Blogheim.at Logo

GTA-Fans unter sich: Infos zu GTA 6 und Vice City Remake aufgetaucht

Grand Theft Auto-Fans können es kaum erwarten, bis Rockstar Games endlich GTA 6 ankündigt. Die Ungeduld zeigt sich durch neue Fan-Theorien.

Artikel von
GTA Vice City - (C) Rockstar

Das Wichtigste in Kürze

  • Liefert Rockstar Games vor GTA 6 noch einige Remaster-Titel ab?
  • Ein Vice City-Remake ist durchaus möglich, wenn man sich die neuesten Leaks ansieht
  • Die Fan-Theorie von Shimontec ist äußerst beliebt auf Reddit

Es vergeht keine Woche (oder kein Tag) an dem Rockstar Games anscheinend Brotkrümel für die Grand Theft Auto-Community auslegt. Zumindest sehen GTA-Fans in vielen Dingen Hinweise zu GTA 6, aber auch zu einem Vice City-Remake. Bisher hat niemand die Titel offiziell angekündigt, aber diese neue Theorien haben es in sich!

Seit wenigen Stunden ist ein neues Gerücht über den Release-Termin von GTA 6 online aufgetaucht, dass durchaus einiges an Speck mit sich hat. Es basiert auf bereits bekannten Marketing-Kampagnen von Take Two, dem Publisher der Grand Theft Auto-Spiele von Rockstar Games. Und es soll eine Rückkehr nach Vice City geben, darüber sind sich die Fans einig – ein Remake könnte in Arbeit sein.

Redditor Shimontec glaubt, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass ein Vice City-Remake auf der Red Dead Redemption 2-Engine und möglicherweise überarbeiteten Versionen von GTA 3 und San Andreas basiert.

Was ist der Beweis? Bereits im August twitterte Vector Hold, ein „Electro Synth-Projekt der 80er Jahre“, dass Rockstar „Synthwave-Künstler für einen Radiosender sucht“ und dass GTA 6 (sehr) wahrscheinlich in einem fiktiven Miami stattfinden würde.

Screenshot: Twitter (via Reddit-Beitrag)

Screenshot: Twitter (via Reddit-Beitrag)

Der Benutzer stellte fest, dass Musik eines der letzten Dinge ist, die in der Entwicklung getan werden müssen. Aber wenn Gerüchte darüber, dass GTA 6 weit von der Veröffentlichung entfernt ist, wahr sind, könnte dies bedeuten, dass wir stattdessen etwas anderes bekommen?

Kommt vor GTA 6 ein Vice City Remake?

Darüber hinaus gab es im Code von Red Dead Redemption 2 laut Dataminern Waffendateien für moderne Waffen. Waffen, die weder mit GTA 5 noch mit GTA Online übereinstimmen. Es wäre möglich, dass sie in der RDR2-Engine getestet werden, aber für ein anderes Spiel vorgesehen sind.

Shimontec stellt die Fan-Theorie auf, dass das GTA Vice City Remake auf der RDR2-Engine basiert und vielleicht gibt es auch eine Remastered-Version von GTA: San Andreas und GTA 3, wie es 2K mit Mafia: Definitive Edition getan hat. So zumindest sein Vorschlag.

GTA: Vice City - (C) Rockstar Games

Viele GTA-Fans würden eine Rückkehr nach Vice City begrüßen! (C) Rockstar Games

Die Synthwave-Musik von Vector Hold scheint ein Beweis für ihn zu sein, dass man in die 1980er Jahre zurückkehrt. Nachdem GTA 6 laut dem Marketing-Budget-Plan von Take Two erst im Jahr 2024 kommt, hätte man mit den Remaster-Versionen vorheriger GTA-Spiele genug Material für die Spieler. Außerdem haben sich Remaster in der Videospiele-Welt bewährt. Und wenn Rockstar Games die Musik zum Schluss einkauft, wie viele andere Videospiele-Entwickler (aus lizenztechnischen Gründen), dann dürfte am GTA Vice City Remake tatsächlich etwas dran sein.

Bisher haben 80% der Reddit-User die Fan-Theorie unterstützt. Was die Theorie weiter stützt: Rockstar Games hält an Einzelspieler-Erfahrungen in Grand Theft Auto fest.

AktuelleGames News