Blogheim.at Logo

Zelda feiert 35. Jubiläum: Wind Waker und Twilight Princess auch bald für die Nintendo Switch?

Was bringt Nintendo zum 35. Geburtstag von The Legend of Zelda: Wind Waker, Twilight Princess, Skyward Sword und/oder Ocarina of Time?

Artikel von
The Legend of Zelda: Wind Waker und Skyward Sword in einer Sammlung für die Switch? - (C) Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Wind Waker und Twilight Princess in einer HD-Spielesammlung für die Nintendo Switch?
  • Ocarina of Time und Majora's Mask als Retro-Ports für N64-Nostalgie-Fans?
  • Nintendo hat die Qual der Wahl zum 35. Jubiläum von The Legend of Zelda!

Plötzlich und überraschend hat Nintendo Super Mario 3D All-Stars zum 35. Geburtstag der Spielserie für die Switch im September 2020 veröffentlicht. Nun haben The Legend of Zelda-Fans Grund zum Jubeln: die Spielserie rund um Link, Zelda und Ganon wurde 35. Jahre alt. Natürlich interessiert Spieler, ob eine ähnliche Remaster-Sammlung, wie bei Super Mario, für die Nintendo Switch erscheint. Die Chancen stehen gut!

Eine überarbeitete Sammlung von The Legend of Zelda-Spiele für die Nintendo Switch wäre großartig.

Advertisment

Obwohl der Videospiele-Konzern aus Kyoto (Japan) bisher nichts veröffentlicht hat, sind Wind Waker und Twilight Princess  die wahrscheinlichsten Titel. 2021 wird es soweit sein, dass Skyward Sword ein HD-Remaster auf der Switch erhält – die Gerüchte gab es seit 2018 und letztes Jahr (2020) wurde das Spiel sogar bei einem Online-Händler kurzzeitig gelistet. Wind Waker und Twilight Princess hatten bereits ihre HD-Auftritte auf der Wii U, das bedeutet, dass HD-Remaster für die Switch nicht allzu schwierig umzusetzen wären, sodass diese drei Games zur Zelda-Kollektion kommen könnten.

The Legend Of Zelda: Wind Waker HD

The Legend Of Zelda: Wind Waker HD auf der Nintendo Switch ist wohl ganz oben auf der Wunschliste der Fans. – (C) Nintendo

Doch was könnte Nintendo noch bringen? Natürlich ist es auch möglich, dass sich Nintendo der N64-Klassiker wie Ocarina of Time und Majora’s Mask bedient, die beide auch heute noch sehr beliebte Zelda-Spiele sind. Die Remaster für die 3DS waren bereits sehr begehrt, überarbeitete Versionen dieser Games auf der Switch würde die ältere Generation an Zelda-Spielern in Stimmung versetzen. Egal welche Games Nintendo auswählt, es wären alles Titel die von den Fans gewünscht sind.

The Legend of Zelda 35th Anniversary Games (HD) für die Nintendo Switch

Neben den Remaster-Spielen könnte 2021 endlich Breath of the Wild 2 erscheinen. Bevor Hyrule Warriors: Age of Calamity angekündigt wurde, kursierten Gerüchte, dass der Titel bereits Ende 2020 erscheint – also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Leider ist es so, dass Nintendo bereits bestätigt hat, dass der The Legend of Zelda-Titel nicht in diesem Nintendo-Geschäftsjahr erscheint, sprich bis Ende März 2021. Der 35. Geburtstag der Serie wäre aber perfekt, um Breath of the Wild 2 auf die Spieler loszulassen. Immerhin gibt es auch Gerüchte, dass eine überarbeitete Switch Pro (oder wie immer sie heißen mag) erscheinen wird – ebenfalls 2021. Vielleicht startet das Spiel gleich auch als Bundle mit der überarbeiteten Konsole.

Die Sammlung an Zelda-Spielen ist groß, also Nintendo hätte die Qual der Wahl. Sicherlich wären auch Remaster-Versionen von Phantom Hourglass und Spirit Tracks interessante Ports für die Switch. Dann gibt es noch ein Link to the Past, das ein Remake im Stil von Link’s Awakening verdient. Dafür gibt es wohl aus der älteren Zelda-Generation eine große Nachfrage.

The Legend of Zelda: Spirit Tracks

The Legend of Zelda: Spirit Tracks als Neuauflage? Wir wären dabei! – (C) Nintendo

Bis jetzt hat Nintendo offiziell nichts zum 35-Jubiläum von The Legend of Zelda für die Switch angekündigt, obwohl die Fan-Hoffnungen bereits riesig sind. Aber das kann schnell gehen, wie immer wieder unangekündigte Showcases von Nintendo zeigen!

Wie gesagt: Umsetzungen von Wind Waker und Twilight Princess sollten wir als gesetzt ansehen. Skyward Sword hat zu viele Leaks und Gerüchte gehabt, als das nichts daran wahr sein könnte. Alles andere wäre eine Draufgabe für Spieler und Fans der Serie! In Kyoto hat man wirklich die Qual der Wahl, mit welchem Titel man die Fangemeinde bedient!

Mehr zu The Legend of Zelda

Angeblich sollen Portierungen von Ocarina of Time und Majora’s Mask noch 2021 für die Nintendo Switch kommen. Diese Versionen soll es aber nur digital über den Nintendo eShop geben.

In anderen News haben wir berichtet, dass man Twilight Princess sogar auf der Xbox Series X spielen kann. Diese Möglichkeit wird Nintendo wohl auf kurze Sicht sperren (müssen).

Wie Breath of the Wild auf dem Game Boy Color ausgesehen hätte, zeigt ein Fan, der sich die Arbeit angetan hat. Ein anderer Modder zeigt uns, wie die Ostereiersuche im Spiel für die Switch funktioniert. Oder habt ihr The Legend of Zelda: Breath of the Wild schon einmal in 8K und mit Raytracing gesehen? Auch das ist dank eines Mods möglich. Man kann das Spiel sogar in der Ego-Perspektive spielen. Das Breath of the Wild für Modder sehr interessant ist zeigt auch eine unbekannte Animation, die gefunden wurde.

Mit Skyward Sword HD bekommen wir ein Remake des Wii-Spiels für die Nintendo Switch noch vor dem Sommer 2021. Ein großer Kritikpunkt von Skyward Sword HD wurde bereits von Nintendo bearbeitet und vorgestellt.

AktuelleGames News