Blogheim.at Logo

Dailygame.at

GTA 6: Gaming-Insider neckt mögliche Details zur Ankündigung

Ein Insider aus der Gaming-Branche hat neue Details zur Ankündigung von GTA 6, sowie einige Neuigkeiten zur PS5- und Xbox Series X-Version von Grand Theft Auto 5.

Artikel von
GTA 6 - Grand Theft Auto Fotomontage

Das Wichtigste in Kürze

  • Große Ankündigung von GTA 6 nach dem PS5-Release von GTA Online Enhanced Edition?
  • Hat PlayStation mit Rockstar Games einen Deal abgeschlossen?
  • SSD der PlayStation 5 soll erhebliche Verbesserungen für den Online-Modus von GTA 5 bringen

Die letzten Jahre haben Spieler überall auf der Welt darauf gewartet, dass Rockstar Games endlich die Ankündigung von GTA 6 bringt. Bis jetzt hat der erfolgsverwöhnte Spieleentwickler geschwiegen, auch wenn immer wieder vermeidliche Leaks auftauchen.

Bis jetzt haben wir nichts Konkretes oder Offizielles von Grand Theft Auto 6 gehört, aber nun spricht ein Insider darüber, wann wir endlich die Enthüllung des lang erwarteten Sandbox-Titel erhalten könnten.

Laut Foxygames werden Sony und Rockstar nach der Veröffentlichung von GTA 5 und GTA Online Enhanced Edition einige Neuigkeiten über das Spiel haben, darunter soll auch eine eigene GTA 6-Partnerschaft, ein Deal zwischen den beiden Unternehmen, verkündet werden.

GTA 6 als zeit-exklusiver Titel für die PS5? Es ist ein großer Deal!

Den Hinweis, das PlayStation einen Deal mit Rockstar Games/Take Two bezüglich GTA 6 ausgemacht hat, ist nicht der erste Indiz dieser Art. Es gab schon mehrere Gerüchte, dass man GTA 6 quasi für die PS5 „eingekauft“ hat. Immerhin geht es hierbei um eine Menge Geld: Sony soll eine 750 Millionen US-Dollar-Vereinbarung für eine zeitliche Exklusivität für die PS5 abgeschlossen haben.

Obwohl niemand tatsächliche die Zahlen oder die Behauptung überprüfen kann, ist es für Rockstar und Sony sinnvoll, GTA 6 erst dann zu veröffentlichen, wenn die neuen Versionen von GTA 5 und GTA Online auf der Next-Gen-Hardware laufen.

Bisher wissen wir das die Enhanced Edition von GTA Online nächstes Jahr für PS5 und Xbox Series X veröffentlicht werden. Das wurde bereits vor Monaten angekündigt. Die superschnelle SSD-Festplatte der PS5 soll dabei helfen, noch mehr Spieler anzulocken. Immerhin sei das Spiel dadurch „pfeilschnell“.

Aus dem Tweet kann man herauslesen, dass alles was mit GTA 5 für die PS5 passiert, quasi die Vorbereitung für die Ankündigung von GTA 6 für die PlayStation 5 ist.

Wir bleiben für euch an der Sache dran! Nach dem Bethesda-Deal von Xbox, wäre das ein grandioser Deal für PlayStation.

Grand Theft Auto 6 befindet sich bei Rockstar Games in Entwicklung und hat derzeit keinen Release-Termin.