Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Assassin’s Creed Valhalla: News, Trailer und Release (Überblick)

Ubisoft präsentierte am 30. April den ersten Trailer zu Assassin's Creed Valhalla. Wir haben euch alle Informationen zum Action-Adventure zusammengetragen: Release, Systeme, Story und alle Sonder-Editionen, die erscheinen werden!

Artikel von
Assassin's Creed Valhalla erscheint am 17. November 2020 für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X - (C) Ubisoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Der erste Cinematic-Trailer erschien am 30. April 2020
  • Das Setting des neuen Assassin's Creed von Ubisoft spielt zur Zeit der Wikinger
  • Alle offiziellen Informationen über das Action-Adventure im Überblick

Montreuil, FrankreichUbisoft kündigte am 30. April an, dass mit Assassin’s Creed Valhalla, Ende 2020 der nächste Teil der bekannten Spielereihe erscheinen wird. Wir haben euch alle bisherigen offiziellen Informationen übersichtlich zusammengefasst, die uns der Publisher bisher übermittelt hat. Dieser Artikel ist frei von Gerüchten und Leaks, die bereits ein Jahr zuvor über das Wikinger-Setting bekannt geworden sind.

Die Wikinger fallen in England ein in Assassin's Creed Valhalla - (C) Ubisoft

Die Wikinger fallen in England ein in Assassin’s Creed Valhalla – (C) Ubisoft

Assassin’s Creed Valhalla: Für welche Systeme erscheint das Action-Adventure (mit Rollenspiel-Elementen)?

Der neue AC-Ableger erscheint für aktuelle Konsolen-Generation, Xbox One und PS4, sowie für die kommende Konsolen-Generation, Xbox Series X und PS5. Außerdem wird der Ubisoft-Titel für Google Stadia erscheinen. Die PC-Version erscheint exklusiv im Epic Game Store, sowie im Ubisoft Store. Ebenfalls wird der Titel UPLAY+ erscheinen, dem Ubisoft Abo-Service für 14,99 Euro monatlich. Für den ersten Monat bezahlt man nur 6,99 Euro, der Abo-Dienst ist jederzeit kündbar. Insgesamt bietet das Abo über 100+ Spiele wie Ghost Recon Breakpoint, Rainbow Six Siege, The Division 2, Far Cry 5, Anno 1800 und bald auch Watch Dogs Legion.

Wann erscheint Assassin’s Creed Valhalla?

Der genaue Release-Termin wurde noch nicht veröffentlicht. Ubisoft spricht von Ende 2020, also zum Start der nächsten Konsolen-Generation. Die Xbox Series X wird ein paar Tage vor der PS5 erscheinen, die Sony-Konsole soll am 1. Dezember weltweit auf den Markt kommen. Da man erwartet das die nächste Xbox-Konsole zu Thanksgiving erscheinen wird, welcher ein Feiertag in den USA ist, ist der Freitag danach der möchte Erscheinungstag – auch für Assassin’s Creed Valhalla.

Assassin's Creed Valhalla - Erstmals wird man zwei Waffen gleichzeitig in einem Assassin's Creed-Spiel schwingen können - (C) Ubisoft

Assassin’s Creed Valhalla – Erstmals wird man zwei Waffen gleichzeitig in einem Assassin’s Creed-Spiel schwingen können – (C) Ubisoft

Wie sieht der erste Trailer aus?

Der erste Cinematic-Trailer erschien am 30. April, nachdem ein bekannter Künstler das Setting in über 8 Stunden Live-Arbeit gezeichnet hat. Ob der Trailer von der Gameplay-Grafik weit entfernt ist, kann man aktuell noch nicht sagen. Der Trailer zeigt jedoch, dass das Spiel für die Xbox Series X optimiert wird, sprich wir können uns ein optisches Meisterwerk mit geringen Ladezeiten für den Wohnzimmer holen. Die Assassin’s Creed-Serie hat sich seit jeher durch eine ausgezeichnete Videospiele-Grafik bemerkbar gemacht. Hier wird das kommende Valhalla keine Ausnahme machen.

Das YouTube-Video hatte beim Schreiben dieses Artikels nach wenigen Stunden bereits über 6.600 Likes nach oben, bei nur 120 Daumen nach unten. Bis zum Release werden wohl noch viele weitere Trailer folgen, sowie auch erste Videos zur Gameplay-Grafik.

Assassin’s Creed Valhalla: Wer ist der Entwickler?

Entwickelt wird das Action-Adventure von Ubisoft Montreal und 14 weiteren Ubisoft-Studios. Das kanadische Studio mit mehr als 3.000 Mitarbeitern war bereits für Assassin’s Creed 4 Black Flag (2013) und Assassin’s Creed Origins (2017) verantwortlich.

Zu den 14 weiteren Studios, die am Spiel mitarbeiten, zählen: Ubisoft Sofia, Singapur, Montpellier, Barcelona, Kiew, Bordeaux, Shanghai, Chengdu, Philippinen, Quebec, Bukarest, Pune sowie der externe Partner Sperasoft. Wieviele Mitarbeiter am Spiel tatsächlich pro Standort eingesetzt waren ist bisher noch nicht bekannt. Die Schätzungen gehen aber auf die 1000+ Personen zu. Die Firmenzentrale in Montreuil, Frankreich setzt hier also auf ein weltweites Team, das in Kanada bei Montreal gebündelt wurde. Welches von den vielen Teams für die Optimierung der PS5– und Xbox Series X-Versionen verantwortlich ist, ist nicht bekannt.

Assassin’s Creed Valhalla: Warum geht es?

Wie der Cinematic-Trailer bereits vorgegeben hat verkörpert man in Assassin’s Creed Valhalla einen gefürchteten Wikinger, Eivor. Er ist mit Legenden von Schlachten und Ruhm aufgewachsen. In einer mitreißenden Wikinger-Erfahrung erkundet man eine mysteriöse, aber auch wunderschöne offene Spielwelt vor der brutalen Kulisse von England in seinem dunkelsten Zeitalter. Dank einer Vielzahl von neuen Features plündert und brandschatzt man, lässt seine Siedlung wachsen und weitet seine politische Macht stetig aus.

„Wir können es kaum erwarten, dass die Spieler die unglaubliche Reise der Wikinger erleben, die hier vor ihnen liegt“, sagt Ashraf Ismail, Creative Director über das Spiel. „In den Stiefeln des Wikingers und Clanführers Eivors durchleben Spieler zahlreiche Konflikte, während sie inmitten eines Machtkampfes um die Kontrolle Englands versuchen, eine neue Heimat aufzubauen.“

Die Spieler haben die Wahl mit Eivor einen männlichen oder einen weiblichen Charakter zu spielen, wie auch schon in Assassin’s Creed-Spielen zuvor. Zudem steht eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie die Anpassung von Frisuren, Tätowierungen, Kriegsbemalungen und Ausrüstungsgegenständen. Jede politische Allianz, Entscheidungen in der Schlacht und Dialog-Option kann die Welt beeinflussen. Als Spieler muss man daher mit Bedacht handeln, um die Heimat und die Zukunft des eigenen Clans zu beschützen. Ubisoft weitet damit die Gameplay-Elemente gegenüber den Vorgängern aus. Das Spiel scheint wirklich groß zu sein: setzt man alles auf eine Karte? Wir sind schon gespannt zu sehen, wie die große offene Welt auf PS5 und Xbox Series X aussehen werden.

Bisher bestätigte Gameplay-Features

Wir werden sogar Elemente bekannter AC-Spiele wiederfinden, die wir schon vermisst haben. Auch Traum-Kämpfe sollen wieder stattfinden. Allerdings handelt es sich dabei nur um Gerüchte. Ubisoft hat die Traum-Kämpfe gegen die nordischen Götter bisher nicht bestätigt.

Die Geschichte hinter dem Blockbuster-Videospiel von Ubisoft

Als Spieler wird man Eivors Clan von Nordmännern, der durch endlose Kriege und schwindende Ressourcen im neunten Jahrhundert A. D. aus Norwegen vertrieben wurde, über das eisige Meer zu den wohlhabenden Ländereien von Englands zerbrochenen Königreichen führen. Man kämpft für die Zukunft seines Clans und lernt dabei den rücksichtslosen Kampfstil der Wikinger kennen. Das Kampfsystem wurde komplett überarbeitet und erlaubt nun unter anderem die Verwendung von zwei Waffen gleichzeitig und bietet zudem eine noch nie dagewesene Varianz an Gegner-Archetypen.

Von einem Langschiff aus kann man gezielt Ortschaften brandschatzen, um Reichtümer und wichtige Ressourcen zu erlangen. Als die Wikinger damit beginnen, sich in ihrer neuen Heimat niederzulassen, stoßen sie auf Widerstand durch die Angelsachsen und König Alfred den Großen, der die Nordmänner als Ungläubige denunziert und der alleinige Herrscher über ein zivilisiertes England sein möchte. Gegen alle Widerstände muss Eivor nun alles tun, was nötig ist, um die Chance auf seinen Platz in Walhalla zu wahren. Die Reise bringt uns sogar nach Stonehenge!

Eine andere Geschichte würde uns auch interessieren: wie hat es Ubisoft, mit seinem Konzern-Sitz in Montreuil, Frankreich, geschafft solch ein großes Spiel mit 15 Studios zusammenzubekommen? Gibt es zusätzliche Missionen für die PS5– und Xbox Series X-Versionen? Wir werden es hoffentlich bald erfahren.

Eine wichtige Sache, um die Haupt-Geschichte in einem Fluss zu erleben ist, dass Valhalla im Gegensatz zu Odyssey nicht auf Erfahrungspunkte setzt. So hat man keinen lästigen Level-Grind mehr, wie in den vorherigen Assassin’s Creed Spielen.

In welchen Editionen wird Assassin’s Creed Valhalla Ende 2020 erscheinen?

Ubisoft kündigte eine Vielzahl von verschiedenen Edition des Spiels an. So wird es die Gold-, Ultimate- und Collector’s Editions geben. Außerdem wurden Ubicollectibles-Produkte angekündigt.

Folgende Sonder-Edition werden erhältlich sein:

  • Die Gold Edition: Beinhaltet das Hauptspiel und den Season Pass
  • Die Limited Edition: Ist exklusiv bei Amazon erhältlich und beinhaltet neben dem Hauptspiel folgende digitale Inhalte: Das Berserker-Siedlungspaket, Hati-Wolf Reittier und ein Runen Set
  • Die Ultimate Edition: Beinhaltet das Hauptspiel, den Season Pass und das Ultimate Paket, das Spielern Zugang zu exklusiven Inhalten gibt: Das Berserker-Ausrüstungspaket, das Berserker-Siedlungspaket, das Berserker-Langschiffpaket und einem Runen Set, um Waffen und Ausrüstung zu verbessern.
  • Die Collector’s Edition: Beinhaltet das Hauptspiel, den Season Pass, das Ultimate Paket, eine hochwertige Ubicollectibles Replika von Eivor und ihrer Drakkar (Höhe: 30 cm) in einem Collector‘s Case. Zudem ein exklusives Steelbook mit einzigartigem Artwork, ein nummeriertes Echtheitszertifikat und eine Wikingerstatue von Eivor mit seinem Raben und Dänenaxt (Höhe: 5 cm). Dazu drei exklusive Lithografien und ein ausgewählter Soundtrack des Spiels.

Die Collector’s Edition ist in Kürze ausschließlich über den Ubisoft Store erhältlich.

Zu den Ubicollectibles-Produkte zählen:

  • Eivor-Wolfsmal Figur
  • Replika von Eivors Verstecker Klinge

Für alle Vorbestellkunden bietet Assassin’s Creed Valhalla zum Release die Zusatzmission „Der Weg des Berserkers“, in der man als Spieler einem legendären nordischen Berserker bei seiner Rache helfen wird. Vorbestellungen können am PC digital im Epic Games Store und via Uplay durchgeführt werden. Die Xbox One- und PS4-Versionen ab sofort im Einzelhandel. Die Versionen für PS5 und Xbox Series X werden wohl erst ab der offiziellen Enthüllung der beiden Konsolen vorbestellbar werden. Die PlayStation 5 soll ihre große Präsentation Anfang Juni haben. Die neue Xbox-Konsole wird ihre bereits im Mai erleben.

Du möchtest keine Meldung zu Assassin’s Creed Valhalla verpassen? Dann speichere dir unsere Tag-Seite in deinem Browser. Hier hast du eine aktuelle Übersicht über alle News, Videos und Berichte über das Spiel, die in den kommenden Wochen und Monaten veröffentlicht werden.

Wann erscheint das Action-Rollenspiel von Ubisoft?

Assassin’s Creed Valhalla soll am 17. November 2020 auf den Markt kommen.

Mehr zu Assassin’s Creed: Valhalla

Am 6. Juli 2020 wurde inoffizielles Gameplay-Material ins Internet gestellt. Ubisoft versucht alle Videos aus dem Netz zu löschen.

Der neue Gameplay-Trailer zeigt auch in welche Richtung das Action-Rollenspiel gehen wird. Was bereits bestätigt ist, ist das die Papierjagd zurückkommen wird. Wir können auch jederzeit das Geschlecht unseres Protagonisten ändern.

Nach den Sex-Skandalen bei Ubisoft wurde der Creative Director von Assassin’s Creed Valhalla entlassen.

Unseren Eindruck zu Assassin’s Creed Valhalla könnt ihr in unserem Review lesen, dass pünktlich vor dem Release des Action-Rollenspiels erschienen ist.