Blogheim.at Logo

Zelda: Ocarina of Time & Majora’s Mask: Switch-Port bereits 2021?

Ein bekannter Nintendo-Insider meint, dass The Legend of Zelda: Ocarina of Time und Majora's Mask später in diesen Jahr für die Switch kommen.

Artikel von
The Legend of Zelda: Ocarina of Time für die Nintendo Switch im Jahr 2021? - (C) Nintendo

Nintendo könnte das 35 Jubiläum von The Legend of Zelda noch mit Switch-Ports bekannter Spiele der Serie retten! Laut einem bekannten Insider sollen Portierungen von Ocarina of Time und Majora’s Mask noch 2021 auf den Markt kommen.

Anfang dieses Jahres wurde bekannt gegeben, dass Nintendo The Legend of Zelda: Skyward Sword für die Switch mit Upgrades für diese aktuelle Generation erneut veröffentlicht. Die Reaktion der Fans auf die Skyward Sword- Enthüllung war jedoch gemischt, hauptsächlich weil viele auf mehr hofften. Immer wurde das 35-jährige Jubiläum von Super Mario mit mehr Inhalt behandelt.

Der bekannte Nintendo-Insider NateDrake hat in einem seiner Podcasts die Theorie aufgestellt, dass Nintendo eine Jubiläumskollektion für The Legend of Zelda vorbereitet, ähnlich wie Super Mario 3D All-Stars.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time - (C) Nintendo

The Legend of Zelda: Ocarina of Time – (C) Nintendo

Ocarina of Time und Majora’s Mask im Nintendo eShop für die Switch?

NateDrake glaubt, dass eine Sammlung für Zelda die Wii U-Versionen von Twilight Princess und Wind Waker mit minimalen Updates enthalten würde. Die Spiele wurden bereits auf HD für die Wii U optimiert, sodass es für Nintendo einfach wäre, die Spiele in einem Paket zusammenzufassen.

Wenn es jedoch um Ocarina of Time und Majora’s Mask geht, glaubt er, dass die Spiele nicht Teil derselben Sammlung sein werden. Stattdessen sollen wir sie im Nintendo eShop digital herunterladen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sollten wir zuversichtlich sein? – Portierungen für die Nintendo Switch zu bringen sollte für das Traditionsunternehmen aus Kyoto (Japan) kein Problem sein. Einzig die Anpassung an die neuen Controller wäre das einzige Hindernis. Derzeit ist aber noch nichts bestätigt, daher sollten wir diese „Insider-Informationen“ alle als Gerücht auffassen.

Es ist auch durchaus möglich, dass das Jahr 2021 vergeht, ohne das Nintendo das 35-jährige Jubiläum von The Legend of Zelda erwähnt. Das einzige das uns sicher bleibt ist Skyward Sword für die Switch und vielleicht ein neuer Trailer für Breath of the Wild 2, dass angeblich erst mit der Switch Pro kommt, die ebenfalls Ende des Jahres kommen soll.

Erst letztes Jahr sorgte ein Merchandising-Artikel dafür, dass viele Spieler glaubten, dass ein Remake zu Majora’s Mask für die Switch erscheint.

AktuelleGames News