Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Advertisment

EVERYWHERE: GTA-Killer für PS5 und Xbox Series X geplant

Was zum Teufel ist EVERYWHERE denkt ihr euch? Ein Spiel von mehreren ehemaligen Rockstar Games-Entwicklern, dass anscheinend auch für PS5 und Xbox Series X kommen wird.

Artikel von
Everywhere Logo - (C) BUILD A ROCKET BOY

Während die GTA-Fans geduldig auf neue News zu Grand Theft Auto 6 und GTA Online von Rockstar Games warten, könnten sich diese Spieler vielleicht auf etwas anderes freuen. Everywhere ist bisweilen noch ein mysteriöser neuer Titel, der von Build A Rocket Boy Studio entwickelt wird.

Everywhere hat nun seine Spiel-Engine gewechselt und wird nun mit der Unreal Engine erstellt. Warum wir diesen Titel so viel Beachtung schenken? Bekannte ehemalige Rockstar Games-Entwickler wie Leslie Benzies sind mit an Bord. Bereits vor einigen Tagen gab Benzies auf der offiziellen Webseite des Spiels bekannt, dass der Titel mit der Unreal Engine ausgeführt wird und dass derzeit mehr als 400 (!) Mitarbeiter im Entwicklungsteam Platz genommen haben.

„Die technischen Fortschritte der [Unreal] Engine in den letzten zwei Jahren und die Roadmap von Epic Games bieten uns eine großartige Gelegenheit, ein Spiel zu entwickeln, das auf einer Grundlage basiert, die auch in den kommenden Jahren an der Spitze der Branche bleiben wird“, schrieb Benzies.

Everywhere wurde zuvor mit der Luberyard-Engine von Amazon entwickelt. Die Unreal Engine gilt jedoch als leistungsstärkste 3D-Erstellungs-Engine der Welt und unterstützt die PS5 und die Xbox Series X/S, sowie die Vorgänger-Konsolen-Generation, optimal.

Außerdem bekam der Entwickler Build A Rocket Boy Studio eine kräftige Finanzspritze. Wie viel das diesmal war ist nicht bekannte, die letzte Groß-Investition waren 42 Millionen US-Dollar. Vielleicht hat ja Microsoft mitgespielt, nachdem sich die Gerüchte verdichten, dass sich Sony Rockstar Games für GTA 6 zeitexklusiv geholt hat.

Everywhere wird ein Open-World-Sci-Fi-Titel mit einer Crew ehemaliger Rockstar Games-Mitarbeiter an der Spitze. Wir sind schon sehr gespannt, wann wir einen ersten Teaser-Trailer zu sehen bekommen.