Blogheim.at Logo

The Last of Us: Easter-Egg in Uncharted 4 gefunden

Obwohl Uncharted 4 seit 2016 spielbar ist, haben Spieler erst ein Easter-Egg aus einem anderen Naughty Dog-Spiel entdeckt, The Last of Us.

Artikel von
Uncharted 4 für die PlayStation 4 von Naughty Dog

Das Wichtigste in Kürze

  • Easter-Egg in Uncharted 4 nach 4 Jahren gefunden
  • Das nächste The Last of Us ist quasi im die Ecke
  • Naughty Dog verbaut gerne versteckte Inhalte in ihre Games

Uncharted 4: A Thief’s End ist seit seiner Veröffentlichung vor 4 Jahren ein Fanfavorit der Serie und voller Easter-Eggs, die sich auf die anderen Spiele von Naughty Dog beziehen. Zum Beispiel bietet das Spiel den Spielern die Möglichkeit, für einen kurzen Abschnitt des Spiels den von der Kritik gefeierten Plattformer des amerikanischen Studios, Crash Bandicoot, zu spielen. Kurz vor der Veröffentlichung von The Last of Us 2 hat ein Spieler nun ein Easter-Egg zu Joel und Ellies Abenteuer gefunden.

Die neu entdeckte Referenz in Uncharted 4 ist eine Anspielung auf einen anderen der beliebten Titel von Naughty Dog, The Last of Us, in dem Spieler mit verschiedenen einzigartigen Charakteren interagieren und gezwungen sind, Horden infizierter zombieähnlicher Kreaturen abzuwehren. Einer der gefährlicheren Feinde in diesem Spiel ist als Clicker bekannt, und dies sind Menschen, die seit einigen Jahren infiziert sind. Aufgrund des starken Pilzwachstums dieser Wesen sind die Clicker blind geworden und suchen nach Beute durch eine Art Echolokalisierung, die ein scharfes Klickgeräusch hervorrufen. Obwohl Uncharted 4 darauf basiert, jahrhundertealte Gräber zu erkunden und nach Schätzen zu suchen, ist ein Clicker irgendwie in die Welt von Uncharted eingetreten.

Ellie stellt sich ab 19. Juni den Clickern, menschlichen Feinden und anderen Untoten.

Ellie stellt sich ab 19. Juni den Clickern, menschlichen Feinden und anderen Untoten.

Wo findet man den versteckten Clicker in Uncharted 4?

Der versteckte Clicker befindet sich in einem frühen Unterwasserteil von Uncharted 4, fügt sich jedoch so gut in den Rest der Umgebung ein, dass die Spieler ihn seit Jahren nicht mehr bemerkt haben. Umgeben von Korallen behält das Skelett des Clickers immer noch sein einzigartiges Pilzgesicht, das der einzige Indikator dafür ist, was diese Kreatur früher war. Dieser versteckte Clicker wurde von einem Twitter-User namens „GermanStrands“ gefunden und seine Popularität verbreitete sich schnell im Internet. Mittlerweile gab es – zum Zeitpunkt des Schreibens – mehr als 3.000+ Herzen und mehr als 400+ Re-Tweets dafür.

Überraschenderweise ist dies nicht das erste Easter-Egg von The Last of Us , das in einem Uncharted-Spiel entdeckt wurden. Im Jahr 2011, mit der Veröffentlichung von Uncharted 3, enthielt Naughty Dog einen Zeitungsartikel, in dem eine Art tödlicher Pilz erwähnt wurde, der Wissenschaftler weltweit verwirrte. Allerdings war The Last of Us zu diesem Zeitpunkt noch veröffentlicht. Als der Zeitungsausschnitt entdeckt wurde, behaupteten die Entwickler, sie hätten seine Existenz vergessen und das Spiel veröffentlicht, bevor sie das Easter-Egg entfernt hatten. Obwohl diese jüngste Referenz mehr absichtlich war als jene in Uncharted 3, dauerte das Auffinden länger als ein Zeitungsausschnitt im Jahr 2011.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Naughty Dog wird auch viele Easter-Eggs in The Last of Us 2 versteckt haben

Der Clicker in Uncharted 4 verknüpft die Spiele in keiner Weise mit demselben Universum, sondern erinnert die Spieler daran, dass die beiden PS4-Games von Naughty Dog erstellt wurden. Die Geschichten der einzelnen Spiele unterscheiden sich drastisch voneinander, so dass viele Spieler ohne das Gameplay die Beteiligung des Herausgebers an beiden Spielen möglicherweise nicht bemerkt haben. Wie beim bereits erwähnten Crash Bandicoot-Easter Egg bietet Naughty Dog eine Vielzahl von Spielen, die die Spieler weiterhin begeistern und unterhalten. Mit der Veröffentlichung von The Last of Us 2 gleich um die Ecke erwarten die Fans wahrscheinlich mehr Easter-Eggs, und dieser kürzlich entdeckte Clicker hat die Aufregung für das neueste Spiel von Naughty Dog weiter gesteigert.

Uncharted 4: A Thief’s End ist jetzt für PlayStation 4 verfügbar. The Last of Us 2 erscheint am 19. Juni für die PlayStation 4. Alles über das Spiel erfährt ihr auf DailyGame. Der Entwickler beweist dabei auch „Finger-Spitzen-Gefühl“, indem er die Feinde so menschlich wie derzeit möglich gemacht hat.

Arbeitet ein neues Sony Studio aus San Diego bereits an Uncharted 5 (oder einen Reboot)?

AktuelleGames News