Blogheim.at Logo

PS5: Die PlayStation 5-Einstellungen erklärt

Ein paar der wichtigsten Settings wie 3D Audio oder auch das haptische Feedback werden nun erklärt in einem Video auf YouTube.

Artikel von
PlayStation 5: DualSense-Controller (PS5) - (C) Sony

Der offizielle Support Kanal auf YouTube hat nun für die PlayStation 5 ein paar der wichtigsten Einstellungen erklärt. In einem sehr einfachen Video wird darauf eingegangen welche Settings das Spielerlebnis für die Gamer wohl noch spürbarer machen. Darunter das 3D Audio und das haptische Feedback der Controller. Eine kurze Erklärung über die Energiespar-Optionen ist auch in dem Video zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3D Audio auf der PlayStation 5 und die Einstellungen einfach erklärt

In den Einstellungen der PS5 findet man sich zwar, als PlayStation Veteran, schnell zurecht, jedoch kommen mit der neuen Generation auch ganz neue Features die wir nicht kennen. So zum Beispiel 3D Audio. Wie man in dem Video erklärt bekommt, ist 3D Audio nicht nur mit jedem angeschlossenen Kopfhörer möglich, sondern auch in 5 Stufen einstellbar. Hier soll man die Einstellung dem eigenen Gehör anpassen und dem, wie man selbst den Effekt am Besten wahrnimmt. Die haptischen Funktionen des Kontrollers sind ebenfalls in verschiedene Stufen regulierbar um das Gefühl beim Spielen der Person anzupassen die den Kontroller gerade nutzt. Solche kleinen Videos können sehr hilfreich sein, die neuen Funktionen der PlayStation 5 und deren Einstellungen erklärt zu bekommen.

PlayStation 5: DualSense-Controller im Zoom (PS5) - (C) Sony

PlayStation 5: DualSense-Controller im Zoom (PS5) – (C) Sony

Das Erlebnis im Vordergrund

Diese Einstellungen die uns hier für die PlayStation 5 erklärt werden, zeigen auch wieder wie wichtig für Sony das Nutzer-Erlebnis ist. Dass allen Gamern weltweit die Möglichkeit gegeben ist, das Erlebnis auf der eigenen Konsole zu personalisieren, wie es beliebt. Das User Interface der PS5 wurde auch überarbeitet. Nicht nur um das Navigieren durch die Konsole zu erleichtern, sondern besonders um Coop Play, Teamups und auch Screensharing zu vereinfachen. Sony setzt große Stücke auf Gemeinschaft und die Pflege von Spiel-Freundschaften. Zum neuen Interface hatten wir ja berichtet. Wir freuen uns über viele der Änderungen. Wie sieht es bei euch aus? Ist ein Feature dabei dass euch besonders gut gefällt? Schreibt es uns in die Kommentare!

Mehr zur PlayStation 5

Gegenüber der PS4 gibt es einige Unterschiede…

Auch andere Details hat uns Sony bis vor kurzem verschwiegen. So wird es keine SSD-Erweiterungen zum Start der PlayStation 5 geben. Als Spieler muss man also mit den 650 bis 670 GB verfügbaren Speicherplatz der Konsole auskommen.

Außerdem unterstützt der PS5-Controller die PS3 (und sogar die Nintendo Switch), aber nicht die PS4 – die eigentliche Vorgängerkonsole. Der DualSense-Controller wird auch eines der wenigen Sachen sein, die wir zum Start der Konsole im Einzelhandel finden werden.

Fallende Preise für die PS5?

Startet der Preisverfall der PS5 bereits 2021? Analysten sehen bereits 6 Monate nach Release einen günstigeren Preis der neuesten Videospiel-Konsole von Sony. Ob das auch wirklich eintrifft?

Mit dem Release der Konsole sind Spieler auch auf einige neue Details gestoßen: so laden die Games beim zweiten Mal noch schneller. Außerdem wurde ein versteckter Web-Browser auf der PS5 gefunden. Auch die Wunschliste ist nun endlich verfügbar, nachdem Fans lange danach gefragt haben!

Die DualSense-Funktionen wurden übrigens auch einige PS4-Spielen hinzugefügt, wie God of War und The Last of Us Part 2.

Leider gibt es auch schon Meldungen, dass einige PS5-Konsolen defekt ausgeliefert wurden. Eine Schande, wenn man sich dafür extra Urlaub genommen hat. Vielleicht hätte Sony die Konsole noch größer bauen sollen, um einige Fehler auszubügeln.

AktuelleGames News