Blogheim.at Logo

Dailygame.at

GTA 6: Lebenslauf eines Rockstar-Mitarbeiters verweist auf Release

Der Lebenslauf eines Rockstar Games-Mitarbeiters weist darauf hin, dass die Entwicklung von Grand Theft Auto 6 (GTA 6) möglicherweise weiter fortgeschritten ist als angenommen.

Artikel von
GTA 6 - Grand Theft Auto 6 (C) Rockstar Games

Das Wichtigste in Kürze

  • GTA 6: Das nächste Rockstar-Spiel ist auf jeden Fall aus dem selben Holz geschnitzt
  • Grand Theft Auto 6 für PS5, Xbox Series X und PC?

Rockstar Games hält weiterhin auf seinen „Flaggschiff“ GTA 5 fest. Immerhin erscheint das Spiel (erstmals 2013 für PS3 und Xbox 360 erschienen) 2021 auch auf der PlayStation 5. Das PS5-Event war für viele Fans der Action-Videospiel-Reihe eine Enttäuschung. Viele erhofften sich das mit Spannung erwartete Grand Theft Auto 6 (GTA 6) zu sehen. Daraus wurde wieder nichts. Spieler müssen sich damit abfinden, dass sich der letzte Eintrag der GTA-Serie mittlerweile über 3 (!) Konsolen-Generationen zieht. Wann meldet sich Rockstar mit einem Release-Termin für GTA 6?

GTA 6 - Grand Theft Auto Fotomontage

GTA 6 – Grand Theft Auto Fotomontage

Die neuesten Informationen über den möglichen Fortschritt von GTA 6 stammen aus einem aktualisierten Lebenslauf eines Rockstar-Mitarbeiters, der kürzlich ein neues Projekt und eine neue Berufsbezeichnung zu seiner Erfahrung hinzugefügt hat. Laut dem Twitter-Nutzer @NickPlaysGamesX hat eine Rockstar-Mitarbeiterin namens Sarah Overend, mit 4 Jahren Zugehörigkeit, den Titel von Junior Animator in Animator geändert und behauptet, an Red Dead Online-Animationen gearbeitet zu haben, sowie einen zweiten Titel, der noch bekannt gegeben werden muss.

GTA 6 Release: Das nächste Rockstar-Spiel ist auf jeden Fall aus dem selben Holz geschnitzt

Overend’s Lebenslauf (via LinkedIn) gibt nicht an, was dieser neue Titel ist, impliziert jedoch, dass das Spiel Waffen mit einem ähnlichen Stil wie Red Dead Online enthält, da es die beiden Spiele zusammenfasst. Obwohl nicht bestätigt ist, dass es sich bei diesem neuen Titel um GTA 6 handelt, deutet dies dennoch darauf hin, dass der nächste Titel von Rockstar wahrscheinlich in der gleichen Richtung wie GTA und Red Dead Redemption ist. Darüber hinaus könnte die größte Enthüllung aus diesem Lebenslauf auch bedeuten, dass GTA 6 weiter fortgeschritten ist, als die meisten Spieler erwarten, wenn man bedenkt, wie lange Overend Berichten zufolge an dem jüngsten Projekt gearbeitet hat.

Die Entwicklung ist weiter fortgeschritten, als offizielle Aussagen von Rockstar Games-Spielen in der Vergangenheit gezeigt haben. Das ist natürlich so, wenn dieser bevorstehende Titel tatsächlich das nächste Spiel in der GTA-Serie ist, was zum Zeitpunkt dieses Schreibens noch nicht bestätigt werden kann.

Grand Theft Auto 6: Release für PS5, Xbox Series X und PC?

Es wäre kein logischer Sprung, GTA 6 als den am meisten erwarteten Titel von Rockstar zu betrachten, selbst ohne dass das Spiel jemals offiziell angekündigt wurde. Die Spieler hatten gehofft, Neuigkeiten bei der PS5-Enthüllung zu sehen, und waren enttäuscht, dass GTA 5 den Weg zur nächsten Generation ebnete.

Grand Theft Auto 6 (GTA 6) befindet sich in der Entwicklung für PC, PS5 und Xbox Series X. Oder es erscheint nie. Vielleicht startet der Entwickler einfach nur GTA Online neu.

Wie steht ihr zum kommende Action-Game von Rockstar Games? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Mehr zu GTA 6

GTA 5 wird wieder nochmals für die nächste Konsolen-Generation erscheinen. Immerhin erschien das Spiel 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Es folgte ein Re-Release für PS4 und Xbox One, sowie für PC. Nun erscheint der Titel nochmals 2021 für PS5 und Xbox Series X. Vielleicht erscheint GTA 6 nie. Und wir machen uns immer nur selbst Hoffnung, weil irgendwo – irgendwie – etwas aufflackert und als Gerücht gesehen wird. Dabei wäre der nächste Haupteintrag in der Spielserie die perfekte Gelegenheit GTA Online „neu zu starten“. Japanische Fans haben ein Live-Action-Video erstellt und einige Elemente aus Grand Theft Auto, Yakuza und Metal Gear Solid verwendet.

Im August 2020 meldete der Publisher, Take Two Interactive, eine vermeidliche Domain zu Grand Theft Auto 6 an. Darin ist sogar die Stadt enthalten, in der das Action-Game spielen könnte.

Rockstar Games hat alle Karten in der Hand. Und zeigt uns nicht sein Ass im Ärmel.

Um das Spiel schneller zu entwickeln könnte der Entwickler Rockstar Games die Map von Red Dead Redemption 2 übernehmen, um sie in die Neuzeit zu bringen. Wenn nicht die offizielle Webseite bereits Setting und Map bestätigt haben. Über einen möglichen Release-Termin des Action-Spiels informierte uns niemand anderer als Take 2, der Publisher der Rockstar-Spiele. Oder man vertraut dem „Leak“ im Epic Store. Zumindest traute sich ein Schauspieler zu sagen, dass er für Grand Theft Auto 6 gesprochen hat. Über „sonstige“ Insider gibt es ohnehin zu viele Gerüchte.

Bei Rockstar Games soll aktuell ein Open World VR-Spiel in Arbeit sein. Das Gerücht kam heraus, nachdem ein LinkedIn-Beitrag dies erwähnt hat. Wisst ihr noch wie genau die Leaks zu GTA 5 waren? Wer sollte eigentlich dieser Polizist sein?

Wie steht es eigentlich um ein anderes Rockstar Games-Spiel, Red Dead Redemption 3? Diese Frage haben wir uns in einem Gaming Blog gestellt.

Mehr zu Grand Theft Auto

Daniel Radcliffe (Harry Potter-Darsteller) als lustiger Ladebildschirm für GTA 6? Das finden zumindest einige Fans der Action-Spielserie von Rockstar Games lustig. Solange sich nichts für das nächste GTA tut, haben Fans Spaß daran ein Remaster zu Vice City zu entwerfen.

Obwohl der Entwickler Milliarden damit macht, hat man auf das 7. Jubiläum von GTA Online einfach vergessen.

Kommentare

AktuelleGames News