Neues Event

Microsoft kündigt Xbox Showcase für nächste Woche an

Microsoft bestätigt, dass nächste Woche ein neuer Xbox Showcase mit spannenden Titeln für die Plattform ausgestrahlt wird.

Microsoft hat angekündigt, dass sein ID@Xbox Digital Showcase nächste Woche, am 29. April, wieder stattfinden wird. Der Showcase ist eine spezielle Plattform, auf der kommende Indie-Spiele für Xbox-Konsolen und PC vorgestellt werden.

Das ID@Xbox-Programm gibt es seit 2013. Es hilft Indie-Entwicklern, die Ressourcen brauchen. Registrierte Entwickler bekommen finanzielle Unterstützung, kostenlose Entwicklungskits, Backend-Support und Zugang zu Spiele-Engines wie Unity und Unreal Engine 4. Bis heute wurden dank des Programms über 2000 Indie-Spiele veröffentlicht. ID@Xbox hat viele beliebte Spiele wie Cuphead, Tacoma, Stardew Valley, Celeste, Inside und viele andere hervorgebracht. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Digital Showcase, bei dem noch mehr von dem einzigartigen, kreativen Charme der Indie-Szene gezeigt wird.

Die Premiere des Showcase ist am 29. April um 19 Uhr österreichischer Zeit. Microsoft hat schon einige Spiele vorab enthüllt, um einen Hype aufzubauen. Zum Beispiel das Action-RPG Dungeons of Hinterberg vom Studio Microbird. Auch der Koop-Titel 33 Immortals von Thunder Lotus Games wird vorgestellt. Er kommt noch vor der geschlossenen Beta im Mai auf den Markt. Beide Titel werden am ersten Tag über den Xbox Game Pass veröffentlicht.

Palworld wird wichtiger Teil des kommenden Xbox Showcase

Der japanische Entwickler Pocket Pair kommt auch. Er zeigt neue Informationen zu seinem sehr erfolgreichen Spiel Palworld. Das Studio sagt noch nichts dazu. Aber man kann davon ausgehen, dass es mehr über das große Update für Palworld und den PvP-Modus Pal Arena später im Jahr verrät. Der Entwickler von Life Is Strange, Don’t Nod Entertainment, wird ebenfalls mehr über sein nächstes Spiel bekannt geben: Lost Records, Bloom & Rage.

Indie-Entwickler sind oft die treibende Kraft für Innovationen in der Spieleindustrie, und der ID@Xbox Digital Showcase erweist ihnen einen großen Dienst, indem er sie ins Rampenlicht rückt – nicht nur für Spieler, die auf der Suche nach neuen Erfahrungen sind, sondern auch im Hinblick auf künftige Finanzierungsmöglichkeiten. Darüber hinaus scheint die nächste Ausgabe des Showcase wirklich heiß zu werden, insbesondere Palworld. Als eine der größten Veröffentlichungen des Jahres wird es zweifellos eines der Highlights der Messe sein. Mit der Roadmap von Pocket Pair und der Partnerschaft mit Xbox zur Verbesserung von Palworld wird der Showcase in der kommenden Woche viele Blicke auf sich ziehen.

Worum geht es in Palworld?

Palworld ist ein im Januar 2024 in den Early Access gestartetes Spiel, das verschiedene Genres wie Action, Adventure, Survival und Crafting miteinander kombiniert. Du kannst das Spiel in verschiedenen Modi spielen, je nachdem, ob du allein oder mit anderen Spielern die offene Welt erkunden möchtest. Das Besondere an Palworld ist, dass du nicht nur gegen die Pals kämpfen, sondern sie auch als Freunde gewinnen kannst. Du kannst sie wie bei Pokémon fangen, trainieren, züchten und sogar mit ihnen kommunizieren. Die Pals haben unterschiedliche Fähigkeiten und Persönlichkeiten, die du nutzen kannst, um dein Überleben im Spiel zu sichern. Du kannst sie zum Beispiel als Transportmittel, als Waffe, als Werkzeug oder als Nahrungsquelle verwenden. Du kannst auch deine eigenen Gebäude und Fabriken errichten, in denen du die Pals arbeiten lassen kannst. Das Spiel bietet dir viele Möglichkeiten, deine eigene Geschichte zu gestalten.

Mehr zum Thema