Blogheim.at Logo

The Legend of Zelda: Majora’s Mask – Kommt ein Switch-Remake für N64-Fans?

Nintendo-Fans staunen nicht schlecht, als eine neue Maskenreplik für The Legend of Zelda: Majora's Mask angekündigt wurde. Wird das die große Zelda-Überraschung für die Nintendo Switch 2020?

Artikel von
The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D für die Nintendo 3DS

Das Wichtigste in Kürze

  • Schafft es das "düsterste" The Legend of Zelda auf die Nintendo Switch?
  • Ist das die große Überraschung für Zelda-Fans, die uns angekündigt wurde?

The Legend of Zelda: Majora’s Mask ist wohl eines der gruseligsten Spiele, die Zelda-Fans lieben gelernt haben. Nintendo-Spieler gibt es auf der ganzen Welt, die sich gerne ein Remake des Spiels für die Switch erhoffen. Vielleicht ist es ein Zufall – vielleicht aber auch nicht. First4Figures.com verkauft im Jahr 2020 eine neue Maskenreplik des Nintendo 64-Spiels. Das gute Stück soll Ende des Jahres für 119,99 US-Dollar erscheinen.

Der Action-Adventure-Titel wurde bereits 2000 auf dem N64 veröffentlicht. Damit wäre der zwanzigste Jahrestag des Spiels der perfekte Zeitpunkt, um eine neue Maskenreplik zu veröffentlichen. Dem 3DS-Remaster des Spiels folgte ein paar Jahre später eine eigene lebensgroße Nachbildung der Majora’s Maske, die ebenfalls von derselben Spielzeugfirma stammte wie die kommende Replika.

Diese neue Nachbildung der Maske stammt aus den ersten 4 Figuren. Im Gegensatz zur ersten Version der Nachbildung der Majora’s Maske ist diese eine etwas kleinere Variante und besteht aus PVC anstelle von Harz. Die Maske misst 12 Zoll, aber Fans, die auf eine lebensgroße Variante gehofft haben, könnten immer noch an dieser Veröffentlichung interessiert sein. Die kleinere Größe bedeutet, dass diese Version der Maske an Wänden montiert werden kann, was das Original nicht konnte.

The Legend of Zelda: Majora’s Mask – 20 Jahre nach Release erscheint dieser neue Merchandising-Artikel

The Legend of Zelda: Majora's Mask - Maskenreplik erscheint 2020

The Legend of Zelda: Majora’s Mask – Maskenreplik erscheint 2020

Majora’s Mask- Fans, die die ursprüngliche Version verpasst haben können sich auf dies gute Stück freuen. Es ist wesentlich preisgünstiger als das Original. Die lebensgroßen Masken-Repliken kosteten rund 400 Euro.

Entweder der Fan-Shop für Merchandising-Artikel für The Legend of Zelda, Metroid, Super Mario, Sonic the Hedgehog und Co macht das zum 20-Jahre-Jubiläum von Majora’s Mask ohne Hintergedanken oder Nintendo bereitet bereits etwas vor. Immerhin sollen wir 2020 als „Entschädigung“ eine Überraschung erhalten, weil Breath of the Wild 2 erst (Mitte bis Ende) 2021 für die Nintendo Switch erscheinen soll. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) enthielt eine kleine Hommage an das Nintendo 64-Spiel. Spieler konnten im Master Trials-DLC eine Maske finden. Breath of the Wild 2 wird übrigens viel dunkler als der erste Teil, was eine ähnliche Stimmung wie in Majora’s Mask bringen könnte.

The Legend of Zelda: Majora’s Mask ist dank des überarbeiteten Ports für N64, Gamecube, Wii U und 3DS verfügbar. Vielleicht erwartet uns noch heuer eine Nintendo Switch-Version. Uns würde es freuen, wenn dies ein Indiz war, der sich bestätigt. Erst vor wenigen Wochen haben wir euch über ein Anime-Intro-Video berichtet, im Stil genau diesen Nintendo-Spiels.

AktuelleGames News