Blogheim.at Logo

GTA Online: Voller Cheater! Was unternimmt Rockstar Games?

Die Spieler müssen in GTA Online selbst gegen Betrüger vorgehen, da Rockstar Games die Ungerechtigkeit nicht wirksam bekämpft.

Artikel von
GTA 5 - (C) Rockstar Games

Mods und Cheats ermöglichen es einigen GTA Online-Spielern, praktisch alles zu tun, was sie wollen. Wie es scheint, lässt Rockstar Games die Cheater trotzdem weiterspielen. Zumindest versuchen sie nicht aktiv, die Ungerechtigkeit zu stoppen, die im Spiel grassiert.

Obwohl sie das Risiko einer Kontosperrung eingehen, wenden sich viele GTA-Spieler Mods zu, um unglaubliche und oft lächerliche Dinge zu tun. Für einige Spieler hat sich das Betrügen in GTA Online sogar zu einem Geschäft entwickelt. Kotaku berichtet, dass einige Entwickler Mod-Menüs zu einer lukrativen Karriere gemacht haben und herunterladbare Optionen, physische Discs oder sogar Dienste im Abo-Stil anbieten, um das Online-Gameplay von Grand Theft Auto zu “verbessern”. Also natürlich nur für die Cheater selbst. Die Online-Welt leidet darunter.

Advertisment

GTA 5 nochmal für die PS5 und Xbox Series X?

GTA 5 (Grand Theft Auto Online) erscheint nochmals für die Sony PlayStation 5. Doch Cheater gibt es nach 7 Jahren noch wie Sand am Meer.

In der Vergangenheit hat Rockstar Games sein Engagement bekräftigt, Cheater/Hacker ins Visier zu nehmen, um GTA Online so fair wie möglich zu gestalten. Im Jahr 2015 gab Rockstar bekannt, dass sie “neue Systeme implementiert haben, mit denen sie Spieler, die Mods und Cheat-Programme in GTA Online ausführen, effizienter erkennen und gezielt ansprechen können”. Ein Beitrag auf ihrer Website, in dem das neue System vorgestellt wurde, betonte die Nulltoleranz für die Verwendung von Mods oder Cheats und erklärte, dass dies zu „Disziplinarmaßnahmen“ führen kann. Die Cheater werden aus dem Spiel ausgeschlossen. Rockstar würdigte auch Spieler, die aktiv versuchten, mit dem Betrügen aufzuhören, und schrieb: “Vielen Dank an die Mitglieder der GTA Online-Community, die ihren Teil dazu beigetragen haben, Cheater/Hacker zu melden.”

GTA Online: Cheater werden von anderen Spielern ins Visier genommen

Trotzdem ist Betrug in GTA Online nach wie vor ein großes Problem. Viele Spieler sind der Meinung, dass es in den letzten Jahren nur noch schlimmer geworden ist. Die Fans des Online-Spiels haben die Heuchelei von Rockstar Games und insbesondere die mangelnde Aufmerksamkeit, die sie der Behebung der zahlreichen Probleme mit dem freien Geld des Spiels gewidmet haben, eindeutig satt. Da der amerikanische Entwickler offenbar nicht bereit ist, solche Cheats zu beheben, nehmen es die Spieler der Online-Welt selbst in die Hand.

Rockstar Games tauscht gerne echtes Geld gegen GTA-Dollar. Doch was machen sie aktiv gegen Cheater?

Rockstar Games tauscht gerne echtes Geld gegen GTA-Dollar. Doch was machen sie aktiv gegen Cheater?

Zum Beispiel wurde der Reddit-Benutzer AnthonyESLV viral, weil er eine Methode entdeckt hatte, mit der andere Spieler daran gehindert werden sollen, den Van-Fehler im God-Modus zu verwenden, wie Dexterto berichtete. AnthonyESLV hat es geschafft, den Spieler in einem Cargobob-Hubschrauber aufzuspüren, den Van mit dem Haken aufzunehmen und ihn dann ins Meer zu tauchen, wodurch dieser Cheater auf unglaublich lustige Weise effektiv in ihren Spuren gestoppt wurde. Angesichts der Tatsache, dass Rockstar Games zuvor den Spielern für die Meldung von Cheatern gedankt hat, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass sie Spieler wirklich schätzen, die anderen Benutzern nachjagen, die sie des Betrugs schuldig sehen.

Twitter

Für dich von Interesse:   GTA 6: Synchronsprecher löst Spekulationen aus! Trailer kommt "sehr bald"

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

GTA Online: Spieler gründen eigene Anti-Cheater-Bürgerwehr

Vielleicht hofft Rockstar Games, dass diese “Bürgerwehr” sich um das Betrugsproblem kümmert, ohne selbst aktiv zu werden. Muss man in dieser gesetzlosen Online-Welt das Gesetz selbst in die Hand nehmen? Anscheinend eine Neben-Mission, für die wir keine GTA-Dollar erhalten.

Derzeit scheint es keine Möglichkeit zu geben, Spieler gezielt davon abzuhalten, bestimmte Hacks und Exploits zu nutzen. Angesichts der zunehmenden Anzahl von Spielern, die versuchen, Cheater zu stoppen, finden GTA Online-Fans möglicherweise doch einen Weg. Wenn eines jedoch klar ist, ist es, dass GTA Online auch Jahre nach dem Start noch voller Cheater ist, aber Rockstar Games scheint das nicht allzu zu stören. Vielleicht muss man wirklich das Spiel neu starten: mit einem neuen Online-Modus für GTA 6.

Was haltet ihr von den – noch immer – Problem mit Betrügern im Spiel? Sagt es uns doch in den Kommentaren!

Mehr zu Grand Theft Auto Online

Mittlerweile wissen die Spieler in GTA Online nicht mehr was sie mit ihren Geld machen sollen. Absurde Beträge findet sich auf ihren Bankkonten wieder. Und jetzt sind auch noch die “Diamond Rewards” zurück, mit noch mehr Spawn-Raten.

Für dich von Interesse:   Gamescom: Valheim "Hearth & Home" erscheint am 16.9.2021

Aktuell werden Spieler aus dem Spiel gelöscht, die den Apartment Money-Glitch regelmäßig verwendet haben.

Ein neues Gerücht besagt, dass GTA Online eine Map-Erweiterung bekommen soll. Das wäre nach 7 Jahren das erste Mal. Das könnte auch der Grund sein, warum Rockstar Games nichts über GTA 6 sagt und zeigt, weil man noch immer in den Online-Modus von GTA 5 Zeit investiert, weil es eben gut läuft. Immerhin sind “angebliche Leaks” wie eine Ankündigung auf der Gamescom 2020 nicht passiert. Da suchen Spieler lieber nach geheimen UFO-Missionen in Grand Theft Auto Online.

Wenn sich Rockstar Games noch länger Zeit lässt mit GTA 6, sind Hobby-Entwickler mit dem Remaster von GTA San Andreas fertig.

Wenn ihr die Wartezeit auf GTA 6 überbrücken möchtet, dass sicherlich nicht so schnell erscheint, dann schaut euch einmal EVERYWHERE an. Andererseits gibt es auch Grafik-Mods für GTA 5, die aussehen, als würde das Spiel fast real sein.

Mit einem Exploit ist es möglich in Cayo Perico frei herumzulaufen, es gibt aber einen Haken. Wenn ihr in GTA Online nach Möglichkeiten sucht “schnelles Geld” zu machen, dann schaut euch diese 6 Missionen an.

Solltet ihr gerade erst einsteigen in GTA Online, solltet ihr ein paar Tipps beachten.

Wie ein Remaster zu GTA: San Andreas aussehen könnte zeigt uns ein Fan in einen Video.

AktuelleGames News