Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077: Käufer der Xbox One-Version erhalten ein Gratis-Upgrade für die Xbox Series X

CD Projekt Red bietet Verbrauchern, die Cyberpunk 2077 auf Xbox One kaufen, eine kostenlose aktualisierte Version des Spiels, wenn es auf Xbox Series X veröffentlicht wird

Artikel von
Cyberpunk 2077

CD Projekt Red, der Entwickler des mit Spannung erwarteten Cyberpunk 2077, hat angekündigt, dass Verbraucher, die das Spiel auf Xbox One kaufen, die Xbox Series X-Version bei Veröffentlichung kostenlos erhalten. Im Laufe der Jahre hat sich CD Projekt Red zu einem der angesehensten Spieleentwickler der Welt entwickelt, nicht nur wegen seiner von der Kritik gefeierten The Witcher-Spieleserie, sondern auch wegen seiner verbraucherfreundlichen Geschäftspraktiken. Erst im vergangenen Jahr sagte John Krais, der Leiter des Krakauer Studios von CD Projekt Red, dass Mikrotransaktionen gewinnorientiert sind und auf Kosten des guten Willens der Verbraucher gehen. Dieses Gefühl wurde von den Spielern allgemein unterstützt.

Cyberpunk 2077 war ursprünglich für die Veröffentlichung im April 2020 vorgesehen, wurde jedoch seitdem auf September 2020 verschoben. Ein Bericht des Branchenkenners Borys Niespielak deutete darauf hin, dass technische Leistungsprobleme und aktuelle Einschränkungen der Gen-Konsole größtenteils für die Verzögerung verantwortlich waren. Darüber hinaus gaben Niespielaks Quellen an, dass die schlimmsten Probleme von der Standard-Xbox One stammten, deren “äußerst unbefriedigende” Leistung die Entwicklung des Spiels beeinträchtigte. Cyberpunk 2077 wurde erstmals im Jahr 2012 angekündigt und in den acht Jahren seitdem ist das Spiel in Bezug auf Vision und Umfang exponentiell gewachsen. Natürlich hat diese schnelle Erweiterung der Funktionen viele dazu veranlasst, sich zu fragen, wie das Spiel auf veralteten Computern wie der ursprünglichen PlayStation 4 und Xbox One funktionieren wird.

Advertisment

Für dich von Interesse:   The Witcher 4? - CD Project Red sucht Mitarbeiter für neues Open World-Spiel

CD Projekt Red sagt klar: “Kein Spiel zweimal kaufen”

In einer etwas unerwarteten, aber insgesamt willkommenen Wendung der Ereignisse hat CD Projekt Red die Nachricht geteilt, dass diejenigen, die Cyberpunk 2077 für die Xbox One kaufen, die Xbox Series X-Version kostenlos erhalten. In dem Tweet sagte CD Projekt Red ganz entschuldigend, dass “Spieler niemals gezwungen werden sollten, dasselbe Spiel zweimal zu kaufen oder für Upgrades zu bezahlen”. Auch die Twitter-Nutzer lobten den Entwickler schnell und viele nannten diese Entscheidung nicht nur einen Gewinn für die Verbraucher, sondern auch einen Schritt in die richtige Richtung für die Spielebranche. Immerhin haben viele von uns GTA 5 mehrmals gekauft. Warum? Weil es einfach nicht möglich war die PS3/Xbox 360-Version auf die neue Konsole “mitzunehmen”.

Keanu Reeves in Cyberpunk 2077

Keanu Reeves in Cyberpunk 2077

Der offizielle Xbox Twitter-Account antwortete auf die Ankündigung mit einem klassischen Cyberpunk 2077-GIF von Keanu Reeves Titel “You’re Breathtaking”. Keanu Reeves ist einer der Stars von Cyberpunk 2077, der angeblich den Johnny Silverhand-Charakter so sehr liebte, dass er CD Projekt Red für mehr Screen-Zeit im Spiel für ihn drängte. Obwohl Xbox-Benutzer von der Nachricht begeistert waren, dass sie ein kostenloses Upgrade von Cyberpunk 2077 erhalten würden, mussten sich PlayStation-Spieler fragen, ob sie auch das gleiche Angebot erhalten oder nicht.

Für dich von Interesse:   The Witcher - Netflix bestätigt Season 3

Der Weg zum 100-prozentigen digitalen Spielemarkt

Es ist klar, dass sich die Geschäftsseite der Spielebranche inmitten eines massiven Wandels befindet, nicht nur in Bezug auf Abonnementdienste und Spielestreaming, sondern auch im grundlegenden Sinne, wie Verbraucher Spiele besitzen. Jahr für Jahr sind die Verkäufe von physischen Discs zurückgegangen. Einige Analysten gehen nun davon aus, dass die Spielebranche bis 2022 zu 100% digital sein wird.

Cyberpunk 2077 wird voraussichtlich am 17. September 2020 auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Google Stadia veröffentlicht. Wenn es nicht wieder zu einer Verschiebung kommt. Immerhin ist der Titel seit 8 (!) Jahren in Entwicklung.

Quellen: Altchar.com, Twitter

AktuelleGames News