Blogheim.at Logo

Star Wars: Squadrons – Erste Details und Trailer angekündigt

Endlich gibt es ein reines Flieger-Spiel von EA im Star Wars-Universum: Squadrons wird bereits diesen Herbst erscheinen

Artikel von
Star Wars Squadrons - (C) EA Motive

Das Wichtigste in Kürze

  • Warum geht es in Star Wars: Squadrons?
  • Bekommt EA den Dreh raus, um Star Wars-Spiele zu machen?

Electronic Arts hat ein neues Star Wars-Spiel namens Star Wars: Squadrons. Der amerikanische Publisher wird in Kürze damit beginnen, die neue Veröffentlichung aus seinem EA Motive-Studio zu necken. Aber ein Leck auf der Xbox-Website verschüttet die Details schneller als eine Gruppe von Bothan-Spionen. Dies ist das gemunkelte “Project Maverick”, das im März erstmals im PlayStation Network veröffentlicht wurde. EA wird wahrscheinlich während seines bevorstehenden EA Play-Events am 18. Juni viel mehr dazu zu sagen haben.

Der Publisher hat geplant, am Montag, dem 15. Juni, einen Trailer zu veröffentlichen. Wir haben euch das Video weiter unten eingebettet. Der Link sollte ab Abend des 15. Juni funktionieren.

Advertisment

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Warum geht es in Star Wars: Squadrons?

Laut Quellen, die mit der Produktion des Spiels vertraut sind, handelt es sich bei Star Wars: Squadrons um ein Luft- / Weltraumkampfspiel über das Steuern von Schiffen in Kopf-an-Kopf-Schlachten. Es gibt eine Einzelspieler-Kampagne, aber das Hauptaugenmerk der Staffeln liegt auf dem Mehrspieler-Modus. Die Idee ist, Spieler dazu zu bringen, in Teamkämpfen mit legendären Star Wars-Schiffen gegeneinander zu kämpfen. EA plant, das Spiel im Herbst für PC und Konsolen zu veröffentlichen.

Für dich von Interesse:   LEGO Star Wars: The Skywalker Saga - Trailer in Sicht

EA Motive arbeitete zuvor an Star Wars: Battlefront 2. Es war das Studio, das für die Einzelspieler-Kampagne verantwortlich war. Es unterstützte auch BioWare bei Anthem. Jetzt tritt EA Motive als Hauptentwickler bei Star Wars: Squadrons hervor.

Bekommt EA den Dreh raus, um Star Wars-Spiele zu machen?

Für EA ist Star Wars: Squadrons Teil seiner laufenden Bemühungen, die Star Wars-Lizenz zu nutzen. Der Verlag hatte eine Reihe von Fehlstarts mit der Marke. Der Dead Space-Entwickler Visceral wollte ein Star Wars-Spiel im Uncharted-Stil entwickeln, bevor EA den Stecker zog und das Studio schloss.

Intern hat EA jedoch eine Reihe von Projekten eingestellt, die sich noch in den frühen Entwicklungsphasen befanden. Dazu gehören Ideen für einen Star Wars: Battlefront-Spinoff und einen Spiel über einen Schurken mit offener Galaxie, an denen EA Vancouver gerade arbeitete. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Publisher große Projekte starten und sie dann aufgeben oder in etwas anderes umwandeln. Bekanntlich hat Blizzard sein Titan-MMO verzögert und es dann in Overwatch verwandelt .

In jüngerer Zeit hat EA jedoch einige Erfolge mit Star Wars erzielt. Es veröffentlichte Star Wars Jedi: Fallen Order, ein kritischer und kommerzieller Hit. EA schloss auch zwei Jahre laufender Unterstützung für Star Wars: Battlefront 2 ab, die sich von einem schwierigen Start erholte, um eine engagierte Community zu gewinnen. Squadrons könnte an die erfolgreiche Serie anschließen.

Für dich von Interesse:   Battlefield 2042 Beta startet am 22. September [UPDATE]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein besonderes Artwork eines X-Wings und TIE-Fighters findet ihr in dieser Meldung.

Mehr zu Star Wars Squadrons

Das Spiel erscheint am 2. Oktober 2020 für PC, PS4 und Xbox One. Das Spiel ermöglicht es das HUD auszuschalten.

Mehr zu Star Wars

Eine neue kultige Star Wars-Serie kommt im April 2021 auf Disney Plus. Angeblich ist auch eine eigene Luke Skywalker-Serie geplant, die ebenfalls für den Streaming-Dienst kommen soll. Doch das ist noch nicht alles! Auch Daisy Ridley, die Darstellerin von Rey aus der neuen SW-Trilogie. Vielleicht bekommt sie auch eine “digitale Rolle” im nächsten Shooter-Spiel, dass in der Sternen-Saga spielt.

Nicht nur die “Neuauflage von BF2” bekommt Performance-Updates, auch das ursprüngliche Battlefront 2 hat 2021 ein Update erhalten! Doch das ist nicht alles für alte Star Wars-Fans, auch Empire at War ist so etwas 15 Jahre nach Release passiert. Das nennt man Unterstützung der Entwickler!

AktuelleGames News