Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Assassin’s Creed Valhalla: Release-Termin für das Action-Rollenspiel durchgesickert

Ein neuer Tag. Ein neuer Leak für Ubisoft. Bereits vor dem UbiForward-Event am 12. Juli dürfte der Relesae-Termin für Assassin's Creed Valhalla feststehen.

Artikel von
Assassin's Creed Valhalla erscheint am 17. November 2020 für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X - (C) Ubisoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Der November wird hart für Action-Rollenspiel-Fans! 2 Tage vor Cyberpunk soll Valhalla erscheinen
  • Die Karte wird so groß wie noch nie zuvor in einem Assassin's Creed-Spiel

Die „Firewall“ bei Ubisoft dürfte wohl ziemlich undicht sein. Nachdem bereits vor einem Jahr das Setting durchgesickert ist, vor wenigen Tagen 30 Minuten Gameplay-Material online hochgeladen wurden gibt es nun einen Release-Termin für Assassin’s Creed Valhalla.

Das Action-Rollenspiel wird voraussichtlich – wenn der Leak stimmt – am 17. November 2020 erscheinen. Damit startet man zwei Tage früher als Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red. Der Termin dürfte also gut gewählt sein.

Ab dem 17. November 2020 werden die Wikinger nach England geschickt. Assassin's Creed Valhalla hat endlich einen Release-Termin.

Ab dem 17. November 2020 werden die Wikinger nach England geschickt. Assassin’s Creed Valhalla hat endlich einen Release-Termin.

Assassin’s Creed Valhalla erscheint zwei Tage vor Cyberpunk 2077

Informationen zum Release-Termin von Assassin’s Creed Valhalla wurden zuerst auf Reddit veröffentlicht, verknüpft mit einem offiziellen Instagram-Konto. Inzwischen wurde der Beitrag auf der sozialen Plattform wieder gelöscht.

Damit dürfte wohl endgültig klar sein, dass dieser November 2020 für Action-Rollenspiel-Fans ziemlich heiß werden wird. Nicht nur das, darüber hinaus werden wohl PlayStation 5 und Xbox Series X nur wenige Tage darauf starten. Haltet euer „Gaming-Budget“ bereit.

So mächtig groß wird das Ubisoft-Spiel

Wie wir wissen wird Valhalla eine Map besitzen, die wesentlich größer ist als jene von Odyssee aus 2018. Die Nachricht stammt von Ubisoft-Produzent Julien Laferrière, der kürzlich ein Interview mit YouTuber Julien Chièze geführt hat. Während des Interviews, das jetzt von Reddit hilfreich übersetzt wurde , diskutierte Laferrière die Größe von Valhalla in Bezug auf die Spielkarte und schlug vor, dass es das größte sein wird, das wir bisher im Franchise gesehen haben.

„Ich habe derzeit nicht die genauen Zahlen, aber wir haben nicht nur das ganze Land geschaffen, in diesem Fall England, sondern auch einen Großteil Norwegens“, so Julien Laferrière.

Er fügte hinzu: „Es gibt andere geheime Welten, über die ich heute nicht sprechen kann, die zur Größe des Spiels beigetragen haben. Es ist kein kleines Spiel, es ist ein Spiel, das eindeutig ehrgeizig ist und viele, viele Stunden Spielspaß bietet.“

Es ist interessant zu hören, vor allem, wenn man bedenkt, dass Assassin’s Creed Valhalla inhaltlich kein so großes Spiel wie AC Odyssey sein wird.

Eine größere Karte bedeutet nicht unbedingt, dass das Spiel in Bezug auf den enthaltenen Inhalt länger sein wird, aber es könnte bedeuten, dass wir viele leere Räume und bedeutungslose Quests bekommen werden. Wir hoffen, dass dies nicht der Fall ist!

Das Spiel wird womöglich stark im Fokus von Ubisoft-Forward stehen, dass am 12. Juli um 21:00 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt wird. Immerhin erwarten wir neben Valhalla neue Infos zu Watch Dogs Legion, Prince of Persia, Far Cry 6 und Hyper Scape.