Blogheim.at Logo

Rainbow Six Siege-Entwickler möchte das Game “Free-2-Play” machen

Rainbow Siege wird im fünften Jahr ein kostenloses Spiel

Artikel von
Rainbow SIx Siege - (C) Ubisoft

Laut Spieledirektor Leroy Athanassoff möchte das Entwicklungsteam von Rainbow Six Siege, dass das Spiel irgendwann kostenlos gespielt werden kann.

Im Gespräch mit PCGamer sprach er über das mögliche “Free 2 Play” von Rainbow Six Siege:

“Ich denke, im Entwicklungsteam wollen wir das, irgendwann”, sagte Athanassoff. “Wir möchten, dass das Spiel für alle zugänglich ist.”

Athanassoff warnt jedoch davor, dass “es sich um eine Unternehmensentscheidung handelt”, sodass dies möglicherweise nicht unmittelbar bevorsteht. Er sagt auch, dass einige Dinge am Spiel geändert werden müssten – beispielsweise eine geeignete Lösung für erfahrene Spieler, die neue Konten erstellen, um von rangbasiertem Matchmaking zu profitieren, bevor Ubisoft den Wechsel vornehmen könnte: „Sie benötigen bestimmte Funktionen, die bereit sind ein gutes und erfolgreiches kostenloses Spiel.“

Ungeachtet dessen ist es interessant, dass das Entwicklungsteam von Ubisoft Montreal (und vermutlich das Hilfsteam von Ubisoft Barcelona) möchte, dass sich das Spiel von der bezahlten Eintrittsbarriere befreit. Das Basisspiel kostet bei Amazon für PC (via Uplay) 24,99 Euro.

Rainbow Six Siege steht aktuell in seinem fünften Jahr. Die aktuelle Season “Void Edge” startet in Kürze. Wenn Ubisoft das “OK” gibt, erfahrt ihr es natürlich hier bei uns.

Quelle: PCGamer

Passend zum Thema