Blogheim.at Logo

Advertisment

Was GTA 6 von Red Dead Redemption 2 lernen kann

Der Erfolg der Erzählung von Red Dead Redemption 2 könnte GTA 6 inspirieren und zu einer spannenderen Geschichte mit besseren Charakteren führen.

Artikel von
GTA 6 - Fotomontage von DailyGame

Das Wichtigste in Kürze

  • Rockstar Games sollte sich mehr auf die NPC-Charaktere konzentrieren.
  • Der Spirit von Red Dead Redemption 2 sollte den Weg in GTA 6 finden.

Das 2018 veröffentlichte Action-Adventure Red Dead Redemption 2 bindet die Spieler an eine Bande farbenfroher Charaktere ein, deren Hintergrundgeschichten mit den Aufgaben und der Umgebung ihrer Lebenswelt verbunden sind. – Innovationen im Gameplay, die das nächste Grand Theft Auto-Spiel noch besser machen könnte als GTA 5, wenn man seine Geschichte von glamourösen Gesetzlosen und den Kosten der Gesetzeswidrigkeit erzählt.

Eine Rockstar-Spieleserie spielt im Zwielicht des Wilden Westens, die andere in einer modernen, von Verbrechen heimgesuchten Metropole. Trotz der unterschiedlichen Epochen versetzen die Spielemarken Red Dead und Grand Theft Auto die Spieler in die wunscherfüllenden Rollen von Charakteren, die gegen die Regeln der Gesellschaft verstoßen können. Aus diesem Grund hat jede neue Veröffentlichung eines GTA-Titels die Erzählung und das Gameplay des nächsten RD-Titels beeinflusst und umgekehrt.

Advertisment

Red Dead Redemption 2, eine Fortsetzung von Red Dead Redemption, konzentriert sich auf den Gesetzlosen Arthur Morgan und die kriminellen Kapern, die er als Teil der Van-der-Linde-Bande begeht. So wie GTA-Spieler Autos stehlen, durch Städte fahren und Kämpfe mit der Polizei austragen, können RDR2-Spieler Pferde lassieren, US-Marschälle bekämpfen und Überfälle mit ihren Mitverbrechern planen. Es ist diese Beziehung, die Spieler zu NPC-Gesetzlosen haben, die wohl die größten Innovationen von Red Dead Redemption 2 darstellt.

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 – (C) Rockstar

Nicht die wackligen Hoden des Pferes machen das Spiel aus, …

Das Herz des Spiels liegt bei der Van der Linde-Bande und wie ihre familienähnlichen Bindungen durch den Eingriff der Zivilisation in den Wilden Westen auf die Probe gestellt werden. Jeder Gesetzlose in dieser Gruppe hat seine eigenen Geschichten und Ziele, die von den Aktionen der Spieler beeinflusst werden. Indem GTA 6 seine Handlung auf ein ähnliches Team von Kriminellen konzentriert, könnte es die Spieler auch in ihre Welt der Kriminalität eintauchen lassen, indem jeder kriminellen Aktivität ein menschliches Gesicht gegeben wird, mit dem man sympathisieren kann.

Für dich von Interesse:   GTA Trilogy: Update 1.02 für alle Systeme veröffentlicht

Die Spielumgebung von Red Dead Redemption 2 lässt sich stark vom Sandbox-Gameplay der Grand Theft Auto-Serie inspirieren. Spieler können sich mit jedem auseinandersetzen, mit ihm reden und gegen ihn kämpfen. Je wilder man handelt, desto mehr Strafverfolgungsbehörden versuchen, gegen das Verhalten vorzugehen. RDR2 baut auf diesem Open-World-Modell durch Nebenquests auf, die mit den Geschichten und Vergangenheiten der Hauptfiguren verknüpft sind. Die Herangehensweisen des Spielers an die Nebenquests von RDR2 werden von einem subtilen “Ehrensystem” bestimmt, das die Einstellungen sowohl der NPCs als auch des Spielercharakters Arthur Morgan verändert. Wenn GTA 6 dem Beispiel von RDR2 entlehnt wäre, würden sich PCs und NPCs eher wie lebende Charaktere anfühlen.

GTA Vice City - (C) Rockstar

GTA Vice City – (C) Rockstar

GTA 6: Die helle und die dunkle Seite (von Vice City)

Die Freiheit, zu tun, was immer man will, ist eine Art Macht – und Macht hat die Tendenz, Unachtsame zu korrumpieren. Während die Geschichte von Red Dead Redemption 2 fortschreitet, steigt die Van Der Linde-Bande langsam ins Böse ab, und als Arthur Morgan muss man sich entscheiden, den neuen dunklen Weg der Bande anzunehmen oder abzulehnen. GTA 6 kann (und sollte) einen anderen Weg einschlagen als das tragische Ende von RDR2, aber wenn es sich auf die Themen von Arthur Morgans Weg zur Erlösung stützt, kann es seine schwierigen Fragen stellen und die Spieler dafür belohnen, dass sie sowohl ihre helle als auch ihre dunkle Seite erforschen.

Für dich von Interesse:   GTA-Spiele könnte es so lange wie James Bond-Filme geben

Details darüber, wie Grand Theft Auto 6 aussehen wird, sind noch rar. Es könnte sich stark von Red Dead Redemption 2 inspirieren lassen oder in überraschende Richtungen gehen. Was auch immer die Zukunft bringt, die bestmögliche Fortsetzung von Grand Theft Auto wird sich auf die Kernkonzepte stützen, die RDR2 großartig gemacht haben. Eine Sandbox-Spiel, das nicht nur eine Sandbox-Spiel ist, sondern auch ein Rollenspiel.

Mehr zu GTA 6

GTA 5 wird wieder nochmals für die nächste Konsolen-Generation erscheinen. Immerhin erschien das Spiel 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Es folgte ein Re-Release für PS4 und Xbox One, sowie für PC. Nun erscheint der Titel nochmals 2021 für PS5 und Xbox Series X. Vielleicht erscheint GTA 6 nie. Und wir machen uns immer nur selbst Hoffnung, weil irgendwo – irgendwie – etwas aufflackert und als Gerücht gesehen wird. Dabei wäre der nächste Haupteintrag in der Spielserie die perfekte Gelegenheit GTA Online “neu zu starten”.

Japanische Fans haben ein Live-Action-Video erstellt und einige Elemente aus Grand Theft Auto, Yakuza und Metal Gear Solid verwendet.

Rockstar Games hat alle Karten in der Hand. Und zeigt uns nicht sein Ass im Ärmel.

Um das Spiel schneller zu entwickeln könnte der Entwickler Rockstar Games die Map von Red Dead Redemption 2 übernehmen, um sie in die Neuzeit zu bringen. Wenn nicht die offizielle Webseite bereits Setting und Map bestätigt haben. Über einen möglichen Release-Termin des Action-Spiels informierte uns niemand anderer als Take 2, der Publisher der Rockstar-Spiele. Oder man vertraut dem “Leak” im Epic Store. Zumindest traute sich ein Schauspieler zu sagen, dass er für Grand Theft Auto 6 gesprochen hat. Über “sonstige” Insider gibt es ohnehin zu viele Gerüchte.

AktuelleGames News