Blogheim.at Logo

GTA Online: Die reichsten Spieler wissen nicht mehr wie sie Geld ausgeben sollen

GTA Online-Spieler haben Probleme mit Rockstar Games, weil es einfach nicht genug Möglichkeiten gibt, Geld auszugeben.

Artikel von
GTA 5: Die Cash-Cow von Rockstar

Das Wichtigste in Kürze

  • In GTA Online gibt es Spieler mit dreistelligen Millionen-Beträgen am Kontostand, die sich nun beschweren
  • Rockstar Games überflutet das Spiel mit kostenlosen GTA-Dollars
  • Die reichen Spieler fordern ein simples Update

Grand Theft Auto 5 erschien 2013. GTA Online folgte einen Monat nach Release der Einzelspieler-Kampagne. Seitdem sind einige Spieler darin unterwegs und konnten ein beträchtliches Vermögen anhäufen. Mit dieser Langlebigkeit hat wohl auch Rockstar Games nicht gerechnet. Nun finden einige Langzeit-Spieler, dass sie nicht genügend Möglichkeiten zum Geld ausgeben haben.

Rockstar bietet seit Monaten “kostenlose GTA-Dollar” an, oft in sechs- bis siebenstelligen Schritten. Seit dem “Future of Gaming”-Livestream, als die PS5 angekündigt wurde und GTA Online ebenfalls dafür, hatten PS4-Spieler die Möglichkeit, jeden Monat eine Million GTA-Dollar zu sammeln. Einfach so. Infolgedessen haben einige Spieler einen absurd hohen Kontostand. Was nun?

Advertisment

GTA Online: Was fehlt sind Punkte. Die Spieler wollen nur Punkte von Rockstar Games!

Das Problem wird von einem Reddit-Benutzer namens Fighter_C3 verkörpert, der auf dem GTA Online-Subreddit schreibt, dass das “wichtigste Update, das wir brauchen” das Hinzufügen von Punkten in der Hauptanzeige für Bargeld im Spiel ist. Ein Kommentar von freedDan besagt, dass Spieler das Spiel pausieren können. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens fast 40.000 positive Stimmen gesammelt, da die Spieler der Meinung sind, dass der zusätzliche Schritt für eine ansonsten einfache Lösung ärgerlich ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Für dich von Interesse:   Rockstar Games ,,Agent" endgültig eingestellt

Inhalt laden

Das Online-Spiel von Rockstar Games hat immer wieder regelmäßige Ereignisse, bei den die Spieler neue Millionen machen können.

Die enorme Menge an Dingen, die in GTA 5 und seiner Online-Komponente verfügbar sind, haben das Spiel jahrelang relevant gehalten. GTA 5 ist seit 2013 in den Verkaufscharts und hat sich bereits über 130 Millionen Mal verkauft. Manche Spieler haben mehr als zwei Kopien.

Grand Theft Auto Online ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Im 2. Quartal 2021 wird die PS5- und Xbox Series X-Version folgen.

Mehr zu Grand Theft Auto Online

Aktuell werden Spieler aus dem Spiel gelöscht, die den Apartment Money-Glitch regelmäßig verwendet haben.

Obwohl der Entwickler Milliarden damit macht, hat man auf das 7. Jubiläum von GTA Online einfach vergessen.

Mehr zu Grand Theft Auto

Daniel Radcliffe (Harry Potter-Darsteller) als lustiger Ladebildschirm für GTA 6? Das finden zumindest einige Fans der Action-Spielserie von Rockstar Games lustig. Solange sich nichts für das nächste GTA tut, haben Fans Spaß daran ein Remaster zu Vice City zu entwerfen.

Wenn ihr die Wartezeit auf GTA 6 überbrücken möchtet, dass sicherlich nicht so schnell erscheint, dann schaut euch einmal EVERYWHERE an. Andererseits gibt es auch Grafik-Mods für GTA 5, die aussehen, als würde das Spiel fast real sein.

Für dich von Interesse:   GTA Remastered Trilogy: Release angeblich diesen November!

Mit einem Exploit ist es möglich in Cayo Perico frei herumzulaufen, es gibt aber einen Haken. Wenn ihr in GTA Online nach Möglichkeiten sucht “schnelles Geld” zu machen, dann schaut euch diese 6 Missionen an.

Wie ein Remaster zu GTA: San Andreas aussehen könnte zeigt uns ein Fan in einen Video.

AktuelleGames News