Blogheim.at Logo

The Legend of Zelda: Majora’s Mask: Fan zeigt unglaubliche Anime-Eröffnungsszene

Ernsthafte Fans von The Legend of Zelda scheuen nie ihre Liebe zu den Spielen, besonders nicht zu Zelda Majora’s Mask, wie dieser animierte Kurzfilm zeigt.

Artikel von
The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D für die Nintendo 3DS

Das Wichtigste in Kürze

  • YouTube-Kanal veröffentlicht Anime-Fan-Video zum Spiel
  • Majora’s Mask zählt bis heute zu den 5 meistverkauften Zelda-Spielen
  • Das einzige The Legend of Zelda ohne Ganon, Triforce oder Zelda

Kyoto – The Legend of Zelda: Majora’s Mask ist eines der seltsamsten Spiele im Kanon der Nintendo-Spielserie. Die direkte Fortsetzung von Ocarina of Time zu sein und einen seltsamen, dunklen Ton zu haben, zeichnet es aus. Die Fan-Gemeinde für das Spiel ist beträchtlich und es zählt zu den 5 meistverkauften Zelda-Spielen bis heute.

Die Geschichte von Majora’s Mask handelt nicht von der Triforce, Ganon oder sogar Zelda selbst, eine Seltsamkeit in der Spielserie. Die Geschichte dreht sich stattdessen um Link, der verhindert, dass der schreckliche Mond abstürzt und alles Leben zerstört. Masken, NPC-Geschichten und Themen wie Tod und Trauer sind während des Spiels vorhanden und geben ihm seinen dunklen Ton. Einzigartig für The Legend of Zelda, bis heute.

The Legend of Zelda: Majora’s Mask - Screenshot der N64-Version

The Legend of Zelda: Majora’s Mask – Screenshot der N64-Version

The Legend of Zelda: Majora’s Mask ist einzigartig in der Geschichte der Spielserie

Die Geschichte von Majora’s Mask und die Tatsache, dass sie voller Geheimnisse ist, haben es zum beliebtesten Zelda-Titel vieler Fans gemacht. Es gab einige kreative Hommagen an das Spiel, von denen eine in letzter Zeit besonders hervorzuheben ist. Der YouTube-Kanal Outcast Animation hat ein animiertes Musikvideo über Majora’s Mask (Nintendo 64, 3DS) im Stil eines Anime-Intro hochgeladen.

Das Video ist kurz, aber süß. Es zeigt Link und den Antagonisten des Spiels, Skull Kid, parallel zueinander, verweist auf verschiedene Nebengeschichten und Charaktere im Spiel und zeigt Link, wie er seine Gegner mit seinen verschiedenen Masken besiegt. Das Lied ist „Unravel“, das eigentliche Eröffnungsthema von Tokyo Ghoul, einem Anime, der auch Themen wie Tod und gruselige Monster enthält. Das Spiel hat orchestrale Remixe seines Soundtracks inspiriert, der deutlich gruseliger ist als andere The Legend of Zelda-Titel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr habt den Nintendo-Klassiker nie gespielt?

Eine großartige Hommage an Majora’s Mask findet sich im Master Trials DLC für Breath of the Wild. Eine tatsächliche, tragbare Maske ist in einer Schatzkiste in der Überwelt versteckt, die in einigen Ruinen begraben liegt. Leider verleiht die Maske keine unergründliche dunkle Kraft. Es lässt Spieler einfach einfacher an Monstern vorbeischleichen.

Wenn die von Fans erstellte Anime-Eröffnung jemanden dazu inspiriert hat, das Spiel zu suchen, ist es nicht wahnsinnig schwierig, an sie heranzukommen. Das ursprüngliche Nintendo 64-Spiel wurde auf die Wii U gebracht, und für das 3DS ist ein Remake verfügbar.

The Legend of Zelda: Majora’s Mask war ursprünglich für die Nintendo 64 und ist später für die Wii U verfügbar. Das Remake ist für den Nintendo 3DS erhältlich. Vielleicht sollte man in Kyoto, in der Konzernzentrale von Nintendo, ein Remake andenken

AktuelleGames News