Blogheim.at Logo

Star Wars: Ein neues Shooter-Spiel ist in Entwicklung – Nicht Battlefront 3

Ein neues Gerücht besagt, dass EA einen neuen Star Wars-Shooter in Entwicklung hat. Er soll Ende 2021 erscheinen und nicht Battlefront 3 heißen.

Artikel von
Rogue One: A Star Wars Story - (C) Lucasfilm LTD

Obwohl es auch Gerücht gibt, das Battlefront 3 bei DICE in Arbeit ist – wohl nachdem sie Battlefield 2042 veröffentlicht haben, arbeitet EA an einem weiteren – viel kleineren – Shooter-Spiel im Star Wars-Universum.

Obwohl die Star Wars-Videospiele-Lizenz ab 2023 nicht mehr alleine bei EA liegt, hat der amerikanische Publisher angekündigt, weiterhin Spiele für das Franchise bereitzustellen. Mit Squadrons und Jedi: Fallen Order konnte man in den vergangen Jahren die Community gnädig stimmen, nachdem man mit Battlefront 2 eine weltweite Mikrotransaktions-Debatte ausgelöst hatte.

Advertisment

Ein neues Gerücht, aus dem zuverlässigen Subreddit GamingLeaksAndRumors von OrcaOrcaisnotalone besagt dass ein weiterer Shooter bei EA in Arbeit ist. Es soll sich um einen “kleinen” Star Wars-Shooter handeln, der bereits seit mehr als 2 Jahren in Arbeit ist. Vom Umfang her soll es sich um etwas wie Squadrons handeln, dass 16 Missionen geboten hat. Es wird auf der Unreal Engine 4 entwickelt und soll im vierten Quartal 2021 für alle wichtigen Plattformen außer dem Nintendo Switch veröffentlicht werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wer entwickelt den neuen Star Wars-Shooter?

Natürlich stellt man sich die Frage, welches EA-Studio dafür verantwortlich ist. Fast alle EA-Titel werden in der eigenen Frostbite-Engine erstellt, wie Battlefield oder Battlefront von DICE. Das einzige Studio unter der EA-Flagge, das Frostbite bisher nicht verwendet hat, ist Respawn Entertainment. Star Wars Jedi: Fallen Order wurde in der Unreal Engine 4 erstellt. Allerdings gab der Ersteller des Reddit-Beitrags, OrcaOrcaisnotalone, an, dass es sich nicht um Respawn handelt.

Vielleicht handelt es sich um einen Third-Person-Shooter, der einige Elemente von Jedi: Fallen Order verwendet und darum auf der Unreal Engine 4 entwickelt wird. Immerhin verwendete EA Motive in Squadrons auch Elemente von Battlefront 2.

Wir halten euch in dieser Sache natürlich am Laufenden.

AktuelleGames News