Dailygame.at

The Witcher 4: Geralt hat ausgedient – Gerüchte und Releasetermin

Wird es eine würdige Fortsetzung geben? Wir fassen zusammen, was CD Projekt RED und die bisherigen Spiele für das Schicksal von Geralt vorhersagen.

The Witcher 3: Wild Hunt - (C) CD Projekt RED

Obwohl es bisher noch keine offizielle Bestätigung für ein brandneues Geralt-Abenteuer gibt, wird The Witcher 4 (oder wie es auch immer heißen mag) sehr wahrscheinlich irgendwann erscheinen. Wir wissen auch, dass es noch ein weiter Weg bis dorthin sein wird. Immerhin steckt Entwickler CD Projekt Red derzeit in Cyberpunk 2077 fest. Und das sieht fantastisch aus, ist aber ein kompletter Gegensatz zu einem möglichen Witcher-Nachfolger.

Adam Kiciński, CEO von CD Projekt RED, hat im wesentlichen bestätigt, dass es ein The Witcher 4 geben wird. Aber: Es wird nicht so heißen. In seinen Worten waren “die ersten drei Witchers” per Definition eine Trilogie (die abgeschlossen ist), daher kann das nächste Spiel nicht einfach The Witcher 4 heißen.

“Dies bedeutet natürlich nicht, dass wir die Welt von The Witcher verlassen werden”, sagte Kiciński in ein Interview mit Bankier. “The Witcher ist eines von zwei Franchises, auf denen die zukünftigen Aktivitäten des Unternehmens aufgebaut werden können”, fügt er hinzu. “Heute kann ich leider nichts mehr verraten.”

Einhorn-Sex und ganz viel nachgelieferter Content

Mit The Witcher 3 hat der Entwickler CD Projekt Red eine glorreiche und riesige Fantasy-Welt geschaffen, in der Geschichten erzählt werden, über die die Spieler über Jahre hinweg reden werden – darunter auch über Einhorn-Sex. Die Witcher-Serie wurde zu einem Erfolg, den sie noch nie zuvor gesehen hatte, und machte den vernarbten, weißhaarigen Helden Geralt zu einem Star. Vor allem aber waren des die 16 (!) kostenlosen Download Contents (DLCs), die uns in der Hexen-Welt gehalten haben. Alleine Hearts of Stone, das im Oktober 2015 erschienen ist, umfasste 10 Stunden Spielzeit.

250 gute Gründe für eine Fortsetzung

Nun ja. Mit über 25 Millionen verkauften Exemplaren von The Witcher 3 hat der polnische Entwickler gutes Geld verdient. Es gibt also einen wirtschaftlichen Grund eine Fortsetzung zu machen. Im Jahr 2015 heimste der Titel über das hinaus über 250 Auszeichnungen für “Das Videospiel des Jahres” ein. Aber natürlich kann der Erfolg auch zum Misserfolg werden, wenn man sich die Entwicklung von Half-Life 3 ansieht. Eine niemals endete Geschichte.

The Witcher 3: Wild Hunt - (C) CD Projekt RED

The Witcher 3: Wild Hunt – (C) CD Projekt RED

„Es ist noch zu früh, um darüber zu sprechen, aber es ist nicht so, dass wir diese Marke vergessen. Den Fans gegenüber wäre das nicht fair “, sagte Kicinski gegenüber dem polnischen Fernsehsender TVN24 BiS. “Wir haben seit über einem Dutzend Jahren in diesem Universum gearbeitet und ich glaube nicht, dass dies das Ende sein wird.”

Die Serie hat ein wenig Ruhe verdient. Aber es gibt bei CD Projekt Red nach Cyberpunk 2077 ein Videospiel, das zwischen 2017 und 2021 erscheinen soll. Oder baut man sich ein drittes Standbein auf? Eher unwahrscheinlich.

Wann The Witcher 4 angekündigt?

Im April 2019 haben wir uns noch euphorisch gegeben:

Die E3 2019 bezeichnete CD Projekt RED als “wichtigste Show aller Zeiten”. Das wir neben einem neuen Gameplay-Trailer zu Cyberpunk 2077 auch eine Ankündigung des nächsten Witcher-Spiels bekommen werden? Das klingt nach Ostern und Weihnachten an einem Tag. Aber warum sollte man nicht eine Mutter-aller-Bomben auf der E3 platzen lassen. Wäre doch nicht das erste Mal…

Cyberpunk 2077 war auf der E3 und hat diese auch dominiert. Ein Gameplay-Trailer und der Releasetermin für den 16. April 2020 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC haben das Publikum in völlige Aufruhr gebracht. The Witcher 4? Kein Lebenszeichen, bis… Derzeit gibt es fünf Entwickler-Teams bei CD Projekt RED. Zumindest eines davon, ein kleineres Team, arbeitet quasi an der Vor-Produktion für die Entwicklungsarbeiten. Nachdem der aktuelle Titel, Cyberpunk 2077, am Markt ist, wird man wieder mehr Personal-Ressourcen zur Verfügung haben. Danach steht einer Entwicklung unseres “Most Wanted”-Titels nichts mehr im Wege. Außer der Entwickler selbst.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert und wurde erstmals im Dezember 2018 veröffentlicht.

AktuelleGames-News

Final Fantasy 8 Remastered - (C) Square Enix

Final Fantasy VII und VIII Remastered “Twin Pack” werden voraussichtlich bald für Nintendo Switch veröffentlicht

Nintendo

Die exklusiv für Südostasien im September angekündigten Twin-Pack-Versionen von Final Fantasy VII und Final Fantasy VIII Remastered Switch wurden Berichten zufolge datiert. Es wird voraussichtlich am 29. November verfügbar sein und kann ab sofort vorbestellt werden. In diesem Sinne deutet eine Auflistung bei Play Asia darauf hin, dass der Artikel erst im Dezember ausgeliefert wird….

Mass Effect Andromeda - (C) BioWare

Neues Mass Effect soll bei BioWare Edmonton in Entwicklung sein

Games

Nach dem (weiteren) erfolglosen N7-Tag und dem gescheiterten Andromeda ist Mass Effect nicht wirklich eine relevante Spielemarke am Markt. Derzeit. Das heißt aber nicht, dass es ganz tot ist. Tweets vom Team von letzter Woche wiesen vage auf eine Idee eines neuen Spiels der Serie hin. Ein neuer kryptischer Bericht wird ein wenig konkreter. In…

Gears 5 - (C) Microsoft

Gears 5 hat Gears of War 4 im Verkauf überholt, so der Xbox-Boss

Xbox

Der neueste Ableger der Gears of War-Serie, Gears 5, hat den Vorgänger im Verkauf überholt. Das sagte Phil Spencer in einem Interview. Allerdings ging der dabei nicht näher auf Zahlenspielereien ein. Gears 5 konnte durchaus überzeugen, nachdem der vierte Teil – erstmals nicht von Epic Games – nicht wirklich an die vorherigen Spiele rankam. Irgendwie…

Xbox One

Xbox Game Studios: Expansion ist noch nicht abgeschlossen, laut Phil Spencer

Xbox

Die X019 in London war da und ist auch schon wieder weg. Microsoft hat wieder einiges vorgezeigt. Doch wie heißt es so schön: X019 ist vor der nächsten X020 bzw. dazwischen gibt es noch die E3 2020, die ganz groß im Zeichen der Project Xbox Scarlett stehen wird. In einem ausführlichen Interview mit Eurogamer sprach…

Jurassic World Evolution: Return to Jurassic Park - (C) Frontier

Jurassic World Evolution: Premium-Erweiterung “Return to Jurassic Park” angekündigt

Games

Jurassic World Evolution lebt seit seinem Releasetermin von ständigen Updates von Dinos und Modis. Das ändert sich nicht so schnell. Der Entwickler hat die neue Erweiterung “Return to Jurassic Park” für den 10. Dezember angekündigt. Frontier kündigt den Premium-DLC in Zusammenarbeit mit Universal Pictures und Amblin Entertainment an, da er zusammen mit Universal Games und…