Blogheim.at Logo

Nintendo Switch Pro könnte neue KI-gesteuerte nVIDIA-Technik enthalten

Nicht nur durch ein OLED-Display soll die Switch Pro bestechen, sondern auch mit einer Leistungssteigerung dank Nvidia Technik.

Artikel von
Nintendo Switch 2/PRO - Bildquelle: YouTube / ZONEofTECH

Das Wichtigste in Kürze

  • Dank nVIDIA und einer besonderen KI-Technologie könnten Switch-Titel in 4K am Fernseher laufen
  • Branchenkenner drängen auf einen Release-Termin der Switch Pro zu Weihnachten 2021
  • Erscheint Breath of the Wild 2 zum Launch der Hardware-Revision?

Kyoto, Japan – Trotz High-End-Konsolen-Krieg – mit schnellem Stillstand, weil beide kaum verfügbar sind – bietet Nintendo mit der Switch viel von dem, was sich Gaming-Fans wünschen. Die einzigartige Spielweise ist seit langem ein Markenzeichen von Nintendo, auch mit weniger “Grafik-Leistung”. Laut Branchenkennern könnte die Switch Pro allerdings etwas aufholen, nicht nur das Display soll anscheinend verbessert werden, wie beim kürzlich vorgestellten Switch OLED-Modell (verfügbar ab 8. Oktober 2021).

Die Switch ist ein Handheld. Die Switch ist eine TV-Konsole. Und die Switch ist ein Tablet. Alle drei Spielmöglichkeiten bieten interessante Erfahrungen für Spieler, aber gegen eine Xbox Series X oder PS5 hat das kleine Stück Hardware von Nintendo keine Chance. Muss sie auch nicht, weil die Qualitäten wo anders liegen. Aber mit der Switch Pro, die anscheinend Ende 2021 erscheinen wird, dürfte sich in puncto Technik dank Nvidia etwas mehr verbessern, als bloß das Display.

Advertisment

Wie auf Bloomberg nachzulesen ist, soll das kommende neue Nintendo Switch-Modell Nvidia-Technologie enthalten, sodass DLSS (Deep Learing Super Sampling-Technologie) verwendet werden kann, um hochskalierte Auflösungen anzubieten. Die Konsole kann eine 4K-Auflösung wiedergeben, wenn sie an die Dockingstation angeschlossen ist. Die Technologieeinführung bringt auch einen stärkeren Chipsatz und weiteren Speicher mit sich, aber es gibt eine Einschränkung, die Nintendo bei der Durchführung des Upgrades beachten muss.

Ist The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 einer der Launch-Titel für die Nintendo Switch Pro? – (C) Nintendo

Spiele-Upgrades für die Nintendo Switch Pro

Damit die neue Power der Switch Pro auch zum Einsatz kommt müsste jeder Titel, der 4K anbieten soll, auch mit einen dementsprechenden Upgrade versehen werden.

Das könnte natürlich auch erklären, warum die Release-Liste für die Nintendo Switch für die zweite Jahreshälfte 2021 ziemlich leer erscheint. Entwickler könnten auf die Switch Pro warten, um dann auch gleich die “verbesserte Version” des Spiels anbieten zu können.

DLSS bleibt eine Nvidia-exklusive Funktion, bei der mithilfe von KI Renderings über das Mögliche hinaus hochskaliert werden. Diese Änderung, die angeblich mit einem 7-Zoll-Bildschirm für den Nintendo Switch einhergehen soll, könnte eine grundlegende Veränderung in der Sichtweise von Nintendo auf die Konsolenproduktion zeigen.

Nvidia

Können wir dank nVIDIA-Technologie bald auf 4K auf der Switch zurückgreifen?

Während man in Kyoto (Japan) seine Nintendo-Konsolen konsequent als Mittel zur Erzielung einzigartiger Spielweisen betrachtet hat, ist es schwer zu leugnen, dass die Konsole im Vergleich zu anderen Konsolen derselben Generation technisch weit hintennach ist. Es scheint jedoch unplausibel, dass Nintendo bereit ist, auf dieselbe Mentalität zu verzichten, die Nintendo Labo und die Wii-Nunchakus hervorgebracht hat. Man darf sich von der Switch Pro jetzt keinen PS5- oder Xbox Series X-Technik-Killer erwarten! Aber Spieler mit 4K-Fernseher werden es Nintendo danken, wenn die bessere Auflösung und Framerate mit der Switch Pro möglich ist.

Die verbesserte Hardware-Revision der Switch könnte Ende 2021 zusammen mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 veröffentlicht werden. Zumindest plant Nintendo für das anlaufende Geschäftsjahr einen neuen Rekord an Spieleabsätzen!

Release-Gerüchte: Angeblich erscheint die Switch Pro (oder wie immer sie heißen mag) bereits im September oder Oktober 2021. Zur E3 2021 kündigte Nintendo keine Switch Pro an. Dafür gab es eine kryptische Antwort des Nintendo of America-Chefs Doug Bowser zur Switch Pro.

AktuelleGames News