Blogheim.at Logo

PS5 Release: Sony verwirrt mit Zahlenspielen der Konsolen-Mengen

Kann oder möchte Sony nicht mehr als 7 Millionen Konsolen der PlayStation 5 verkaufen?

Artikel von
Sony PlayStation 5 (PS5) - ©Sony

Setzt sich Sony selbst niedrige Ziele? Oder hat man nicht mehr als sieben Millionen PlayStation 5-Konsolen, die bis Ende März 2021 ausgeliefert werden? Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, glaubt, dass die PS5 beim Launch die PS4 übertreffen wird. Aber wie?

“Wir glauben, dass sich die PS5 in ihrem ersten Geschäftsjahr mehr verkaufen wird als im ersten Geschäftsjahr zum Zeitpunkt der Einführung von PS4”, sagte er gegenüber Naver (Südkorea, via Google übersetzt). In Südkorea startet die zweite Vorbestellung am 7. Oktober um 12:00 Uhr.

Advertisment

Die Nachfrage nach PlayStation 4-Konsolen war 2013 / Anfang 2014 ähnlich wie heute bei der kommenden PS5. Die PS4 erschien im November 2013 in Amerika, Europa und Australien sowie im Februar 2014 in Japan. Bis Anfang April verkaufte man damals weltweit sieben Millionen Einheiten. Mit der Produktionsmenge, die man bis Ende März 2021 an die Händler ausliefern möchte, passt die Summe nicht zusammen. Immerhin war die Rede von 11 Millionen Konsolen.

Immerhin hat Sony einen Bericht von Bloomberg dementiert, indem gesagt wurde, dass Sony die Produktion der PlayStation 5 um 4 Millionen Konsolen zurückschrauben musste. Der Grund klang plausibel: bei der Chip-Produktion gab es Schwierigkeiten. Nichts Neues aus der Branche, dass passiert öfters, dann doch das Dementi von Sony. Immerhin gab man bekannt, dass man bis Ende März 2021 rund 11 Millionen Exemplare auf den Markt bringen möchten. Glaubt man ernsthaft, dass man auf fast 4 Millionen Konsolen sitzen bleibt?

Sony nannte beim PS5 Showcase am 16. September die Preise der PlayStation 5-Konsolen.

Sony nannte beim PS5 Showcase am 16. September die Preise der PlayStation 5-Konsolen. (Screenshot via YouTube) – (C) Sony

Denkt Sony wirklich, dass man auf 4 Millionen Konsolen sitzen bleiben wird? Oder liegt die Produktionsmenge nun wirklich nur bei 7 Millionen?

Die Verwirrung wird nämlich noch größer, wenn man ein Statement von Sony vom Mai 2020 nachliest. Demnach wollte man weitaus weniger Einheiten der PS5 zum Start produzieren, als noch zu PlayStation 4-Zeiten. Der Grund: Corona. Aufgrund der globalen Pandemie dachte man nicht an die große Nachfrage nach Videospiel(-Konsolen). Doch es kam alles anders. Videospiele sind seitdem gefragter den je.

PlayStation CEO äußerste sich auch zu den Preisen der PS5-Games

Über die gestiegenen Softwarepreise der nächsten Generation sagte Jim Ryan im Naver-Interview: „Es ist schwierig, über den gesamten Spielemarkt oder andere Spielekonsolen zu sprechen, aber ich denke, der Wert ist im Fall der PS5 offensichtlich.”

“Wir werden Fans auf der ganzen Welt mit den besten exklusiven Spielen auf dem heutigen Markt begeistern und ein Geräteerlebnis der nächsten Generation bieten, das sie in ihren Bann ziehen wird.”

Teure Games und zu wenig Konsolen? Was meint ihr? Sagt es uns in den Kommentaren!

Mehr zur Sony PlayStation 5

Wie die Präsentation des User Interface bestätigt hat stehen “nur” 664 GB Speicherplatz für Software/Games auf der PlayStation 5 zur Verfügung. Die Betriebssoftware könnte mit der Zeit auch größer werden, immerhin wird sogar der Lüfter mit der Firmware nach dem Release der Konsole weiter optimiert.

Wurde der Release der PS5 in einigen asiatischen Ländern verschoben? Mit dem “Rest der Welt” hat Sony nicht wirklich den “Rest der Welt” gemeint.

Sony verzögert ein exklusives Launch-Spiel auf 2021. Dafür hat ein Händler einen ersten Preis für die SSD-Speicher-Erweiterung genannt, der gar nicht so groß ausfiel wie anfangs gedacht. Auch die PS5-Version von FIFA 21 bekam endlich einen Release-Termin. Und der DualSense-Controller reagiert auf Luft!

Die PS5 wird mit einem HDMI 2.1-Kabel ausgeliefert. Das sagt euch nichts? Das ist besonders wichtig, wenn ihr “flotte Spiele” zocken wollt. Außerdem wurde das Release-Fenster für Gran Turismo 7 möglicherweise durch eine Werbung für die PlayStation 5 von Sony selbst verraten.

Wir präsentieren euch “7 Tatsachen, dass Sony aus den Fehlern der PS4 gelernt hat“, für den Release der PS5.

Wurde von PlayStation das Heimatland Japan von PS5-Marketingaktivitäten ausgeschlossen? Jim Ryan dementierte, aber vieles spricht dafür. Außerdem wurde intern bei Sony diskutiert, ob man Spiele für die neue Next-Gen-Konsole teurer machen könnte. Dafür wird es keinen Region-Lock bei PS5-Games geben, wie Sony bekanntgegeben hat.

Preis-Reduktion der PS5 bereits nächstes Jahr?

Startet der Preisverfall der PS5 bereits 2021? Analysten sehen bereits 6 Monate nach Release einen günstigeren Preis der neuesten Videospiel-Konsole von Sony. Ob das auch wirklich eintrifft?

Mit dem Release der Konsole sind Spieler auch auf einige neue Details gestoßen: so laden die Games beim zweiten Mal noch schneller. Außerdem wurde ein versteckter Web-Browser auf der PS5 gefunden. Auch die Wunschliste ist nun endlich verfügbar, nachdem Fans lange danach gefragt haben!

Die DualSense-Funktionen wurden übrigens auch einige PS4-Spielen hinzugefügt, wie God of War und The Last of Us Part 2.

Leider gibt es auch schon Meldungen, dass einige PS5-Konsolen defekt ausgeliefert wurden. Eine Schande, wenn man sich dafür extra Urlaub genommen hat. Vielleicht hätte Sony die Konsole noch größer bauen sollen, um einige Fehler auszubügeln.

AktuelleGames News