Fehlerbehebung

Cyberpunk 2077 erhält Patch 2.12

Cyberpunk 2077 erhält sein neuestes Update, Patch 2.12, mit dem Schwerpunkt auf der Behebung von Performance-Problemen.

Cyberpunk 2077 (C) CD Projekt

Cyberpunk 2077 hat sein neuestes Update, Patch 2.12, erhalten. Der Schwerpunkt liegt auf der Behebung von Problemen wie der Tastenbindung und der Verbesserung der Gesamtleistung. Nach dem letzten Patch des Titels wurden von Spielern mehrere Probleme gemeldet. Das neue Update richtet sich an verschiedene Plattformen, darunter PC und Xbox.

Nach dem Update 2.11 für Cyberpunk 2077 traten bei den Spielern verschiedene Probleme auf. CD Projekt Red wollte diese mit Patch 2.12 beheben. Eine bemerkenswerte Korrektur für PC-Nutzer ist die Behebung von Tastenbindungsproblemen, insbesondere für Spieler mit AZERTY-Tastaturen. Jetzt können die Spieler Funktionen wie Radioport und das Fallenlassen von Körpern auf andere Tasten umbinden, ohne dass Fehler auftreten. Die T-Taste ist in allen Tastaturlayouts als Standardtaste zum Wechseln von Questzielen zugewiesen.

Das Update behebt unter anderem Stotterprobleme im Zusammenhang mit der Option „P-Cores priorisieren“. Es behebt auch ein Absturzproblem im Zusammenhang mit Razer-Chroma-fähigen Geräten und sorgt so für ein flüssigeres Gameplay. Darüber hinaus wurde ein Fix implementiert, der verhindert, dass die Haare von NPCs in Fahrzeugen übermäßig hell erscheinen, wenn Ray Tracing aktiviert ist. Xbox-Spieler profitieren von der Behebung von Problemen wie dem unendlichen Laden des Spiels oder dem Absturz bei Verwendung bestimmter Spielstände. Das Update enthält außerdem Verbesserungen für alle Plattformen. Dazu gehören eine bessere Zugänglichkeit des Menüs, aktualisierte Quickhack-Beschreibungen und eine verbesserte Sichtbarkeit des Controller-Cursors. Vornehmlich Nutzer des Steam Decks profitieren davon.

Patch Notes von Update 2.12

  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Zugriff auf das Menü, das Inventar, den Vorrat, die Holorufe und die Schnellreise nicht möglich war.
  • Die Beschreibung des Sonic-Shock-Quickhacks wurde aktualisiert, sodass sie die Änderungen an seinem Verhalten in 2.1 korrekt wiedergibt.
  • Die Sichtbarkeit des Controller-Cursors in Menüs und bei der Verwendung von Computern oder Tastaturen wurde verbessert.
  • New Dawn Fades – Es wurde ein Problem behoben, bei dem es nicht möglich war, das Telefon zu öffnen, um die Benachrichtigung vom Automated Delivery System zu lesen.
  • I Can See Clear Now – Die Überprüfung des Körperattributs, die erforderlich ist, um den Müllcontainer zu bewegen, wurde verringert.
  • I Walk the Line – Der Sprungangriff von Sasquatch wird jetzt korrekt als Treffer registriert und verursacht Schaden.
  • Reiter des Sturms – Feindliche Autos in der Verfolgungssequenz schießen jetzt auf Panams Van.
  • Nocturne Op55N1- Ein Problem wurde behoben, bei dem nach der Wahl, Reed anzurufen, das Gespräch manchmal nicht ausgelöst wurde, was den Spielfortschritt blockierte.
  • Sonic Shock wird nun korrekt als verdeckter Quickhack kategorisiert.

Worum geht es in Cyberpunk 2077?

Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Action-Rollenspiel, das von CD Projekt Red entwickelt und veröffentlicht wurde. Das Spiel spielt in einer dystopischen Zukunft im Jahr 2077 und basiert auf der Cyberpunk-Franchise. Es verbindet Rollenspiel-Elemente mit Ego-Shooter-Kämpfen und einer fesselnden Erzählung. Der Spieler hat dabei eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Erzählung und die Welt um ihn herum zu gestalten. Cyberpunk 2077 ist bekannt für seine detaillierte offene Welt, seine komplexen Charaktere und seine tiefgründige Erzählung. Es erhielt jedoch bei der Veröffentlichung auf verschiedenen Plattformen erhebliche Kritik aufgrund technischer Probleme und Leistungseinbrüche.

Mehr zum Thema