Blogheim.at Logo

Großer Nintendo Designer geht nach 32 Jahren in Ruhestand

Der Mann hinter Captain Falcon, Fox McCloud, Majora's Mask und vielen Mehr, setzt sich wohlverdient zur Ruhe.

Artikel von
The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D für die Nintendo 3DS

Takaya Imamura ist der Name hinter Caption Falcon, Fox McCloud und Vielen Mehr. Nicht zu vergessen, der Schöpfer des visuellen Meisterwerks von Majora’s Mask. Der Nintendo Designer geht nach 32 Jahren in den Ruhestand und verabschiedet sich von einer großartigen Karriere. Auf seiner Facebook Seite, hat er seinen letzten Tag im Hause Nintendo verkündet und noch ein Selfie mit seinem Büro hinter sich gemacht.

Der Nintendo Designer verabschiedet sich nach 32 Jahren in seinen Ruhestand

Unter seinem Foto schreibt er: „Dies ist mein letzter Tag an dem ich zur Arbeit gehe. Ich hab ein Selfie gemacht mit meinem leeren Büro. Das heißt wohl dass ich hier nicht mehr arbeiten komme. Ich werde es aber vermissen.“ Imamura arbeitete an Projekten wie F-Zero und Star Fox und so verdanken wir ihm die Designs der Charaktere Fox McCloud und Captain Falcon. Zuletzt arbeitete er als Director an zwei der Steel Diver: Sub Wars Spiele und als Supervisor für die letzten beiden Super Smash Bros Releases.

In seinen 32 Jahren als Nintendo Designer vor dem Ruhestand, hat er also Fans viele Lieblinge beschert. Aber sein wohl größtes Meisterwerk, wird wohl ewig unvergessen bleiben. Als Art Director für The Legend of Zelda: Majora’s Mask, war er nicht nur verantwortlich für das künstlerische Design des gesamten Spiels, sondern hat persönlich die ikonische Maske designt, die dem Spiel seinen Namen gab. Den Namen, hat er übrigens erdacht, als er seinen eigenen Namen mit Jumanji kombinierte. So die Origin Story dahinter.

AktuelleGames News