Blogheim.at Logo

Advertisment

GTA 6 – Grand Theft Auto-Schauspieler sagt: “Rockstar-Leaks existieren nicht”

Ein Schauspieler, der an Grand Theft Auto 5 gearbeitet hat, hat über die Fülle von GTA 6-Gerüchten gesprochen, die die Community durchdringen, und gesagt, sie seien alle nicht vertrauenswürdig.

Artikel von
GTA 6 - Fotomontage von DailyGame

In letzter Zeit gab es eine große Anzahl von Gerüchten über Grand Theft Auto 6, und der Schauspieler, der Michael De Santa in GTA 5 spielte, hat es satt. Es ist fast sieben Jahre her, dass der letzte Haupteintrag in der Grand Theft Auto-Reihe veröffentlicht wurde, und Fans der Serie haben in der Zwischenzeit alle möglichen Gerüchte verbreitet. In den letzten Monaten haben diese angeblichen Lecks jedoch sowohl an Ehrgeiz als auch an Popularität zugenommen und gipfelten in einem GTA 6-Countdown-Timer, der schließlich zu nichts herunterzählte.

Es ist jedoch nicht so, dass Rockstar nicht hart arbeitet. Red Dead Redemption 2 und sein nachfolgender Online-Modus Red Dead Online wurden beide in den Jahren zwischen Grand Theft Auto 5 und jetzt veröffentlicht und bieten auch kontinuierliche Updates, genauso GTA Online. Während der mehrjährige Entwicklungszyklus der ehrgeizigen Titel von Rockstar, ganz zu schweigen von den jüngsten Steuerberichten, die Tatsache, dass sich GTA 6 in der Entwicklung befindet, beinahe bestätigt, hat das Unternehmen noch nichts über das Spiel zu sagen. Sogar Schauspieler erwähnen den Titel in ihrem Lebenslauf.

Advertisment

Der Schauspieler von Michael De Santa, Ned Luke, sprach mit Shawn “Solo” Fonteno, der Franklin Clinton spielte, kürzlich in einem Instagram-Live-Chat (via PlayStationLifeStyle.net) über die jüngsten Leaks und Gerüchte rund um das Grand Theft Auto-Franchise. Er äußerte sich frustriert über die Menge an Berichterstattung, die diese Gerüchte und angeblichen Lecks erhielten, und verwies auf einen bestimmten GTA-Fan, der behauptet hatte, Insiderinformationen zu haben. Luke sprach insbesondere über die GTA 6 Vice City-Standortgerüchte und fragte: “Wie bekommen diese Leute all diese Informationen darüber?”

GTA 5 Mod: Vice Cry

GTA 5 Mod: Vice Cry

Spielt GTA 6 in Vice City? Mexiko? San Andreas? London?

Von Vice City bis Carcer City gibt es keinen Mangel an Gerüchten über den Standort des nächsten GTA-Spiels, aber Luke glaubt nicht, dass die Leute ihre Hoffnungen wecken sollten. “Glaube nichts, was im Internet von Boss Man F * ck the World oder wie auch immer er heißt, sagt.”

Nachdem beide Schauspieler in der Vergangenheit für Rockstar Games gearbeitet haben, haben sie wahrscheinlich ziemlich gute Kenntnisse über die Fähigkeit des Unternehmens, in Bezug auf Geheimnisse und bevorstehende Veröffentlichungen auf dem Laufenden zu bleiben, und Luke versichert den Spielern, dass es nur einen Ort gibt, von dem offizielle Informationen kommen, und sagt: “Wenn du es von Rockstar hörst, dann weißt du es. “

Während einige Fans sicherlich enttäuscht sind zu hören, dass einige ihrer Lieblingsgerüchte über Grand Theft Auto 6 wahrscheinlich nur Unsinn von einem anderen gelangweilten Spieler sind, werden Lukes Aussagen wahrscheinlich nicht jeden davon abhalten, an die nächste verrückte GTA 6-Theorie zu glauben, die auftaucht.

Für dich von Interesse:   Erster Blick auf Mobile GTA Trilogy lässt Fans hoffen

Die Aussage, die die ehemaligen GTA-Schauspieler damit sagen möchten, lautet: Rockstar Games arbeitet an GTA 6. Das Entwicklerteam wird uns dann in Kenntnis darüber setzen, wenn sie es für richtig halten. Bis dahin werden wir noch von vielen Gerüchten und angebliche Leaks hören und lesen. Das lustigste Gerücht ist wahrscheinlich, dass der Release-Termin seit Max Payne 3 feststeht.

Mehr zu GTA 6

GTA 5 wird wieder nochmals für die nächste Konsolen-Generation erscheinen. Immerhin erschien das Spiel 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Es folgte ein Re-Release für PS4 und Xbox One, sowie für PC. Nun erscheint der Titel nochmals 2021 für PS5 und Xbox Series X. Vielleicht erscheint GTA 6 nie. Und wir machen uns immer nur selbst Hoffnung, weil irgendwo – irgendwie – etwas aufflackert und als Gerücht gesehen wird. Dabei wäre der nächste Haupteintrag in der Spielserie die perfekte Gelegenheit GTA Online “neu zu starten”.

Japanische Fans haben ein Live-Action-Video erstellt und einige Elemente aus Grand Theft Auto, Yakuza und Metal Gear Solid verwendet.

Rockstar Games hat alle Karten in der Hand. Und zeigt uns nicht sein Ass im Ärmel.

Um das Spiel schneller zu entwickeln könnte der Entwickler Rockstar Games die Map von Red Dead Redemption 2 übernehmen, um sie in die Neuzeit zu bringen. Wenn nicht die offizielle Webseite bereits Setting und Map bestätigt haben. Über einen möglichen Release-Termin des Action-Spiels informierte uns niemand anderer als Take 2, der Publisher der Rockstar-Spiele. Oder man vertraut dem “Leak” im Epic Store. Zumindest traute sich ein Schauspieler zu sagen, dass er für Grand Theft Auto 6 gesprochen hat. Über “sonstige” Insider gibt es ohnehin zu viele Gerüchte.

AktuelleGames News