Blogheim.at Logo

GTA 6? Wozu! Mit diesem Mod sieht GTA 5 “real” aus

Ein neuer von Fans erstellter Grafik-Mod für GTA 5 lässt das Spiel so gut aussehen, dass es jetzt im Grunde genommen ein live spielbarer Film ist.

Artikel von
GTA 5 - (C) Rockstar Games

Das Wichtigste in Kürze

  • Neuer Grafik-Mod lässt Grand Theft Auto 5 wie echt aussehen!
  • Derzeit befindet sich NaturalVision Evolved in Entwicklung
  • Wann zeigt uns Rockstar Games GTA 6?

Das unglaublich beliebte Sandbox-Spiel GTA 5 von Rockstar Games hat noch nie besser ausgesehen als mit dem neuen Grafik-Mod NaturalVision Evolved. Obwohl Grand Theft Auto 5 ursprünglich bereits 2013 veröffentlicht wurde, ist die Fangemeinde des Spiels erst im Laufe der Zeit gewachsen. Die ständigen Aktualisierungen, die die Entwickler am Online-Modus des Spiels, Grand Theft Auto Online, vorgenommen haben, haben die Spieler-Zahlen deutlich gesteigert. GTA 6 scheint unnötig zu sein, wenn man sich diesen neuen Grafik-Mod ansieht.

GTA Online: Alien-Kriege und eine Mega-Community

Derzeit ist GTA Online mit Tausenden von Spielern gefüllt, die in lila und grünen Alien-Outfits gekleidet sind, aber einige Fans der Franchise ziehen es einfach vor, nach dem Ende der Spielgeschichte im Singleplayer-Modus des Spiels herumzuspielen. Es gibt bereits viele Mods für GTA 5, mit denen Spieler ihr eigenes Spielerlebnis anpassen, neue Funktionen wie konstanten Schnee hinzufügen oder ihnen die Möglichkeit geben können, sich jederzeit in ein Tier zu verwandeln. Eine kürzlich erfolgte Ankündigung hat jedoch eine neue enthüllt Mod, der Grand Theft Auto 5 schöner machen kann als je zuvor.

Advertisment

Die Aliens sind los in GTA Online

Die Aliens sind los in GTA Online

GTA 5: Neuer Grafik-Mod begeistert die Spieler

Der neue Grafik-Mod wird NaturalVision Evolved genannt und wurde von Modder Razed erstellt. Die Modifikation ist der “Work-In-Progress”, aber es sieht schon sehr realistisch aus. Das aktuelle YouTube-Video zeigt zahlreiche Änderungen an Dinge wie Beleuchtungssystem, Umgebungsfarben, Tonemapping, Welttexturen, Gebäudemodellen und vielem mehr.

Das Ziel des Mods ist laut Razed: “die Grenze zwischen Fantasie und Realität zu verwischen”. Schaut euch den Trailer für diesen neuen an GTA 5- Grafik-Mod an (und staunt):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Obwohl der Mod noch in Produktion ist, kann jeder, der ihn selbst ausprobieren möchte, Mitglied von Razed‘s Patreon werden, was einen frühen Zugriff auf alle Mods ermöglicht, die der Entwickler erstellt. In den Kommentaren zum obigen YouTube-Video sagte der Modder außerdem, dass nach Abschluss des NaturalVision Evolved-Projekts: “Ich werde es in Zukunft für alle auf gta5-mods.com veröffentlichen”. Der Schöpfer fügte hinzu, dass “der Mod im Spiel tatsächlich besser aussieht als in diesem Trailer”, da das obige Video “während der frühen Entwicklung des Mods” erstellt wurde.

Für dich von Interesse:   GTA 3, Vice City und San Andreas: Sind Remakes in Arbeit? [UPDATE]

Wann kommt GTA 6?

Wenn das Endprodukt, das Razed liefert, noch besser aussieht als der Trailer von NaturalVision Evolved, dann ist das ein großer Mehrwert für die Spieler. Für ein Spiel, das ursprünglich vor fast sieben Jahren veröffentlicht wurde, verfügt GTA 5 nicht nur über eine unglaublich aktive (und profitable) Spieler-Basis, sondern bietet neuen Benutzern auch eine Vielzahl von Optionen, um ihr Spielerlebnis zu ändern. Bis die offizielle Nachricht von Grand Theft Auto 6 von Rockstar Games eintrifft, wird es ohnehin noch ein wenig dauern. Immerhin ist sich ein GTA 5-Schauspieler sicher: “Rockstar Leaks gibt es nicht.” Einige Fans hoffen aber noch immer auf einen baldigen Release. Derzeit gibt es Grand Theft Auto 5 kostenlos im Epic Games Store.

Quelle: Razed/Patreon, Razed/YouTube

Mehr zu GTA 6

Erneut wissen wir von der Existenz von GTA 6. Ein Lebenslauf auf LinkedIn hat es uns von einer Rockstar Games-Mitarbeiterin verraten. Bis es den sechsten Eintrag der Grand Theft Auto-Serie geben wird, passiert wahrscheinlich noch sehr viel. Deshalb sollte man sich in New York City, in der Zentrale des amerikanischen Entwicklers, darüber Gedanken machen, wie man den Cheatern in GTA Online das Handwerk legen kann. Mittlerweile nehmen Spieler die Sache selbst in die Hand, wie dieses Video beweist.

GTA 5 wird wieder nochmals für die nächste Konsolen-Generation erscheinen. Immerhin erschien das Spiel 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Es folgte ein Re-Release für PS4 und Xbox One, sowie für PC. Nun erscheint der Titel nochmals 2021 für PS5 und Xbox Series X. Vielleicht erscheint GTA 6 nie. Und wir machen uns immer nur selbst Hoffnung, weil irgendwo – irgendwie – etwas aufflackert und als Gerücht gesehen wird. Dabei wäre der nächste Haupteintrag in der Spielserie die perfekte Gelegenheit GTA Online “neu zu starten”. Japanische Fans haben ein Live-Action-Video erstellt und einige Elemente aus Grand Theft Auto, Yakuza und Metal Gear Solid verwendet.

Für dich von Interesse:   GTA 6-Frage bei "Schlag den Star" - Elton wusste nicht Bescheid

Rockstar Games hat alle Karten in der Hand. Und zeigt uns nicht sein Ass im Ärmel.

Um das Spiel schneller zu entwickeln könnte der Entwickler Rockstar Games die Map von Red Dead Redemption 2 übernehmen, um sie in die Neuzeit zu bringen. Wenn nicht die offizielle Webseite bereits Setting und Map bestätigt haben. Über einen möglichen Release-Termin des Action-Spiels informierte uns niemand anderer als Take 2, der Publisher der Rockstar-Spiele. Oder man vertraut dem “Leak” im Epic Store. Zumindest traute sich ein Schauspieler zu sagen, dass er für Grand Theft Auto 6 gesprochen hat. Über “sonstige” Insider gibt es ohnehin zu viele Gerüchte.

Mehr zu GTA Online

Mittlerweile wissen die Spieler in GTA Online nicht mehr was sie mit ihren Geld machen sollen. Absurde Beträge findet sich auf ihren Bankkonten wieder. Und jetzt sind auch noch die “Diamond Rewards” zurück, mit noch mehr Spawn-Raten.

Aktuell werden Spieler aus dem Spiel gelöscht, die den Apartment Money-Glitch regelmäßig verwendet haben.

Ein neues Gerücht besagt, dass GTA Online eine Map-Erweiterung bekommen soll. Das wäre nach 7 Jahren das erste Mal. Das könnte auch der Grund sein, warum Rockstar Games nichts über GTA 6 sagt und zeigt, weil man noch immer in den Online-Modus von GTA 5 Zeit investiert, weil es eben gut läuft. Immerhin sind “angebliche Leaks” wie eine Ankündigung auf der Gamescom 2020 nicht passiert. Da suchen Spieler lieber nach geheimen UFO-Missionen in Grand Theft Auto Online.

Wenn sich Rockstar Games noch länger Zeit lässt mit GTA 6, sind Hobby-Entwickler mit dem Remaster von GTA San Andreas fertig.

AktuelleGames News