Kirby 64: The Crystal Shards hat ein Update erhalten

Nun ist der Unterwasser-Glitch Geschichte!

Artikel von
Kirby 64: The Crystal Shards - ©Nintendo; Bildquelle: Screenshot youtube.com/nintendo

Der erst kürzlich bei Nintendo Switch Online+ erschienene N64-Titel: Kirby 64: The Crystal Shards litt an einem Glitch, der das Spiel unter Umständen unspielbar machte. Nintendo hat diesen Glitch nun mit einem Update behoben. Der nächste N64 Titel müsste bald angekündigt werden.

Der Glitch aus der Tiefe

Der Glitch kam in den Unterwasser-Level vor. Sobald man von etwas Schaden nimmt, erstarrte Kirby und machte keinen Wackler mehr. Man hatte leider keine Möglichkeit in dieser Situation weiter zu machen, deshalb musste bei einem Treffer das Level neu gestartet werden. So war es Unterwasser nur möglich weiterzukommen wenn man  nie einen Treffer abbekommen hat. Es ist anzumerken, dass dieser Fehler nur auf der Nintendo Switch Online+ Version vorgekommen ist. Der originale N64-Titel hatte dieses Problem nicht!

WERBUNG

Das Update

Nun scheint das Thema vom Tisch. Denn dieser Fehler passiert in der aktuellen Version 2.3.1 nicht mehr. Nun kann Kirby auch Unterwasser schaden nehmen und kann dennoch zurück hauen.

[NSO – Nintendo 64]

Version 2.3.1 is out with the bug fix for Kirby 64.

That’s about it.

— OatmealDome (@OatmealDome) May 31, 2022

Nintendo hat es wieder einmal gerichtet

Es ist nicht die erste Nintendo 64 Portierung, welche auf der Nintendo Switch ihre Probleme hatte. Viele Spieler waren von der fehlerhaften Darstellung bei manchen Stellen in The Legend of Zelda: Ocarina of Time auf der Nintendo Switch Online+ Version enttäuscht. Man muss allerdings Nintendo zu Gute halten, dass diese Fehler innert kürzester Zeit behoben waren. So nun auch bei Kirby 64: The Crystal Shards.

Nintendo hat noch nicht alle Updates erledigt

Im Vergleich zu anderen Updates, kamen die Updates für The Legend of Zelda: Ocarina of Time und Kirby 64: The Crystal Shards recht schnell. Das Update für Paper Mario, ließ zwei Monate auf sich warten. Lylatwars aka Star Fox 64 oder Yoshi’s Story warten schon seit der Veröffentlichung auf Updates, um ihre Fehler in manchen Darstellungen zu beheben.

Wir sind gespannt ob die beiden letztgenannten Titel noch ein Update bekommen werden. Ebenso ist fraglich welches Spiel diesen Monat zur NIntendo Switch Online+ N64 Bibliothek hinzugefügt werden wird. Die Ankündigung müsste diese Tage erfolgen.

Weitere Neuigkeiten zu Nintendo Online

Weitere Neuigkeiten zur Nintendo Switch

Die nächste Nintendo Switch Konsole sollte größer werden!

Nintendo dominiert den japanischen Videospielmarkt!

Die meistverkauften Nintendo Switch Games aller Zeiten (bis jetzt)

Nintendo arbeiten schon unermüdlich an der nächsten Konsole.

Auf der Nintendo Switch soll man bald Game BoyGame Boy Color und Game Boy Advance Titel spielen können.

Leider können momentan ganze 6 Millionen Nintendo Switch Konsolen, aufgrund der Chip-Knappheit, nicht produziert werden.

Die meisten Nintendo Switch Spieler sind Erwachsene und keine Kinder oder Jugendliche!

Quelle: twitter.com via Oatmealdome

Mehr zum Thema

mehrgaming news