Blogheim.at Logo

Wind Waker HD und Twilight Princess HD für Nintendo Switch: Insider sprechen über Release

Nachdem Breath of the Wild 2 erst 2021 erscheinen soll und die Nintendo-Liste leer ist, fragt man sich wie es weiter geht.

Artikel von
Wann erscheint Wind Waker HD / Twilight Princess HD für die Nintendo Switch?

Das Wichtigste in Kürze

  • Wind Waker (Gamecube) und Twilight Princess (Gamecube, Wii) erschienen als HD-Neuauflage 2016 für die Wii U.
  • Breath of the Wild 2 soll im zweiten Halbjahr 2021 erscheinen.
  • Nintendo präsentierte 30 neue Titel, die im ersten Halbjahr 2021 erscheinen werden, darunter ein Remaster zu Skyward Sword.

Kyoto, Japan – Mit der neuesten Nintendo Direct-Ausgabe wissen The Legend of Zelda-Fans nun, dass Skyward Sword sein Remaster für die Nintendo Switch bekommen wird. Doch die Fans sind hungrig auf mehr! Wann starten endlich Wind Waker HD und Twilight Princess HD für die Switch? Zwei Insider sind sich da ganz sicher, dass die beiden Zelda-Klassiker noch 2021 erscheinen werden. Pünktlich zum 35. Jubiläumsjahr der Spielserie.

Letztes Jahr bekamen Zelda-Fans ein „Game Boy-Spiel“ im neuen Gewand präsentiert: Link’s Awakening. Allerdings ist dies, wenn man den Gerüchten glaubt, nicht die einzige Zelda-Neuauflage, die derzeit in Arbeit ist. Skyward Sword HD wurde nun endlich bestätigt. Breath of the Wild 2 bekam gestern übrigens einen Leak spendiert, indem die Auswirkungen von Ganon und seinen Schatten detailliert erklärt wurden. Doch dazu hat Nintendo nichts Offizielles verkündet. Demnach erscheint das wirklich neue The Legend of Zelda-Spiel für die Switch erst in der zweiten Jahreshälfte 2021 (oder gar erst 2022).

The Legend of Zelda: The Wind Waker - (C) Nintendo

The Legend of Zelda: The Wind Waker – Einer der Fan-Lieblinge!

Wind Waker (Gamecube) und Twilight Princess (Gamecube, Wii) erschienen als HD-Neuauflage 2016 für die Wii U

Sicherlich stehen 2020 noch größere Nintendo-Titel am Plan, von denen wir vielleicht auch noch gar nichts geahnt haben, doch wann beehrt man uns mit der Ankündigung der beiden Zelda-Klassiker? Beide Titel, Wind Waker und Twilight Princess, bekamen eine HD-Version für die Wii U spendiert. Die Wii U scheiterte, das muss man den Nintendo-Fans nicht erklären, es war milde gesagt ein Desaster. Deswegen, oder gerade deswegen, wird Nintendo diese beiden Portierungen neu aufleben lassen mit einer Switch-Version. Immerhin hat man Zeit und Geld in die Projekte gesteckt und konnte die Spiele in nicht ausreichender Stückzahl verkaufen. Mit der Nintendo Switch hat man Erfolg und sollte diesen auch auskosten. Nintendo wird das tun.

Zwei Videospiele-Journalisten sehen das ebenso. Auch das die beiden Zelda-Spiele noch dieses Jahr erscheinen werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Bekommen wir neue Zelda-Spiele im Herbst?

Wann wäre der beste Zeitpunkt für einen Release? Die beiden Spiele sollten am besten noch vor dem Herbst herauskommen. Der bekannte Nintendo-Leaker Stealth40k hat diese These bereits vor einem Jahr aufgestellt. Wie weit es bis zur nächsten großen Nintendo Direct-Sendung dauert wissen wir nicht. Ob da bereits Wind Waker HD und Twilight Princess HD dabei sind? Wann wird man uns aus der Konzernzentrale von Nintendo in Kyoto berichten?

Bereits letztes Jahr gab es einige Hinweise darauf. Immerhin sagte FireBro auf Twitter richtig: „Es gibt 2 Versionen von Wind Waker und beide sind auf Konsolen, die kein Arsch gekauft hat.“

Es wird da draußen einige „neue“ Zelda-Fans geben, die diesen Titel spielen würden. Natürlich würden es sich auch eingefleischte The Legend of Zelda-Spieler nicht nehmen, den Titel für die aktuelle Nintendo-Konsole nochmals zu kaufen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum freuen sich die Fans auf neue Zelda-Spiele

Die Nintendo Switch ist sicherlich eine Konsole mit Spielen die weniger stressig sind. Sie entspannen uns sogar regelrecht, nicht nur Zelda, sondern auch Titel wie Animal Crossing: New Horizons. Erst kürzlich wurde eine Studie veröffentlicht, die besagt, das Call of Duty einen Mega-Stress in uns auslöst. Breath of the Wild hingegen ist Entspannung. Auch wenn manche von uns Spielern „neue Rekorde“ aufstellen möchten.

Die Gerüchte rund um ein Wind Waker HD nehmen zu. Es sind neue – nicht enthüllte – Games am Weg, wie uns der Nintendo-Präsident mitteilte. Das würde die Wartezeit auf Breath of the Wild 2 erheblich verkürzen. Immerhin erscheint dies nicht vor April 2021. Dafür bekommen wir, im Gegensatz zum Vorgänger, die klassischen Dungeons wieder zurück!

Vielleicht kommt aber auch alles anders. Immerhin wurde Merchandising zu Majora’s Mask für 2020 neu aufgelegt. Ein Anzeichen für ein Remake des N64-Klassikers?

Bis wir wirklich etwas Konkretes in der Hand haben, könnt ihr auch den „neu entdeckten“ Super-Glitch in Breath of the Wild ausprobieren, der den Bogen des Lichts im Spiel dauerhaft aktiviert.

Ein YouTuber zeigt wie Ocarina of Time für die Nintendo Switch aussehen könnte.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert und angepasst. – Bildquellen: Nintendo

AktuelleGames News