Blogheim.at Logo

Advertisment

Xbox Series X wird nicht die letzte Konsole von Microsoft, laut Phil Spencer

Wird Microsoft nach der Xbox Series X keine Konsolen mehr veröffentlichen? Der Xbox-Boss und Microsoft VP gibt dazu eine klare Antwort ab!

Artikel von
Xbox - (C) Microsoft

Werden Konsolen zukünftig nur mehr digital? Nein. Der Xbox-Chef Phil Spencer sagt, dass man auch in 6-8 Jahren wieder eine Xbox-Konsole präsentieren wird. Die Xbox Series X ist also nicht die letzte Microsoft-Konsole.

In einem Interview mit Yahoo Finance bestätigte Spencer, dass die Zukunft von Xbox nicht auf die Cloud beschränkt sein wird und weitere Konsolen für die Zukunft des Unternehmens geplant sind.

Advertisment

“In Bezug auf zukünftige Hardware denke ich absolut, dass wir in Zukunft mehr Konsolenhardware sehen werden”, sagte Spencer der Veröffentlichung, als er nach dem Potenzial einer volldigitalen Straße für Konsolenspiele gefragt wurde.

„Genau wie bei Videos, genau wie bei Musik, ist es nicht so, dass Streaming die Geräteinnovation abgeschnitten hat. Ich denke, wir werden das weiterhin sehen und genau das planen wir.“

Xbox Series X Xbox Series S

Die Xbox Series X und Series S werden nicht die letzten Konsolen von Microsoft sein, die man auf den Markt bringen wird. – (C) Microsoft

Xbox Series-Nachfolger irgendwann vor 2030?

Die globale Pandemie hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen ihre Spiele digital kaufen, anstatt eine physische CD zu kaufen. Dies war nicht nur für diejenigen, die in ihren Häusern gesperrt sind, einfacher, sondern auch für die Entwickler und Publisher selbst viel effizienter. Die Verschiebung hat einige besorgt gemacht, dass physische Spiele immer mehr an Bedeutung verlieren. Außer bei Nintendo.

Für dich von Interesse:   Halo TV-Serie: Neuer Teaser-Trailer veröffentlicht

Anfang dieses Jahres sprach David Braben, CEO von Frontier Developments, auf dem Investment Summit Online von GamesIndustry.biz , wo er sagte, dass physische Spiele in nur zwei Jahren verschwinden könnten.

“Wir haben eine Beschleunigung beim Übergang von physisch zu digital gesehen”, sagte er.

Zum Glück scheint dies bei Xbox nicht der Fall zu sein. Hoffen wir, dass physische Spiele noch lange bestehen bleiben!

Wie seht ihr die Sache? Kauft ihr nur noch digital oder müssen physische Spiele bei euch einfach gekauft werden? Sagt es uns in den Kommentaren!

Mehr zu Xbox Series X

Irgendwann wird es möglicherweise auch so, den Xbox Game Pass (Ultimate) über einen Gaming Stick am TV zu spielen, wie Phil Spencer in einem Interview sagte. Das heißt nicht das Microsoft derzeit daran arbeitet. Die Xbox Series X/S wird einige Neuerungen auch für Games bereit halten: so wird Halo: The Master Chief Collection in 120fps und 4K (auf der Series X) dargestellt.

Die Xbox Series X wird auch die Möglichkeit bieten Speicherplatz durch selektives Deinstallieren von Spielen freizugeben. Das heißt man kann die Kampagne löschen, wenn man sie durch hat. Und das ganze könnt ihr auch gleich mit dem neuen Share-Button euren Freunden zeigen.

Besonders unter den Xbox Series X-Spielern ist der Xbox Game Pass beliebt, bei dem auch unter anderem Sea of Thieves als Erstentwickler-Spiel mit dabei ist. Mehr als zwei Drittel der Next-Gen-Spieler besitzen den Abo-Dienst von Microsoft. Zum Startzeitpunkt hat Microsoft rund 1,2 bis 1,4 Millionen Konsolen verkauft, eine beachtliche Zahl laut ersten Schätzungen. Doch man könnte noch mehr Konsolen an die Spieler bringen, wenn man welche hätte. Das sah auch Phil Spencer ein und entschuldige sich bei den Fans, die bisher noch keine Xbox Series X bekommen haben. Immerhin hat man trotzdem einen neuen Xbox-Konsolen-Launch-Rekord aufgestellt.

Für dich von Interesse:   Die meistverkaufte Konsole am Black Friday (USA) war nicht die PS5 oder Switch

Viele Spiele wie Fortnite bieten besondere Leistungsmerkmale auf der XSX, wie die bessere Framerate. Ein aktueller Gameplay-Vergleich zwischen der Xbox One X und Xbox Series X von Cyberpunk 2077 macht das sehr deutlich, wieviel sich zwischen den beiden Konsolen-Generationen getan hat.

Auch die Xbox Series S hat ein nettes Merkmal, wie ein Easter Egg von Fans zeigt, dass am Netzteil gefunden wurde. Auch wenn einige Fakes im Internet herumschwirren, ja, die neue Xbox-Konsole kann Tischtennisbälle fliegen lassen!

Eine weitere Konsolen-Variante, die Xbox Series XS, wurde als Marke von Microsoft Anfang Januar 2020 eingetragen. Hoffentlich bekommen Amazon-Kunden mehr als nur Wasserflaschen, wenn diese Variante der Xbox startet!

Die Xbox Series X/S hat im Mai 2021 den ersten Verkaufsmeilenstein geschafft: 5 Millionen verkaufte Konsolen.

AktuelleGames News