Blogheim.at Logo

GTA 6 kommt nie, es heißt einfach nur Grand Theft Auto

Rockstar Games wird Grand Theft Auto 6 nie ankündigen, weil es nie erscheinen wird. Dafür wird man andere Wege finden, die GTA-Community größer als je zuvor zu machen.

Artikel von
GTA 6 - Grand Theft Auto Fotomontage

Das Wichtigste in Kürze

  • Wann wird das neue Grand Theft Auto erscheinen?
  • Die "schönsten" Insider- und Fan-Theorien zum GTA 6-Release:
  • Welche Story / Handlung wird das Spiel haben?

Es vergeht eigentlich keine Woche, manchmal kein Tag, an dem nicht eine GTA 6-News eintrudelt. Das hat viele Gründe. Immerhin ist GTA 5, der aktuelle Ableger der Grand Theft Auto-Serie, mehr als erfolgreich. Mehr als 130 Millionen Exemplare wurden seit dem Release im Herbst 2013 verkauft. Das Spiel war das meistverkaufte Game für PlayStation 3 (PS3), PlayStation 4 (PS4) und Xbox 360. Nur auf der Xbox One musste man sich (bisher) von Kinect Adventures geschlagen geben. Aber auch nur weil es am Anfang im Bundle mit der Konsole dabei war. In der letzten Dekade (2010-2019) war es damit das meistverkaufte Videospiel. Ganz klar, dass sich die Spieler und Fans über ein Grand Theft Auto 6 freuen würden. Doch das kommt nie. Rockstar Games macht uns diesen Gefallen nicht.

GTA 6 wird nie erscheinen. Es heißt einfach nur GTA

Warum sollte Rockstar Games mit der Zahlenspielerei weiter machen? Die ganze Welt wartet auf GTA 6, also machen sie es nicht. Wie auch schon andere Branchen-Kollegen könnte man die Zahl weglassen. Call of Duty: Modern Warfare, Halo Infinite und Co habe es vorgemacht. Warum sollte man es sich bei Grand Theft Auto überlegen, wieder eine Zahl dazuzustellen? Wenn man sich ansieht, wie viele Spiele damals aus der Serie entstanden sind, dann zeigt das: man braucht keine Zahl mehr hinter dem Namen.

Advertisment

GTA 6 wird nämlich ein Live-Service-Spiel, wenn die Leaks stimmen. GTA Online lebt seit 2013 und hat erst vor wenigen Monaten neue Spieler-Rekorde aufgestellt. Die Leute sehnen sich nach neuen Content und das hat man bei Rockstar Games verstanden. Das nächste GTA wird ein Dauerbrenner. Es wird keinen reinen Singleplayer-Modus mehr geben. Es werden Single- und Multiplayer-Grenzen aufgebrochen, es wird alles in einem. Und das Beste: Es wird immer wieder wieder für die Fans erweitert. Ein großer Spielplatz für die großen Kinder.

Für ein Spiel aus dem Jahr 2013 ist GTA 5 optisch noch immer ein Traum.

Für ein Spiel aus dem Jahr 2013 ist GTA 5 optisch noch immer ein Traum.

Sieht man sich die bisherigen GTA-Spiele an, dann fällt auf: seit 2013 ist es still.

TitelRelease
GTAMärz 1998
GTA 2Jänner 1999
GTA 3Oktober 2001
GTA: Vice CityOktober 2002
GTA: San AndreasOktober 2004
GTA AdvanceOktober 2004
GTA: Liberty City StoriesOktober 2005
GTA 4April 2008
GTA 4: The Lost and DamnedFebruar 2009
GTA: Chinatown WarsMärz 2009
GTA: The Ballad of Gay TonyOktober 2009
GTA 5 (PS3, Xbox 360)September 2013
GTA 5 (PS4, Xbox One)November 2014
GTA 5 (PC)April 2015
GTA 5 (PS5, Xbox Series X/S)2. Quartal 2021

GTA 5 war nicht umsonst das meistverkaufte Spiel der letzten Dekade. Der eigentliche Gewinner hießt jedoch GTA Online. Doch dazu später mehr.

Wann wird das neue Grand Theft Auto erscheinen?

Mittlerweile gibt es hunderte (wenn nicht schon tausende) Leaks über den Release-Termin von GTA 6 (das so nicht heißen wird). Take 2, der amerikanische Publisher hinter GTA und Rockstar Games, veröffentlichte Ende Mai in einer Investoren-Konferenz eine beachtliche Zahl. In den nächsten 5 Jahren wird man 93 eigenständige Videospiele veröffentlichten. Das sind fast 20 Games pro Jahr. Mehr als 1 im Monat. Eine beachtliche Zahl. Wenn darunter kein Grand Theft Auto ist, dann weiß ich auch nicht – und auch sonst keiner. Fans/Spieler können sich also sicher sein: es kommt die nächsten fünf Jahre. Bestätigt ist es, obwohl nicht von Take 2 oder Rockstar Games, sondern wegen diesen britischen Steuerbericht.

GTA 6 braucht auf jeden Fall einen "Trevor-Typen" in der Kampagne. Ein sehr aufmunternder Charakter!

GTA 6 braucht auf jeden Fall einen “Trevor-Typen” in der Kampagne. Ein sehr aufmunternder Charakter!

Die “schönsten” Insider- und Fan-Theorien zum GTA 6-Release:

  • Im Mai 2012 wurde Max Payne 3 veröffentlicht. Das Rockstar Games-Spiel legte schon damals den Release-Termin von GTA 6 fest. Die Tourdaten auf einem Poster der fiktiven Band “Love Fist” stimmen mit den meisten Release-Daten verschiedenen Rockstar-Titel überein. Das letzte “Tour-Datum” ist der 29. Oktober. Entweder 2020 oder 2021 werden wir – laut dieser Fan-Theorie – nach Vice City zurückkehren.
  • Ein “Insider” packte im April 2020 aus, dass die Entwicklung von Grand Theft Auto 6 zwischen 7 und 8 Jahren dauern würde. Demnach würde man frühstens 2022 damit rechnen dürfen. Oder doch besser 2023.
  • Eigentlich hat das Spiel von Rockstar Games seine eigene Ankündigung bereits verpasst. Am 23. März hat nämlich jemand vom Entwickler-Team an der Domain “GtaVi.com” herumgebastelt. Daraus entstand – natürlich – ein weiteres Gerücht. Wenn man an der Domain herumbastelt, dann müsste die Ankündigung wenige Tage danach folgen. Doch daraus wurde nichts.
  • Ebenfalls im März tat sich etwas am offiziellen YouTube-Kanal von Rockstar etwas. Zwei Videos wurden nämlich als “privat” zurückgehalten. Das Internet war in Aufruhr: “Was passiert jetzt”? Nun, passiert ist wenig. Außerdem wurden dadurch die Spekulationen ins Leben gerufen, dass Bully 2 sogar der nächste Titel werden könnte, und nicht GTA 6.
  • Grand Theft Auto 6 soll zeit-exklusiv für die PS5 erscheinen. Okay, die zeitliche Exklusivität soll nicht lange wahren. Sony soll viel Geld in die Hand genommen haben – vorab – das GTA 6 einen Monat lang für die PlayStation 5 (PS5) exklusiv sein wird. Vielleicht sind deswegen ihre neuen Smartphones so teuer (externer Link auf Caschy’s Blog).
  • GTA 6 ist ein Vice City-Remake: Auch nicht neu, aber immerhin ein Ansatz wie es weitergehen könnte!
Für dich von Interesse:   GTA Trilogy-Leak: Steuerung, Beleuchtung, Texturen und mehr bekannt

GTA 6: Welche Story / Handlung wird das Spiel haben?

Seit 2016 soll Rockstar Games an Grand Theft Auto (6) arbeiten. Damit steckt das Open-World-Spiel im vierten Jahr in der Entwicklung. Viele andere Games wären jetzt schon am Markt, aber nicht dieser Monster-Titel. Laut einem großen Leak von Anfang Mai 2020 (via Reddit.com) soll das Spiel drei große Städte und eine kleinere Stadt im Nordwesten haben. Das Gebiet basiert angeblich auf Florida (USA) und Vice City ist nicht das einzig größere Gebiet.

Es soll nicht nur 3 Protagonisten im Einzelspieler-Modus geben, sondern gleich vier.

Name:Xbox Series X
Hersteller:Microsoft
Typ:Stationäre Spielekonsole
Generation:9. Konsolen-Generation
Speichermedium:Blu-ray
Release-Datum:10. November 2020
Hauptprozessor: Zen 2-Architektur 8 Kerne / 16 Threads
Grafikprozessor:52 CUs@1,825 GHz mit 12,155 TeraFlops
Onlinedienst:Xbox Live
Vorgänger:Xbox One

Das nächste Grand Theft Auto wird nicht in der aktuellen Zeit spielen, sondern zwischen GTA 4 und GTA 5. Demnach spielt es irgendwann im Jahr 1980. Schon ein wenig “Miami Vice”-Feeling aufgebaut?

Das neue GTA sollte auf jeden Fall bunter werden als GTA 4.

Das neue GTA sollte auf jeden Fall bunter werden als GTA 4.

Das klingt plausibel. Immerhin wer möchte schon in der aktuellen Zeit ein Spiel wie dieses in Amerika machen? Wo bliebe der Sarkasmus der Spielserie?

Was meint ihr zur GTA-Theorie?

GTA 6 (das nicht so heißen wird) wäre der perfekte Neustart für GTA Online. GTA 5 feiert im Jahr 2023 sein 10-jähriges Jubiläum. Spätestens dann sollte Rockstar Games die Spieler auf das neue Spiel für PlayStation 5 und Xbox Series X (und hoffentlich zu Beginn auch gleich für PC) umleiten. Für Fans von Grand Theft Auto werden die nächsten Jahre schwer. Es wird keine Woche vergehen, an dem kein neues Gerücht die Runde macht. Oder wir machen es wie Ned Luke, dem Schauspieler hinter dem GTA 5-Charakter Michael De Santa: “Es gibt keine Leaks von Rockstar über ein nächstes GTA. Woher bekommen diese Leute all diese Informationen darüber?”

Grand Theft Auto wäre der perfekte Neustart für GTA Online. Es vermischt Einzel- und Mehr-Spieler-Modus und wird ein riesiges Spiel, dass immer wieder erweitert wird. So könnte ich mir GTA 6 vorstellen.

Für dich von Interesse:   Schock für PlayStation-Fans? - Xbox wird bald "größere Akquisition" bekanntgeben (Gerücht)

Mehr zu GTA 6

Erneut wissen wir von der Existenz von GTA 6. Ein Lebenslauf auf LinkedIn hat es uns von einer Rockstar Games-Mitarbeiterin verraten. Bis es den sechsten Eintrag der Grand Theft Auto-Serie geben wird, passiert wahrscheinlich noch sehr viel. Deshalb sollte man sich in New York City, in der Zentrale des amerikanischen Entwicklers, darüber Gedanken machen, wie man den Cheatern in GTA Online das Handwerk legen kann. Mittlerweile nehmen Spieler die Sache selbst in die Hand, wie dieses Video beweist.

GTA 5 wird wieder nochmals für die nächste Konsolen-Generation erscheinen. Immerhin erschien das Spiel 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Es folgte ein Re-Release für PS4 und Xbox One, sowie für PC. Nun erscheint der Titel nochmals 2021 für PS5 und Xbox Series X. Vielleicht erscheint GTA 6 nie. Und wir machen uns immer nur selbst Hoffnung, weil irgendwo – irgendwie – etwas aufflackert und als Gerücht gesehen wird. Dabei wäre der nächste Haupteintrag in der Spielserie die perfekte Gelegenheit GTA Online “neu zu starten”. Japanische Fans haben ein Live-Action-Video erstellt und einige Elemente aus Grand Theft Auto, Yakuza und Metal Gear Solid verwendet.

Daniel Radcliffe (Harry Potter-Darsteller) als lustiger Ladebildschirm für GTA 6? Das finden zumindest einige Fans der Action-Spielserie von Rockstar Games lustig. Solange sich nichts für das nächste GTA tut, haben Fans Spaß daran ein Remaster zu Vice City zu entwerfen.

Rockstar Games hat alle Karten in der Hand. Und zeigt uns nicht sein Ass im Ärmel.

Um das Spiel schneller zu entwickeln könnte der Entwickler Rockstar Games die Map von Red Dead Redemption 2 übernehmen, um sie in die Neuzeit zu bringen. Wenn nicht die offizielle Webseite bereits Setting und Map bestätigt haben. Über einen möglichen Release-Termin des Action-Spiels informierte uns niemand anderer als Take 2, der Publisher der Rockstar-Spiele. Oder man vertraut dem “Leak” im Epic Store. Zumindest traute sich ein Schauspieler zu sagen, dass er für Grand Theft Auto 6 gesprochen hat. Über “sonstige” Insider gibt es ohnehin zu viele Gerüchte.

Im August 2020 meldete der Publisher, Take Two Interactive, eine vermeidliche Domain zu Grand Theft Auto 6 an. Darin ist sogar die Stadt enthalten, in der das Action-Game spielen könnte.

Obwohl der Entwickler Milliarden damit macht, hat man auf das 7. Jubiläum von GTA Online einfach vergessen.

Der Artikel erschien erstmals am 26. Mai 2020 und wurde einem Update unterzogen.

AktuelleGames News