Blogheim.at Logo

Nintendo Switch: Portal und Portal 2 erscheinen noch dieses Jahr

Die Ports erscheinen mit ein paar Neuerungen unter dem Titel Portal: Begleiterkollektion

Artikel von
Portal: Begleiter Kollektion; ©Valve Corporation; Bildquelle: nintendo.com

Die aktuelle Nintendo Direct vom 09.02.2022 war diesmal wieder für ein paar Überraschungen gut. So wurde auch überraschenderweise Portal und Portal 2 unter dem Titel Portal: Begleiterkollektion auf der Nintendo Switch für dieses Jahr angekündigt.

Erfolgreiche Klassiker

Das originale Portal erschien 2007, während die Fortsetzung Portal 2 2011 erschienen ist. Für die Entwicklung zeigte sich Valve zuständig, welche schon mit der Half Life Reihe die Videospielwelt veränderte. Die Portal Reihe wurde mit über einhundert Preisen gekrönt und die Verkaufszahlen der beiden Teile betrugen über 35 Millionen verkaufter Einheiten, welche sich wohl nun mit den Ports auf die Nintendo Switch erweitern werden. Denn nun können die Geniestreiche auch unterwegs gespielt werden.

WERBUNG

Am Leben bleiben

Alle die, die, die Klassiker Portal und Portal 2 verpasst haben können dies nun endlich nachholen um festzustellen was sie damals verpasst haben. Noch nie zuvor hat die Welt Action, Puzzle und Plattformer so vereint gesehen. Das Abenteuer erfolgt aus der Ego-Perspektive und mit der berühmten Portal Gun. Man befindet sich auf einer langen Flucht. Denn diese gestaltet sich nicht so einfach wie sonst. Es müssen Rätsel gelöst werden, man muss sich selber oder Gegenstände durch Portale schicken und dabei vor allem eines: am Leben bleiben. In all der Spannung bekommt man noch mit KIs zu tun. Ein Abenteuer der etwas anderen Art, welches aber aufgrund seiner kreativen Ideen zu dem Klassiker geworden ist, der heute noch gefeiert wird.

Für dich von Interesse:   1-2-Switch 2: Nintendo traut sich nicht die Fortsetzung zu veröffentlichen!

Versprochener Multiplayer

Leider konnte noch kein exaktes Startdatum genannt werden. Dafür wird uns ein Mulitplayer-Modus für die Fortsetzung Portal 2 versprochen. Nicht nur online, sondern auch ein lokaler Koop-Modus mit einem klassischen Split Screen. Zwar hat die Welt auf eine Ankündigung von einem Portal 3 gehofft, aber wenn man sich wieder mit den ersten beiden Teilen die eventuelle Wartezeit verkürzen kann, dann warten wir gerne auf ein drittes Meisterwerk.

Nintendo Direct: Portal: Begleiterkollektion

Ihr könnt euch in der Nintendo Direct ab 42:09 selber ein Bild von der Portal: Begleiterkollektion mit allen Details machen:

YouTube video

Die Nintendo Switch ist noch lange nicht am Ende

Stolze 5 Jahre hat die Nintendo Switch schon auf dem Buckel, aber Nintendo denkt offensichtlich noch länger nicht an eine neue Konsole. Deshalb werden wir dieses Jahr noch eine The Legend of Zelda: Breath of the Wild Fortsetzung, Mario Strikers: Battle League Football, Splatoon 3Kirby und das vergessene Land und Nintendo Switch Sports erhalten. Dies sind allerdings nur ein paar der exklusiven Titel, die noch auf uns zukommen werden.

Weiters werden wir auch No Man’s SkyPortal und Portal 2 und Star Wars: The Force Unleashed erhalten, welche dann auch endlich unterwegs gezockt werden können.

Mario Kart 8: Deluxe soll bis zum Ende 2023 doppelt so viele Strecken und Cups wie bisher bekommen. Dass Nintendo diese DLCs bis zum Ende des nächsten Jahres plant, zeigt deutlich, dass Nintendo noch lange nicht mit seinen Plänen auf der Nintendo Switch am Ende sein wird. Die ersten Strecken, Datum und der Preis des gigantischen DLCs sind nun bekannt.

Für dich von Interesse:   Apple: Nintendo Switch Controller bald mit iOS Geräten kompatibel

Quelle: youtube.com via Nintendo

AktuelleGames News