Blogheim.at Logo

GTA 6 wurde in einem Lebenslauf eines ehemaligen Rockstar-Angestellten entdeckt

Die Arbeiten am nächsten Grand Theft Auto scheinen im Gange zu sein

Artikel von
GTA Vice City - (C) Rockstar

Red Dead Redemption 2 war für Rockstar ein klarer Erfolg, aber es gibt diese eine Spieleserie von ihnen, die auch solche Releases in den Schatten stellt: GTA. Die Grand Theft Auto-Serie in unbestritten das Hauptgeschäft des amerikanischen Entwicklers unter Take 2-Flagge.

Mit GTA 5 wurden seit seiner Markteinführung in 2013 weltweit über 100 Millionen Einheiten ausgeliefert. Letztes Jahr schaffte der (mittlerweile) angestaubte Titel sogar Platz 1 im August in den PlayStation Store-Game-Charts. Man muss jetzt kein Genie sein, um herauszufinden, dass Rockstar bereits an einem Nachfolger-Titel arbeitet. Eine Fortsetzung ist unvermeidlich. Es gab bereits viele Gerüchte über GTA 6, doch diese Meldung könnte Biss haben.

So hat der 3D-Game-Artist Bibin Michael, der aktuell bei Codemasters arbeitet, in seinem Lebenslauf erwähnt, dass er an DLCs für GTA 5 sowie das „kommende GTA 6“ gearbeitet hat (via GTA Forums). Bis zum April 2018 war er bei Rockstar India in Bangalore beschäftigt. Er trug auch bei der Entwicklung zu Red Dead Redemption 2 bei, nachdem sein Name in den Credits aufscheint.

Wie gesagt, man muss kein Genie oder großer Videospiele-Nerd sein, dass man herausfindet woran Rockstar aktuell arbeitet. Ein eher unglaubwürdiges Gerücht besagt sogar, dass GTA 6 ein Launch-Titel für die PlayStation 5 im Jahr 2020 ist und zeitexklusiv auf der Sony-Konsole angeboten wird.

Dieser Artikel erschien am 19. April 2019. 

Mehr zu GTA 6

GTA 5 wird wieder nochmals für die nächste Konsolen-Generation erscheinen. Immerhin erschien das Spiel 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Es folgte ein Re-Release für PS4 und Xbox One, sowie für PC. Nun erscheint der Titel nochmals 2021 für PS5 und Xbox Series X. Vielleicht erscheint GTA 6 nie. Und wir machen uns immer nur selbst Hoffnung, weil irgendwo – irgendwie – etwas aufflackert und als Gerücht gesehen wird. Dabei wäre der nächste Haupteintrag in der Spielserie die perfekte Gelegenheit GTA Online „neu zu starten“.

In einem neuen Teaser-Trailer zu GTA Online (GTA 5) haben findige Spieler Koordinaten herausgelesen, die zu einem interessanten Ort in Nordamerika führen. Was hat sich Rockstar Games nur dabei gedacht? Auf jeden Fall haben sie neue Spekulationen zum sechsten Haupteintrag ihrer Spielserie Grand Theft Auto hervorgerufen!

Nach all den ganzen vermeidlichen Ankündigungen zu GTA 6 stellt man sich öfters als Spieler die Frage: wie genau waren eigentlich die Leaks zu GTA 5? Auch darauf haben wir eine Antwort. Vielleicht stimmt es sogar, dass der Release-Termin für Grand Theft Auto 6 bereits weit im Voraus geplant war. Oder eher nicht. Es weiß niemand, auch keine angeblichen „Gaming-Insider“.

Rockstar Games hat alle Karten in der Hand. Und zeigt uns nicht sein Ass im Ärmel.

Um das Spiel schneller zu entwickeln könnte der Entwickler Rockstar Games die Map von Red Dead Redemption 2 übernehmen, um sie in die Neuzeit zu bringen. Wenn nicht die offizielle Webseite bereits Setting und Map bestätigt haben. Über einen möglichen Release-Termin des Action-Spiels informierte uns niemand anderer als Take 2, der Publisher der Rockstar-Spiele. Oder man vertraut dem „Leak“ im Epic Store. Zumindest traute sich ein Schauspieler zu sagen, dass er für Grand Theft Auto 6 gesprochen hat. Über „sonstige“ Insider gibt es ohnehin zu viele Gerüchte.

AktuelleGames News