immer nur selbst Hoffnung, weil irgendwo – irgendwie – etwas aufflackert und als Gerücht gesehen wird. Dabei wäre der nächste Haupteintrag in der Spielserie die perfekte Gelegenheit GTA Online „neu zu starten“. Japanische Fans haben ein Live-Action-Video erstellt und einige Elemente aus Grand Theft Auto, Yakuza und Metal Gear Solid verwendet.

Im August 2020 meldete der Publisher, Take Two Interactive, eine vermeidliche Domain zu Grand Theft Auto 6 an. Darin ist sogar die Stadt enthalten, in der das Action-Game spielen könnte.

Rockstar Games hat alle Karten in der Hand. Und zeigt uns nicht sein Ass im Ärmel.

Um das Spiel schneller zu entwickeln könnte der Entwickler Rockstar Games die Map von Red Dead Redemption 2 übernehmen, um sie in die Neuzeit zu bringen. Wenn nicht die offizielle Webseite bereits Setting und Map bestätigt haben. Über einen möglichen Release-Termin des Action-Spiels informierte uns niemand anderer als Take 2, der Publisher der Rockstar-Spiele. Oder man vertraut dem „Leak“ im Epic Store. Zumindest traute sich ein Schauspieler zu sagen, dass er für Grand Theft Auto 6 gesprochen hat. Über „sonstige“ Insider gibt es ohnehin zu viele Gerüchte.

Bei Rockstar Games soll aktuell ein Open World VR-Spiel in Arbeit sein. Das Gerücht kam heraus, nachdem ein LinkedIn-Beitrag dies erwähnt hat. Wisst ihr noch wie genau die Leaks zum Vorgänger waren? Wer sollte eigentlich dieser Polizist sein?

Ein Map-Konzept eines Fans zeigt uns, wie ein ganzer GTA-Kontinent aussehen könnte. Auch wenn das Szenario sehr unwahrscheinlich ist, ist es fantastisch anzusehen.

Mehr zu GTA 6

In einem neuen Teaser-Trailer zu GTA Online (GTA 5) haben findige Spieler Koordinaten herausgelesen, die zu einem interessanten Ort in Nordamerika führen. Was hat sich Rockstar Games nur dabei gedacht? Auf jeden Fall haben sie neue Spekulationen zum sechsten Haupteintrag ihrer Spielserie Grand Theft Auto hervorgerufen!

Nach all den ganzen vermeidlichen Ankündigungen zu GTA 6 stellt man sich öfters als Spieler die Frage: wie genau waren eigentlich die Leaks zu GTA 5? Auch darauf haben wir eine Antwort. Vielleicht stimmt es sogar, dass der Release-Termin für Grand Theft Auto 6 bereits weit im Voraus geplant war. Oder eher nicht. Es weiß niemand, auch keine angeblichen „Gaming-Insider“.

AktuelleGames News