Die Nintendo Switch ist die erfolgreichste Nintendo Heimkonsole aller Zeiten!

Die Nintendo Switch hat die Wii überholt, welche anderen Konsolen gibt es noch zu toppen?

Artikel von
Nintendo Switch: Die besten Spiele für die Hybrid-Konsole - (C) Nintendo; Bildmontage: DailyGame

Das Wichtigste in Kürze

  • Nintendo-Konkurrenz: Nur die DS- und Game Boy-Familie haben noch mehr Einheiten verkauft.
  • Die meistverkaufte Heimkonsole bleibt noch immer die PlayStation 2 (PS2).
  • Könnte die Nintendo Switch die letzten Konsolen über ihr im All-Time-Ranking noch übertreffen?

Die Nintendo Switch hat sich nun über 103 Millionen mal verkauft (Stand Januar 2022). Damit lässt sie in Sachen Verkaufszahlen die Nintendo Wii eindeutig hinter sich. Ein nicht ganz fairer Vergleich, da es sich bei beiden Konsolen zwar um Heimkonsolen handelt, aber die Nintendo Switch als Hybridkonsole gleichzeitig auch als Handheld zählt.

Die Nintendo Wii

Die bisherige, erfolgreichste Nintendo Konsole war die Nintendo Wii. Sie hat sich über 101,3 Millionen mal verkauft. Was nach wie vor sehr beachtlich ist, da es sich dabei um eine reine Heimkonsole handelt, welche gleichzeitig die über lang noch erfolgreichere Nintendo DS Familie als Handheld für unterwegs im Rennen hatte. Mit den innovativen und neuartigen Steuerungsmöglichkeiten, taten sich neue Wege auf, sodass auch unzählige Nicht-Spieler angesprochen worden und damit in die Welt der qualitativ, hochwertigen Videospiele getaucht sind. Viele von damals zählen heute zu Stammkunden von Nintendo und tragen zu den Verkaufszahlen der Nintendo Switch bei.

WERBUNG

Die erfolgreichste Konsole aller Zeiten

Die erfolgreichste Konsole aller Zeiten ist die PlayStation 2 mit über 155 Millionen verkauften Einheiten. Das mag unter anderem daran liegen, dass die PS2 einen eingebauten DVD-Player hatte. Sie galt damit am Anfang der 2000 Jahre als einer der günstigsten DVD-Player, was sehr zum Erfolg der PS2 Konsole beigetragen und dabei gleichzeitig mit der Xbox das Grab der SEGA Dreamcast geschaufelt hat.

Die 3 verschiedenen Switch-Modelle: Standard (2017, bereits 2019 überarbeitet), OLED-Modell (2021) und Lite (2019). - Quelle: Nintendo

Nintendo Switch Superstar

Die Nintendo Switch zählt nun zu den erfolgreichsten Konsolen aller Zeiten in der Geschichte. Weitere Konsolen, die es zu überholen gilt, wären der Reihenfolge nach die PlayStation 4, die Game Boy Familie, die Nintendo DS Familie und die PlayStation 2. Es liegt natürlich noch im Bereich des Möglichen, dass die Nintendo Switch noch weitere Konsolen, wenn nicht auch den König der Verkaufszahlen vom Thron stoßen könnte. Sollte es Nintendo gelingen, die jetzigen Verkaufszahlen halten zu können, dann könnte mit knapp 20 Millionen Verkäufen pro Jahr die erfolgreichste Konsole, die PlayStation 2 in nur drei Jahren überholt werden.

Die Nintendo Switch schnellste Heimkonsole

Die Nintendo Switch ist trotzdem schon, die sich am schnellsten verkaufende Heimkonsole wie hier ein Twitter User aufzeigt. So hat sich die Hybrid-Konsole schneller als die PS4, Nintendo Wii und sogar die PS2 verkauft. Allerdings bleibt sie dabei immer noch hinter der Nintendo DS Familie.

Ein Puffer der gleichzeitig gepusht hat

Obwohl die Nintendo Switch eigentlich die älteste Konsole ihrer Generation ist, hat die Pandemie die Konsole gebremst und gleichzeitig die Verkäufe angekurbelt.  Denn die Nintendo Switch kann nicht so viele Konsolen verkaufen, wie sie könnte. Aufgrund der Chip-Knappheit können leider nicht so viele Konsolen produziert werden, wie nachgefragt sind. Auch wenn die Chip-Knappheit ein Resultat der Pandemie ist, spielte diese Nintendo dennoch in die Karten. Denn die Absätze der Konsole bekamen zu Beginn der Pandemie einen regelrechten Schub. Auch kam zur gleichen Zeit noch Animal Crossing: New Horizons um die Ecke, welches innert kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Nintendo Switch Titeln geworden ist. Nach dem großen Daheimbleiben, kam dann im Herbst die dritte Version der Nintendo Switch, die verbesserte Nintendo Switch OLED auf den Markt. Gleichzeitig gab es dann noch endlich den langerwarteten Klassiker Metroid Dread, welcher ebenfalls die Verkäufe der Nintendo Switch Konsolen nicht einbrechen hat lassen.

Die Nintendo Switch fällt, aber nur langsam

Obwohl die Verkaufszahlen der Nintendo Konsole momentan zu fallen scheint, steigen die Verkaufszahlen ihrer Videospiele. Die hauseigenen Franchises sorgen dafür. Aktuelle Titel sind beispielsweise: Mario Party Superstars, Big Brain Academy: Kopf an Kopf, Metroid Dread, sowie die Pokemón Titel okémon-Legenden: Arceus und der Doppelpack Pokemón Titel Strahlender Diamant und Leuchtende Perle. Dabei ist anzumerken, dass Pokémon-Legenden: Arceus bei manchen Einzelhändlern als das meiste vorbestellte Videospiel aller Zeiten gilt.

Mario Kart 8 Deluxe - ©Nintendo - Bildquelle: nintendo.at

Mario Kart 8 Deluxe – Der meistverkaufte Nintendo Switch Titel. ©Nintendo – Bildquelle: nintendo.at

Die Nintendo Switch ist noch lange nicht am Ende

Stolze 5 Jahre hat die Nintendo Switch schon auf dem Buckel, aber Nintendo denkt offensichtlich noch länger nicht an eine neue Konsole. Deshalb werden wir dieses Jahr noch eine The Legend of Zelda: Breath of the Wild Fortsetzung, Mario Strikers: Battle League Football, Splatoon 3Kirby und das vergessene Land und Nintendo Switch Sports erhalten. Dies sind allerdings nur ein paar der exklusiven Titel, die noch auf uns zukommen werden.

Weiters werden wir auch No Man’s SkyPortal und Portal 2 und Star Wars: The Force Unleashed erhalten, welche dann auch endlich unterwegs gezockt werden können.

Mario Kart 8: Deluxe soll bis zum Ende 2023 doppelt so viele Strecken und Cups wie bisher bekommen. Dass Nintendo diese DLCs bis zum Ende des nächsten Jahres plant, zeigt deutlich, dass Nintendo noch lange nicht mit seinen Plänen auf der Nintendo Switch am Ende sein wird. Die ersten Strecken, Datum und der Preis des gigantischen DLCs sind nun bekannt.

Weitere Neuigkeiten zu Nintendo Online+

Das erste Nintendo 64 Spiel, welches zur Bibliothek dazukommt wird Paper Mario sein!

Im Januar folgt mit Banjo-Kazooie der nächste Streich von Nintendo 64 Titeln für die Nintendo Switch. Interessanterweise handelt es sich um einen Rare Titel.

Vor allem durch das neue Nintendo 64 und SEGA Mega Drive Angebot, dürfte Nintendo Switch Online viele Abonnenten dazugewinnen. Obwohl (noch) nicht alle Nintendo 64 Spiele sich auf der Nintendo Switch so spielen lassen wie sie sollten, wird es sich nicht jeder nehmen lassen wollen, den einen oder anderen Nintendo 64 Klassiker auf der Nintendo Switch zu spielen. Diesmal sogar unterwegs und online!

Weitere Neuigkeiten zur Nintendo Switch

Leider können momentan ganze 6 Millionen Nintendo Switch Konsolen aufgrund der Chip-Knappheit nicht produziert werden.

Die meisten Nintendo Switch Spieler sind Erwachsene und keine Kinder oder Jugendliche!

Quelle: videogameschronicle.com, twitter.com via ZhugeEX

Mehr zum Thema

mehrgaming news