Gestrichener Content

GTA 5: Steven Ogg spricht über eingestampften DLC

Einer der Hauptdarsteller von GTA 5 hat verraten, dass er an Sprachaufnahmen für eine gecancelten DLC gearbeitet hat.

GTA 5 - (C) Rockstar

Steven Ogg, der Schauspieler, der Trevor aus GTA 5 spielt, hat gesagt, dass er für eine Erweiterung des Spiels Dialoge aufgenommen hat, die dann aber nicht verwendet wurden. GTA 5 ist eins der besten und erfolgreichesten Videospiele aller Zeiten. Die Charaktere sind besonders gut gelungen. Dazu gehört Trevor, der mit Michael De Santa zusammenarbeitet. Er ist auf der Suche nach Michael, nachdem dieser einen Bankraub überlebt hat.

Das spielbare Trio Michael, Trevor und Franklin Clinton gerät in Grand Theft Auto 5 in allerlei wilde Missgeschicke. Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass Rockstar einen Einzelspieler-DLC für GTA 5 plante. Beim Durchforsten des Quellcodes entdeckten Dataminer offenbar Arbeitstitel für mehrere DLC-Stories, die entweder ganz verworfen oder in Grand-Theft-Auto-Online-Erweiterungen umgewandelt wurden. Eine dieser nicht produzierten DLC-Kampagnen soll vor den Ereignissen des Hauptspiels angesiedelt gewesen sein und das frühere Leben von Michael und Trevor als Bankräuber in North Yankton beschrieben haben.

Eine weitere Grand-Theft-Auto-5-DLC-Kampagne mit dem Titel „Agent Trevor” hätte den ortsansässigen Schmuggler als Undercover-Agent für die Bundesregierung arbeiten lassen. Steven Ogg hat dies kürzlich während eines Podcasts diskutiert. Ogg bestätigte, dass Trevor wie James Bond ist. Er hat für die Erweiterung einige Szenen gedreht, in denen Trevor sein Bestes gibt.

Gecancelter DLC für GTA 5 hätte Trevor zum Undercover-Cop gemacht

Einige andere Details über den verworfenen „Agent Trevor”-DLC für Grand Theft Auto 5 deuten darauf hin, dass Trevor in den Weltraum fliegt. Die Erweiterung wurde aber verworfen, weil Grand Theft Auto Online so erfolgreich war. Die Informationen zeigen, dass Teile von „Agent Trevor” in die „Doomsday Heist”-Storyline von GTA Online kamen. In dieser Storyline mussten die Spieler San Andreas vor der Zerstörung retten.

Mehr von Trevor Philips zu sehen, wäre für die Fans von Grand Theft Auto 5 sicherlich ein Leckerbissen gewesen, vor allem angesichts des Konzepts des gestrichenen DLCs, in dem der Schwerverbrecher mit dem FBI an einer immer ausgefalleneren Mission arbeitet. Doch daraus wurde nichts, und Rockstar konzentriert sich seither mit Grand Theft Auto 6 auf das nächste Kapitel der legendären GTA-Franchise, das sich derzeit in Entwicklung befindet und 2025 auf den Markt kommen soll.

Worum geht es im Spiel?

Grand Theft Auto V (GTA 5) ist ein Open-World-Actionspiel, das von Rockstar North entwickelt und von Rockstar Games veröffentlicht wurde. Es wurde ursprünglich im September 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht und später für weitere Plattformen wie PlayStation 4, Xbox One, und PC.

Das Spiel findet in der fiktiven Stadt Los Santos und dem umliegenden Gebiet Blaine County statt, die von Los Angeles und Südkalifornien inspiriert sind. Die Spieler können dabei zwischen drei verschiedenen Charakteren wechseln: einem jungen Straßengauner, einem ehemaligen Bankräuber und einem durchaus beängstigenden Psychopathen. Sie müssen eine Reihe von gefährlichen Überfällen durchführen, um in einer skrupellosen Stadt zu überleben, in der sie niemandem vertrauen können – am allerwenigsten einander.

Mehr zum Thema