Blogheim.at Logo

GTA 6: Es sieht so aus, als würden Rockstar Games bald etwas ankündigen

Die Aktivitäten auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Rockstar Games haben einige zu der Annahme geführt, dass eine Ankündigung des Unternehmens unmittelbar bevorsteht!

Artikel von
GTA Vice City - (C) Rockstar

Rockstar Games hat kürzlich seine Website aktualisiert, um einige neue Artworks aufzunehmen, was Spekulationen beflügelt, dass eine neue Spielankündigung gleich um die Ecke sein könnte. Rockstar hat noch nichts offizielles in Bezug auf ein neues Videospiel (GTA 6) angekündigt, aber jetzt gibt es noch mehr Beweise dafür, dass eine Enthüllung des Spiels eher früher als später kommen könnte.

Der offizielle YouTube-Kanal von Rockstar Games enthält derzeit zwei Videos, die als privat gekennzeichnet sind. Oft tun Unternehmen dies, wenn sie ein neues Video hochladen, das sie noch nicht zeigen möchten. Nun, diese Videos könnten buchstäblich alles sein. Vielleicht sind es Werbespots für bestehende Rockstar Games-Produkte. Vielleicht sind die Videos für GTA Online DLC oder eine Art neuer Funktionen von Red Dead Online. Es ist jedoch auch möglich, dass die Videos mit Rockstars nächstem Spiel zusammenhängen, was auch immer das sein mag.

Red Dead Redemption 2 wurde 2018 veröffentlicht, und so sind die Fans gespannt auf Neuigkeiten zu Rockstars nächstem Projekt. Die vorherrschende Theorie ist, dass Rockstars nächstes Spiel Grand Theft Auto 6 ist, obwohl das abzuwarten bleibt. Gerüchte deuten darauf hin, dass GTA 6 mehrere Städte hat, in den 80ern oder 90ern spielt und sich um die Geschichte eines Drogendealers dreht, aber auch hier hat Rockstar nichts bestätigt. Fans der Serie kennen diese Gerüchte. Diese haben sich die letzten Jahre auch nicht wirklich grob verändert.

Ist Bully 2 der nächste Rockstar-Titel?

Neben Grand Theft Auto 6 ist Bully 2 ein weiteres Spiel, von dem gemunkelt wird, dass es Rockstars nächstes Projekt ist. Lecks deuten jedoch darauf hin, dass eine Version von Bully 2 vor einem Jahrzehnt in der Entwicklung war, nur um es dann zu verschrotten. Seitdem haben keine Lecks aus glaubwürdigen Quellen einen wirklichen Hinweis darauf gegeben, dass Bully 2 die Entwicklung wieder aufgenommen hat, aber die Fans haben trotzdem Hoffnung geweckt. Bei GTA 6 kennen wir einen britischen Steuerbericht, der darauf hindeutet und den Titel belegt. Es ist also nur eine Frage der Zeit, wann es erscheint.

Bully-Referenzen in GTA Online sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass neuere Spekulationen darüber, dass Rockstars nächstes Spiel Bully 2 sein könnte, angeheizt werden, aber es ist genauso wahrscheinlich, dass sie nur als lustige Easter-Eggs für Hardcore-Fans gedacht sind. – Was wir in der Redaktion ebenso vermuten.

Es ist derzeit unmöglich mit Sicherheit zu sagen, woran Rockstar Games arbeitet, darüber hinaus arbeitet es tatsächlich an etwas. Hoffentlich wird der Entwickler der GTA-Serie eher früher als später etwas Licht in seine nächsten Projekte bringen, damit die Fans aufhören können zu spekulieren und die Gerüchteküche sich beruhigen kann. GTA 6 könnte demnächst via YouTube angekündigt werden. Sicher ist das natürlich nicht.

Dieser Artikel erschien erstmals am 1. März 2020 auf DailyGame.

Mehr zu GTA 6

GTA 5 wird wieder nochmals für die nächste Konsolen-Generation erscheinen. Immerhin erschien das Spiel 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Es folgte ein Re-Release für PS4 und Xbox One, sowie für PC. Nun erscheint der Titel nochmals 2021 für PS5 und Xbox Series X. Vielleicht erscheint GTA 6 nie. Und wir machen uns immer nur selbst Hoffnung, weil irgendwo – irgendwie – etwas aufflackert und als Gerücht gesehen wird. Dabei wäre der nächste Haupteintrag in der Spielserie die perfekte Gelegenheit GTA Online „neu zu starten“.

Rockstar Games hat alle Karten in der Hand. Und zeigt uns nicht sein Ass im Ärmel.

Um das Spiel schneller zu entwickeln könnte der Entwickler Rockstar Games die Map von Red Dead Redemption 2 übernehmen, um sie in die Neuzeit zu bringen. Wenn nicht die offizielle Webseite bereits Setting und Map bestätigt haben. Über einen möglichen Release-Termin des Action-Spiels informierte uns niemand anderer als Take 2, der Publisher der Rockstar-Spiele. Oder man vertraut dem „Leak“ im Epic Store. Zumindest traute sich ein Schauspieler zu sagen, dass er für Grand Theft Auto 6 gesprochen hat. Über „sonstige“ Insider gibt es ohnehin zu viele Gerüchte.

Bei Rockstar Games soll aktuell ein Open World VR-Spiel in Arbeit sein. Das Gerücht kam heraus, nachdem ein LinkedIn-Beitrag dies erwähnt hat. Wisst ihr noch wie genau die Leaks zu GTA 5 waren? Wer sollte eigentlich dieser Polizist sein?

Anscheinend kommt VOR GTA 6 ein ganz anderes Spiel von Rockstar Games: Bully.

AktuelleGames News