Blogheim.at Logo

Rockstar Games (GTA 5) arbeitet an einem Open World VR-Spiel

Das Studio hinter L.A. Noire VR bestätigen, dass Rockstar Games derzeit an einem Open-World-Virtual Reality-Projekt arbeitet.

Artikel von
Rockstar Games

Seit der Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 im Jahr 2018 fragen sich die Fans, was als nächstes von Rockstar Games kommt. Wie sich herausstellt, hat ein LinkedIn-Beitrag des australischen Studios Video Games Deluxe die Katze möglicherweise aus dem Sack gelassen. Es scheint, als ob Rockstar (GTA 5) gerade dabei ist, ein Virtual-Reality-Spiel mit offener Welt zu entwickeln.

Video Games Deluxe ist das Studio, das Rockstar dabei geholfen hat, L.A. Noire in die virtuelle Realität zu bringen, und es hat auf LinkedIn angekündigt, dass es an einem AAA Open World-Spiel für Rockstar arbeitet. Dabei sucht der Entwickler aus Australien nach erfahrenen Programmierern, einem Engine-Programmierer, einem Designer und einem Animator, um an dem neuen Spiel zu arbeiten. Rockstar Games selbst muss noch etwas über das VR-Projekt bestätigen, sodass genauere Details auf einen späteren Zeitpunkt warten müssen.

GTA 5 nochmal für die PS5 und Xbox Series X?

Unterstützt die PS5-Version von GTA 5 zukünftig auch PSVR?

Neues VR-Spiel: Woran könnte Rockstar Games arbeiten? GTA 6? GTA 5 VR?

Die Auflistung macht nicht klar, ob das Rockstar Games VR-Projekt ein brandneues Spiel oder ein Port ist. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass es sich um einen weiteren erweiterten Port eines bestehenden Rockstar Games-Spiels handelt. Vielleicht kommt Red Dead Redemption 2 zu VR, obwohl das wahrscheinlichere Szenario ein Grand Theft Auto 5 VR-Port wäre.

Immerhin hat Rockstar bereits Pläne angekündigt, Grand Theft Auto 5 für PS5 und Xbox Series X zu veröffentlichen. Eine Möglichkeit, die Dinge aufzupeppen, wäre, der Erfahrung Virtual Reality-Unterstützung hinzuzufügen. Gerüchten zufolge plant Sony die Veröffentlichung eines verbesserten PlayStation VR-Headsets für die PS5, aber nicht gleich zum Start der Konsole. Das wäre also sinnvoll. In offizieller Funktion wurde jedoch noch nichts über die gemunkelte PlayStation VR 2 angekündigt.

Vielleicht setzt man auch Bully in VR um, wer weiß. Oder Video Games Deluxe arbeitet mit Rockstar Games an einem neuen Grand Theft Auto, GTA 6. Wird das Spiel VR unterstützen?

VR hat sich in der Videospielbranche langsam durchgesetzt. Die von der Kritik gefeierte Half-Life: Alyx gilt als eines der am besten bewerteten Videospiele des Jahres 2020. Auch bei uns. Rockstar, der seine Unterstützung hinter VR stellt, würde nur dazu beitragen, dass es für Spieleentwickler eine noch praktikablere Option wird. Mit einem solchen Entwickler könnten sehr viel mehr Spieler davon überzeugt werden, sich auch VR-Headsets zuzulegen.

Rockstars VR-Spiel ist nicht offiziell angekündigt.

AktuelleGames News