Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077 wird mindestens so viele Erweiterungen und DLCs haben wie The Witcher 3

Gute Nachrichten für Cyberpunk 2077-Fans. CD Projekt Red plant mehr Erweiterungen als für ihr letztes Spiel.

Artikel von
Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt RED

The Witcher 3 ist ein großartiges Spiel, aber es wird auch gern für seinen fantastischen DLC-Rollout in Erinnerung gerufen, der Tonnen von kostenlosem Inhalt und ein paar massive Erweiterungen enthielt. Der Entwickler, CD Projekt Red, hat bereits in der Vergangenheit auf Cyberpunk 2077 DLC-Pläne hingewiesen, als sie die spätere Veröffentlichung im Mehrspielermodus bestätigten. Jetzt hat das Studio bestätigt, dass das kommende Rollenspiel nach dem Start genauso viele Inhalte enthalten wird wie sein Vorgänger.

Cyberpunk 2077 wird “nicht weniger DLC haben als The Witcher 3“, sagt CD-Projektchef Adam Kiciński den Investoren in einem kürzlich von VGC übersetzten Q & A. Weitere Details zu diesem DLC werden in einem „ähnlichen Szenario wie The Witcher 3“ veröffentlicht, in dem einige Monate vor dem Start kleinere Packs und einige Wochen zuvor Erweiterungen enthüllt wurden.

Advertisment

Der DLC von Witcher 3 enthielt in den Wochen nach der Veröffentlichung eine Vielzahl kostenloser Inhalte, darunter neue Quests, alternative Kostüme für viele Charaktere, zusätzliche Waffen und Rüstungen, einen neuen Game Plus-Modus und natürlich zusätzliche Karten.

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – (C) CD Projekt Red

Große Story-Erweiterungen sind in Planung

Die bemerkenswertesten Ergänzungen waren jedoch die beiden bezahlten Erweiterungen Blood and Wind und Hearts of Stone, die jeweils massive neue Geschichten mit neuen zu erforschenden Gebieten und zu erledigenden Aufgaben hinzufügten. Eine großeartige Gelegenheit wieder und wieder in das Spiel einzusteigen.

Für dich von Interesse:   Gwent-Karten haben Witcher-Fan vor Messerattacke gerettet

Der Veröffentlichungstermin für Cyberpunk 2077 ist auf den 19. November 2020 festgelegt, und CD Projekt sagte im Finanzbericht dieser Woche auch – nochmals, dass trotz der anhaltenden Covid-19-Pandemie keine weiteren Verzögerungen geplant sind. Wir sind gespannt auf dieses Action-Rollenspiel, eines der größten Videospiele-Neuerscheinungen dieses Jahres. Nach dem Release erhalten wir kostenlose DLCs.

Die limitierte Xbox One X im Cyberpunk 2077-Design war äußerst beliebt. Bereits am Release-Tag war die Konsole ausverkauft. Die Limited-Edition der Microsoft-Konsole hat auch ein besonderes Gimmick versteckt, dass sicherlich viele Fans des Spiels freuen wird.

Mehr zu Cyberpunk 2077

Das Spiel soll eine Anime-Serie bekommen. Wann die TV-Serie starten soll ist noch nicht klar. Wir wissen nur das sie auf Netflix startet und seit 2018 in Entwicklung ist. Außerdem erscheint ein Comic zu Cyberpunk. Dieser wird sich allerdings nicht explizit auf die Ereignisse des CD Projekt Red-Spiels beziehen. Das Spin-off-Comic-Buch soll im September 2020 veröffentlicht werden. Anscheinend war es gemeinsam mit dem Spiel geplant. Dieses hat sich allerdings auf November 2020 verzögert. Noch mehr Inhalte im Spiel werden wir mit der Zeit bekommen. Der Entwickler aus Polen überraschte seine Fans jedoch mit einer Aussage: Es wird keine Mikrotransaktionen im Spiel geben.

Wie nun bekannt wurde wird es die “Wall Running”-Funktion im Spiel nicht geben. Diese war ursprünglich ein Features des Spiels, dass während der Entwicklung anscheinend gestrichen wurde. Die Fans sind sowieso von diesem weiblichen NPC begeistert und fragen sich ob sie mit ihr Sex haben können.

Für dich von Interesse:   GOG Games Festival 2021: Die 101 wichtigsten Titel

Es wird “viele Wege” geben, das Action-RPG durchzuspielen. Soviel ist sicher.

So viele Hollywood-Stars tummeln sich im Spiel! Neben Keanu Reeves gibt es noch andere interessante Charaktere, die ihrem realen Vorbild nachempfunden sind.

V kann nicht von Anfang mit Vehikeln durch die Gegend brausen, wir müssen ihn erst aufrüsten. Gibt es eine Fahrsicherheitsstunde?

Die PC-Anforderungen sind niedriger, als viele Spieler erwartet haben.

Um neue Erweiterungen für Cyberpunk 2077 zu forcieren hat CD Projekt Red, der Entwickler hinter dem Action-Rollenspiel, einen neuen Game Director eingestellt.

AktuelleGames News