Blogheim.at Logo

GTA Vice City: Fan-Remaster veröffentlicht neue Screenshots

Ein neuer Mod, der Grand Theft Auto: Vice City inoffiziell remastert, veröffentlicht einige neue Screenshots und neckt eine mögliche Demo.

Artikel von
GTA: Vice City - (C) Rockstar Games

Obwohl GTA 5 sicherlich die größte Cash-Cow für Rockstar Games und Take 2 ist, gibt es auch viele Fan-Lieblinge der Serie, darunter GTA Vice City. Der einzigartige Stil und das Setup wird auch für Grand Theft Auto 6 gemunkelt. Bis es zu einem möglichen GTA 6 kommt, hat sich ein Fan-Remaster-Projekt weiter entwickelt und nun neue Screenshots veröffentlicht.

Das RevTeam hat beschlossen nicht auf GTA 6 zu warten, sondern ein Remaster von Vice City zu entwickeln. In der RAGE-Engine von GTA 4 wird es (in)offiziell überarbeitet. Mit dem Titel Grand Theft Auto: Vice City 2 kehren Spieler auf die Straßen des klassischen Open-World-Action-Spiels zurück. Vor allem die verbesserte Grafik kann dabei überzeugen.

GTA Vice City 2-Mod: Ehrgeiziges Projekt für einen vollständige Remaster des Rockstar Games-Spiels

Für neugierige Spieler, die die neuesten Screenshots sehen möchten, wurden nun neue Screenshots veröffentlicht. Die Bilder zeigen das Auto, das um den Flughafen von Vice City fährt. Außerdem zeigen die Hobby-Entwickler in einem neuen Update, dass das Fahrzeug bei Sunshine Customs geändert werden kann. Die neuen Bilder können bei ModDB.com gesichtet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Update zu den neuen Screenshots enthüllte auch einige große Neuigkeiten und behauptet, dass der inoffizielle Remaster zu GTA Vice City sehr bald eine Demoversion bekommen wird. Laut Modder Exil17 ist das Projekt derzeit dabei, „das Erscheinungsbild des Spiels und der Skripte“ zu verbessern, was bedeutet, dass Fans eher früher als später Zugang zu einem frühen Look erhalten. Obwohl noch kein bestimmtes Datum für die Demo bekannt gegeben wurde, scheint Exil17 ziemlich zuversichtlich zu sein, dass es auf dem besten Weg ist, es fertigzustellen.

Es gibt einige Modder die sich an Vice City versuchen, aber dieses Projekt ist das einzige, wobei es sich um einen vollständigen Remaster des Original-Spiels handelt.

GTA: Vice City ist ab sofort für PC, PlayStation 2, Xbox und Smartphones verfügbar.

Mehr zu Grand Theft Auto

Ein neues Gerücht besagt, dass GTA Online eine Map-Erweiterung bekommen soll. Das wäre nach 7 Jahren das erste Mal. Das könnte auch der Grund sein, warum Rockstar Games nichts über GTA 6 sagt und zeigt, weil man noch immer in den Online-Modus von GTA 5 Zeit investiert, weil es eben gut läuft. Immerhin sind „angebliche Leaks“ wie eine Ankündigung auf der Gamescom 2020 nicht passiert. Da suchen Spieler lieber nach geheimen UFO-Missionen in Grand Theft Auto Online.

Wenn sich Rockstar Games noch länger Zeit lässt mit GTA 6, sind Hobby-Entwickler mit dem Remaster von GTA San Andreas fertig.

AktuelleGames News