Dailygame.at

PS4 vs. Xbox One vs. Nintendo Switch: Wer hat 2019 für sich entschieden?

2019 war ein unglaubliches Jahr, das sich dem Ende zuneigt. Es wird Zeit einen Schlussstrich zu ziehen in unserem aktuellen Gamer-Blog-Beitrag.

Switch vs. PlayStation 4 vs. Xbox One

2019 war ein sehr interessantes Jahr für Videospiele im Allgemeinen. Technisch gesehen ist dies das Jahr vor der Markteinführung der Konsolen der nächsten Generation – in solchen Jahren sind die Spiel-Releases traditionell ausgetrocknet, und die Aufmerksamkeit der Konsolenhersteller richtet sich direkt auf die künftigen. Aber 2019 stellte sich als etwas anderes heraus – auf der einen Seite konnte man definitiv spüren, dass dies eine Art vorläufige Ruhe vor dem bevorstehenden Sturm war. Vor allem Sony hat ein wenig gebremst. Trotzdem gab es eine Menge Top-Releases. Ein nicht unerheblicher Grund dafür ist Nintendo.

Nachdem das japanische Unternehmen Mitte 2017 mit der Veröffentlichung des Switch die Fesseln des traditionellen Generationszyklus gelöst hat. Denn während die PS4 und die Xbox One herunterfahren, fängt die Switch erst an, ihren Höhepunkt zu erreichen, und das zeigte die Hybrid-Konsole. Im Jahr 2019 erstarkte Nintendo und lieferte eine furchterregende Kadenz von Videospielen in allen Genres und verschiedenen IP-Bereichen – sowohl bestehende als auch neue -, die den Switch zum Anlaufpunkt für alle machten, die sich auch nur vorübergehend für Videospiele interessieren.

So hyperbolisch es auch klingen mag, es ist wahr – New Super Mario Bros.U Deluxe, Super Mario Maker 2, Astral Chain, The Legend of Zelda: Link’s Awakening, Ring-Fit-Adventure, Luigi’s Mansion 3, und Pokemon Sword and Shield sind nur einige Beispiele für die erste Besetzung, die Nintendo in diesem Jahr abgefeuert hat. An und für sich rechtfertigen diese Spiele die (fortgesetzte) Investition in den Switch und seine Spiele, aber dieses Jahr war mit der Konsole und Nintendo noch so viel mehr los.

Pokemon Sword and Shield - (C) Nintendo

Pokemon Sword and Shield – (C) Nintendo

Bei den Drittherstellern war dies eines der größten Jahre für den Switch. Nein, Persona 5 kommt nicht für die Nintendo-Konsole, aber es hat gibt nun auch Final Fantasy (endlich auf einer Nintendo-Konsole!) bis zu Mortal Kombat 11, Wolfenstein: Youngblood und Crash Team Racing Nitro-Fueled sowie äußerst unwahrscheinliche Releases wie Overwatch und The Witcher 3: Wild Hunt.

The Witcher 3 und Overwatch für Nintendo Switch hat uns alle überrascht!

Die Aussicht, ein Spiel zu spielen, das vor nur vier Jahren ein technisches Schaufenster für die aktuelle Generation war – oder eines der beliebtesten Multiplayer-Spiele, die jemals für unterwegs entwickelt wurden -, hat die Attraktivität der Switch noch weiter gesteigert.

Der vielfach kritisierte Nintendo Switch Online-Dienst hat sich dank der Aufnahme von SNES-Spielen in den Retro-Spielekatalog etwas verbessert. Der Status des Switch als erstklassige Plattform für Indie-Spiele brachte weiterhin einige Perlen. Nintendo kündigte in diesem Jahr gleich zwei neue Switch-Modelle mit einem günstigeren Switch Lite für Handheld-Geräte und einem überarbeiteten Flaggschiff an, dessen Akkulaufzeit weit über der des Originals liegt. Für die Konsole wurden in den kommenden Jahren zahlreiche aufregende Projekte bestätigt, darunter ein Remaster des ursprünglichen Xenoblade und eine Fortsetzung des wohl größten Spiels, das jemals gedreht wurde, The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Dabei hat sich der Switch auf den Märkten der ganzen Welt weiterhin als das weltweit meistverkaufte System etabliert und sogar in Märkten wie Großbritannien, die traditionell zu den schwächsten von Nintendo zählen, Fuß gefasst.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 - (C) Nintendo

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 – (C) Nintendo

Nintendo hatte ein so gutes Jahr, dass selbst die zwei schlechten Nachrichten, die sie in diesem Jahr überbrachten – eine Verzögerung für Metroid Prime 4 und Animal Crossing: New Horizons – den Switch-Zug nicht zu verlangsamen schienen. Ohne Zweifel gewannen sie 2019 und rannten weit voraus, während Xbox und PlayStation als Nachzügler um den zweiten Platz kämpften.

Zank um Platz 2? PS4 oder Xbox One

Was den zweiten Platz angeht, ist es wirklich schwierig, einen Gewinner zu ernennen. Sonys erste Liga in diesem Jahr war enttäuschend: Days Gone ist wohl die schwächste SIE-Flaggschiff-Veröffentlichung seit Jahren. Death Stranding ist zwar wirklich gut, aber auch sehr spaltbar, und polarisierte Kritiker und Spieler gleichermaßen. Daher sind die Verkaufszahlen auch nicht sonderlich rosig, für solch ein umworbenes Videospiel. Die PSVR-Releases waren auch schon einmal besser.

Death Stranding - (C) Kojima Productions

Death Stranding – (C) Kojima Productions

Im Allgemeinen hatte Sony tatsächlich ein ziemlich schlechtes Jahr. Sie hatten in diesem Jahr keine große Konferenz. Ihr Nachfolger, State of Play, wurde kritisiert und auf der ganzen Linie als einfallslose Nintendo Direct-Nachahmerei gewertet. Bis Ende des Jahres schienen sie endlich Fuß zu fassen. Sie kündigten einen Veröffentlichungstermin für ihr wohl größtes erstes Partyspiel aller Zeiten an – nur um dieses Spiel einen Monat nach Bekanntgabe des Veröffentlichungstermins zu verschieben. The Last of Us Part 2 erscheint auch nicht 2019.

Sony: Alle Kräfte für die PlayStation 5

Ein Großteil des Einbruchs von Sony lässt sich leicht damit erklären, dass sich das Unternehmen auf den Start der nächsten Generation vorbereitet. Immerhin haben wir fast das ganze Jahr immer etwas darüber gesehen oder gehört. Und selbst in dieser Krise gab es einige großartige Neuigkeiten, wie die Übernahme von Insomniac Games durch Sony oder die Tatsache, dass Sony PS Now (sowohl den Download- als auch den Streaming-Teil des Dienstes) endlich ernst nimmt. Die Bestätigung das der Dienst auch die PS5 unterstützt zeigt schon einmal worauf wir uns 2020 freuen dürfen.

Animation des Prototypen der PS5.

Animation des Prototypen der PS5.

Microsoft: Wo sind eure exklusiven Konsolen-Titel?

Vergleichen wir Nintendo und Sony mit Xbox. Microsoft hat wohl eines seiner schlechtesten First-Party-Games aller Zeiten veröffentlicht: Crackdown 3. Und einen ihrer wohl besten Titel: Gears 5. Ansonsten hören wir viel über die Xbox Scarlett und ihre (kommenden) Spielemarken.

Game Pass entwickelte sich immer stärker – ein Lichtblick für Microsoft. Die Aufstellung schwoll an, da immer mehr Dritte an Bord sprangen, und der Game Pass für PC erschien. Die PC-Bemühungen von Microsoft haben endlich begonnen, ihre Versprechen zu erfüllen, und zwar mit einem brandneuen PC-Gaming-Client oder der Ankündigung von Spielen wie Age of Empires 4 und Flight Simulator, die immens aussehen. Halo: The Master Chief Collection wurde für den PC angekündigt und kam in einer dramatischen Wendung nicht nur in Microsofts eigenen Laden, sondern auch in Steam. Die X019 gab uns schon einmal einen Ausblick auf die vielen exklusiven Titel, die wir uns für den Xbox Scarlett-Launch aufschreiben sollten. Mit dem Release von Age of Empires 2: Definitive Edition, ein einmaliges Remaster-Spiel, sehe ich Microsoft eher als Gewinner am PC-, als am Konsolen-Markt.

Age of Empires 2 Definitve Edition - (C) Microsoft

Age of Empires 2 Definitve Edition – (C) Microsoft

Was heißt das jetzt alles?

PS4 oder Xbox One auf Platz 2? Ja, alle beide. Weil wirklich überzeugend kann man nicht davon sprechen, dass irgendeiner von den beiden besser war. Jeder hatte seine Stärken, aber auch mehrmals seine Schwächen aufgezeigt.

Klarer Gewinner ist Nintendo. Das zeigen auch die aktuellen Verkaufszahlen und die Neuerscheinungen. Doch der Schwung des Schalters könnte schnell vorbei sein, immerhin hat man noch ein Jahr Zeit. Dann erscheinen mit PS5 und Xbox Scarlett die neuesten Konsolen von Sony und Microsoft. Die Switch sehe ich trotzdem “nicht in Gefahr”. Immerhin ist sie auch (irgendwie) ein Nachfolder des 3DS und damit in Alleinherrschaft über den Handheld-Markt. Sony steigt nicht mehr ein. Und Microsoft probiert es erst gar nicht.

Bleibt informiert! Holt euch unseren Newsletter, zweimal die Woche - aktuelle Games-News - per E-Mail.

AktuelleGames-News

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III erscheint im März für PC

Games

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III kommt am 23. März über Steam und GOG auf den PC, teilte der Publisher NIS America auf der PAX South 2020 mit. Die PC-Version wurde von Engine Software und PH3 Games portiert. Benutzer, die die PC-Version vor dem 30. März erwerben, erhalten kostenlos herunterladbare Inhalte als…

Tokyo Mirage Sessions #FE Encore Launch Trailer veröffentlicht

Games

Nintendo hat den Launch-Trailer für Tokyo Mirage Sessions #FE Encore veröffentlicht, das heute weltweit für Switch veröffentlicht wurde. Die Welten der Fire Emblem-Serie und der Atlus-Spiele haben sich wieder gekreuzt und das Ergebnis kommt auf das Nintendo Switch-System. Ein interdimensionales Übel ist in das heutige Tokio eingedrungen, was zu dieser fantastischen Flut von Musik, Stil…

Metro Redux kommt im Februar auf die Switch

Games

Die Spekulationen, dass Metro Redux auf den Switch kommt, haben zugenommen, seit das Spiel im vergangenen Jahr von einem Einzelhändler für Nintendos Plattform geleakt wurde. Entwickler 4A hat nun offiziell die Kolloberation mit Nintendo bestätigt. Metro Redux wird am 28. Februar für die Switch veröffentlicht. Die physische Version wird sowohl Metro 2033 als auch Metro:…

Super Smash Bros. Ultimate - (C) Nintendo

Super Smash Bros. Ultimate – Fighters Pass 2 Vol. 2 angekündigt

Games

Super Smash Bros. Ultimate hat eine ziemlich großen Auswahl an Charakteren, auch ohne die fünf DLC-Kämpfer, die der aktuelle Fighters Pass hinzufügt. Dennoch gab Regisseur Masahiro Sakurai bekannt, dass Fighters Pass Vol. 2 in Arbeit war. Er wird nun ab dem 28. Januar vorbestellbar sein und dieses Mal sechs neue DLC-Kämpfer enthalten. Alle sechs Challenger…

League of Legends - (C) RIOT Games, Tencent

League of Legends: Was passiert 2020?

Games

Riot Games gibt uns für 2020 einen Überblick zu League of Legends, Legends of Runeterra und Teamfight Tactics. Außerdem wird ein neues Brettspiels veröffentlicht als auch der Releasezeitraum für die kürzlich angekündigte animierte Serie Arcane bekanntgegeben. Hier die wichtigsten Neuigkeiten zusammengefasst: League of Legends Start des Turniermodus „Clash“ ist für Anfang des Jahres geplant Verbesserung…