Blogheim.at Logo

Star Wars Battlefront 3: Leak bei Steam? – Totaler Blödsinn

Ein vermeidlicher Leak auf Steam zu Star Wars Battlefront 3 erweist sich als totalen Reinfall. Mittlerweile wurde der Titel auf der Steam-Seite bereits umbenannt.

Artikel von
Star Wars Battlefront 2 - (C) EA

Vor Jahren ist das Wort von Star Wars: Battlefront 3 – eine Fortsetzung der LucasArts-Serie der frühen 2000er Jahre – aus dem TimeSplitters-Studio Free Radical durchgesickert. Heute enthüllte eine SteamDB-Liste die Existenz von Battlefront 3 im Back-End von Steam, was darauf hindeutet, dass EA den nie veröffentlichten Titel für moderne Spieler zurückbringt. Das einzige Problem ist, dass die Auflistung vollständig gefälscht war.

Die Liste für ‚STAR WARS Battlefront III (Classic. 2019)‚ wurde in einer Auswahl unbekannter Steam-EULAs angezeigt, die vom SteamDB-Entwickler Pavel Djundik erstellt wurde. Das Dokument selbst bezog sich auf ein „Haze Studios“, aber es scheint keinen solchen Spieleentwickler zu geben. Free Radical – auch in der EULA erwähnt – hat jedoch ein Spiel namens Haze entwickelt.

Star Wars: Battlefront 2 - Scarif - (C) DICE, EA

Zum Schluss wurde es richtig gut: Battlefront 2.

Battlefront 3-Leak auf Steam? Leider nur ein totaler Blödsinn

Bevor ihr jetzt auf große Suche geht: auf Steam kann jeder einen Titel hochladen. Und ja, genau das ist so passiert.

SteamDB fügte einen Kommentar hinzu, in dem es heißt: „Dies ist eine Fälschung und nicht offiziell“. Kurz darauf wurde die Liste auf den Titel „Unity App Student Project“ aktualisiert, wie man hier sieht. Mit einem Bild von Joe Biden als Cover.

Zuvor schien das Cover von Battlefront: Elite Squadron 2009 entfernt worden zu sein, was zur fast, aber nicht ganz Realität des Ganzen beitrug.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Berichten zufolge war Battlefront 3 fast vollständig, als es abgesagt wurde, obwohl die Arbeit von „fast fertig“ zu „fertig“ – insbesondere wenn es sich um ein Spiel handelt, das älter als ein Jahrzehnt ist – erheblich gewesen wäre.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

EA wird wohl länger kein neues Battlefront auf den Markt bringen

Als aktueller Star Wars-Lizenznehmer bringt EA seine Spiele auf Steam. Aber selbst die Einstellung des Publishers zu Battlefront 3 ist wahrscheinlich noch lange nicht zu erwarten. Immerhin arbeitet DICE derzeit an Battlefield 6. Nachdem Mikrotransaktions-Desaster wird es eine Weile dauern, wenn nicht sogar nie wieder ein Battlefront erscheinen wird. Auch wenn das Spiel eine Fan-Gemeinde vorzuweisen hat.

AktuelleGames News