Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Nein, das Coronavirus wird Cyberpunk 2077 nicht verzögern

Laut Entwickler, CD Projekt Red, hat der Ausbruch des Coronavirus keinen Einfluss auf den Release-Termin von Cyberpunk 2077.

Cyberpunk 2077

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle Mitarbeiter bei CD Projekt Red arbeiten nur mehr von daheim aus.
  • Bereits 205 Fälle in Polen mit 5 Todesopfern.

Der Ausbruch des Coronavirus hat bereits so viele Opfer gefordert, von der diesjährigen E3 bis zu verschiedenen eSport-Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Videospiele, Filme und Serien werden verzögert, und alle, die sich Cyberpunk 2077 freuen, denken, dass dieses heiß erwartete Action-Rollenspiel nur das nächste sein wird. Mach dir keine Sorgen: CD Projekt Red hat alles im Griff.

In einem veröffentlichten Tweet enthüllte der polnische Entwickler seine Notfallpläne, um während des Ausbruchs weiter zu arbeiten.

Advertisment

„In der vergangenen Woche haben wir uns an die Situation angepasst und schrittweise Präventionsmaßnahmen in unserem gesamten Unternehmen eingeführt“, schrieb CD Projekt Red in einer offiziellen Erklärung. „Wir haben auch Ausrüstung und Infrastruktur aufgerüstet und darauf hingearbeitet, unsere Mitarbeiter zu befähigen fern von der Sicherheit ihrer Häuser zu arbeiten.“

„Aufgrund dieser Vorbereitung wechselt CD PROJEKT RED heute so lange wie nötig zur vollständigen Remote-Arbeit. Wir glauben, dass dies jedem Teammitglied ein Höchstmaß an persönlicher Gesundheitssicherheit bietet. Und obwohl dies alles für alle ein bisschen neu ist, stellen wir uns der Herausforderung und zeigen keine Anzeichen dafür, dass wir unsere Bemühungen, im September ein paar großartige Rollenspiel-Aktionen zu starten, einstellen.“

CD Projekt Red ist nicht der einzige Entwickler, der Vorsichtsmaßnahmen trifft und es seinen Mitarbeitern ermöglicht, von zu Hause aus zu arbeiten. Bungie kündigte letzte Woche an, dass sie zu einem Work-from-Home-Geschäftsmodell wechseln würden, und Nintendo of America hat auch damit begonnen, Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten zu lassen, nachdem ein Mitarbeiter mit COVID-19 möglicherweise die Büros in Washington kontaminiert hatte.

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt RED

Cyberpunk 2077 – (C) CD Projekt RED

Coronavirus: Bereits 205 Fälle und fünf Todesopfer

Polen ist sicherlich nicht immun gegen den Ausbruch des Coronavirus. Das Land hat bereits seine Grenzen, Einkaufszentren und Schulen geschlossen. Versammlungen von 50 oder mehr Personen wurden ebenfalls verboten, da die Gesamtzahl der bestätigten Fälle in Polen auf 205 gestiegen ist.

Die Möglichkeit, von zu Hause aus arbeiten zu können, verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sich das CD Projekt Red-Mitarbeiter mit dem Virus infizieren erheblich und verlangsamt gleichzeitig die Ausbreitung der Ansteckung. Es ist ein kluger Schachzug, und wir erwarten, dass im Zuge der anhaltenden Pandemie mehr große Entwickler ähnliche Programme einführen.

Cyberpunk 2077 soll am 17. September 2020 für Xbox One (später als kostenloses Upgrade für Xbox Series X), PlayStation 4 und Windows PC veröffentlicht werden.

Quelle: Twitter, Spiegel.de

Advertisment

AktuelleGames-News

PlayStation Logo

Sony patentiert „Spiele-Cartridge“ – Eine PlayStation 5-Erweiterung?

Playstation

Der Hype-Zug für die PlayStation 5 nimmt gerade volle Fahrt auf. Die ganze Spieler-Welt blickt auf das zukünftige PS5-Spiele-Event, dass uns die neuesten exklusiven Titel für die Sony-Konsole zeigen soll. Wie wir berichtet haben wurde es abgesagt, aufgrund der anhaltenden Proteste in den USA. Und in diesem ganzen Trubel wäre es fast untergegangen, dass Sony…

PS5 Logo

PlayStation 5: Neuer Termin für die PS5-Enthüllung, bald verfügbar

Playstation

Japan / USA – PS5-Fans auf der ganzen Welt waren fassungslos, als Sony bekannt gab, dass es sein PS5-Enthüllungsereignis verschoben wurde. Ohne ein neues Datum oder einen neuen Hinweis darauf zu geben, wann es tatsächlich stattfinden würde. Der Grund für die Umplanung war ziemlich offensichtlich, da Sony sagte, es wolle „let more important voices be…

Xbox Game Pass

Xbox Game Pass: Diese 7 Games werden im Juni 2020 verschwinden

Xbox

Wie Microsoft ankündigt werden aus der Spiele-Bibliothek des Xbox Game Pass bald einige Titel entfernt. Insgesamt betrifft das derzeit 7 Xbox One-Games. Falls ihr eines der unten angeführten Spiele gerade suchtet, dann solltet ihr euch beeilen, um sie zu beenden oder noch ein paar Achievements „abzugreifen“. Allerdings könnt ihr euch die Games, die im XGP…

The Last of Us 2 - (C) Naughty Dog

The Last of Us 2: Wow! Das ist der TV-Spot für das PS4-Spiel

Playstation

Nach einer langen Entwicklungsgeschichte und schockierenden Release-Verschiebungen für die Fans erscheint The Last of Us 2 in weniger als 3 Wochen. Das exklusive PlayStation 4-Spiel konnten wir vor wenigen Tagen in einem 28-minütigen „State of Play“-Gameplay-Video bewundern. Jetzt heißt es die Marketing-Maschine anzuwerfen, für das letzte Finale der PS4. Zur allgemeinen Einstimmung auf den baldigen…

Anno 1800 - (C) Ubisoft

Anno 1800: Neuer DLC „Reiche Ernte“ ist ab sofort verfügbar

PC-Games

Düsseldorf, Deutschland – Ubisoft veröffentlichte mit heute den zweiten DLC des Season 2 Passes „Reiche Ernte“ für Anno 1800. Das Simulation-Spiel von Ubisoft ist seit letzten Jahr erhältlich. Reiche Ernte wird es uns als Spieler ermöglichen, die Wunder der mechanisierten Landwirtschaft auf das Land zu bringen, da diese neuen Funktionalitäten dazu beitragen werden, die Effizienz…

PlayStation Now - (C) Sony

PlayStation Now: Neue Spiele im Juni von Sony angekündigt

Playstation

PlayStation kündigte heute drei neue Spiele für den Streaming- und Download-Dienst PS Now an. Diese drei Spiele werden für PlayStation Now ab Juni 2020 verfügbar sein. Sony bringt etwas Abwechslung in den hauseigenen Streaming- und Download-Dienst. PlayStation Now bietet über 100 verschiedene Titel an, die man entweder streamen oder downloaden kann. Der Dienst ist äußerst…

Escape From Tarkov

Escape From Tarkov eliminiert 3.000 Cheater gleichzeitig

PC-Games

Escape From Tarkov hat Cheatern den Krieg erklärt. Anfang dieser Woche hat der Entwickler Battlestate Games über 3000 Spieler wegen Betrugs im beliebten MMO gesperrt. Einfach so. Battlestate Games kündigte den Massenrausschmiss über seinen offiziellen Twitter-Account an. Es wurde auch gesagt, dass dies nicht das letzte Mal sein werde. Escape from Tarkov hat in den…

Fan-Konzept von LetsGoDigital

PS5: Laut Gerücht doppelt so „dick“ wie die PS4 Pro und wenig schick

Playstation

Laut einem neuen Gerücht soll die PlayStation 5 von Sony – die bisher noch nicht enthüllt wurde – ein traditionelles, symmetrisches Gehäuse mit abgerundeten Ecken besitzen. Ein schlichtes Design. Und die PS5-Konsole soll um einiges „dicker“ werden als die aktuelle PS4 Pro. Das Konsolen-Design der PlayStation 5 ist bisher ein Geheimnis. Obwohl die Optik der…

A1 eSports League Spring Finals 2020

A1 eSports Spring Finals 2020: 300.000 Zuschauer sind neuer Rekord

Streaming

Wien, Österreich – Die A1 eSports League Spring Finals 2020 begeisterten am Pfingswochenede über 300.000 Zuschauer mit der bisher größten eSports Produktion des Landes. In fünfzehn Stunden live Content an zwei Tagen führte das Moderatoren-Team rund um die ehemalige Miss Austria, Model & Moderatorin Patricia Kaiser, den Youtuber Veni, Stefan Bohar sowie zahlreiche andere Internet-Größen…