Blogheim.at Logo

Advertisment

Deathloop im Fokus des nächsten State of Play: Alle Infos [UPDATE]

Gerüchte über das durchgesickerte PlayStation State of Play-Event machen online die Runde und verraten möglicherweise, wann es stattfinden und was gezeigt wird.

Artikel von
State of Play: Was erwartet uns in der nächsten PlayStation-Sendung? - (C) Sony Interactive Entertainment

Das Wichtigste in Kürze

  • Was passiert beim nächsten State of Play von PlayStation?
  • Laut einem bekannten Insider wird eine "große Überraschung" enthüllt
  • Termin und Uhrzeit zur Juli 2021-State of Play-Sendung bei uns

PlayStation hat angekündigt, dass der nächste State of Play für diesen Donnerstag erscheint und sich auf Deathloop- und Indie-Titel konzentrieren wird.

“Wir haben Colts schwindelerregende Kräfte schon einmal in Aktion gesehen, aber diesen Donnerstag erhalten wir im Rahmen eines neuen State of Play einen neunminütigen Blick auf die zeitverzerrte Welt von Deathloop”, wie der PlayStation Blog schreibt.

Advertisment

Wo kann man die Sendung sehen? Entweder auf Twitch oder YouTube.

Zusätzlich zu diesem langen Blick auf Bethesdas gewalttätiges Abenteuer werden wir Updates zu einigen aufregenden Indie- und Drittanbieter-Titeln haben. Die komplette Show dauert etwa 30 Minuten.

Termin und Uhrzeit der Juli 2021-State of Play (bestätigt)

  • Donnerstag, den 8. Juli 2021
  • Deutsche Zeit: 23 Uhr

Wie PlayStation explizit erwähnt wird dieses Showcase NICHTS zum nächsten God of War, Horizon Forbidden West oder zur PSVR 2 zeigen.

Übrigens erscheint Deathloop am 14. September 2022 für die Xbox Series X/S, wahrscheinlich auch im Xbox Game Pass ab Tag 1.

Deathloop - (C) Arkane Studios

Deathloop wird im Fokus der State of Play-Sendung im Juli sein. – (C) Arkane Studios

Ursprüngliche Meldung vom 26. Juni 2021:

Die E3 2021 ging diesem Monat über die Bühne und Xbox und Nintendo haben einige große Spiele präsentiert, die auf ihre Plattformen kommen. Der einzige Konsolen-Hersteller, der wieder einmal fehlte, war Sony, da PlayStation die E3 2021 ausließ. Trotzdem bereitet sich PlayStation auf ein großes Sommer State of Play-Event vor. Und dieses soll ziemlich üppig ausfallen und viele neue PS4- und PS5-Games vorstellen. Wir haben alle Gerüchte zusammengetragen.

Sony hat bisher das gemunkelte State of Play-Event nicht offiziell angekündigt. Dennoch gibt es einige interessante Gerüchte von Leakern, die in der Vergangenheit oftmals richtig gelegen sind. Das neueste Gerücht besagt, dass das State of Play-Event am Donnerstag, den 8. Juli 2021 stattfinden wird. Zuvor war die Rede vom 24.6., der nicht eingetroffen ist. Traditionell veranstaltet PlayStation seine State of Play-Sendungen am Donnerstag, also würde zumindest der Wochentag schon einmal richtig sein. Dieses Datum stammt angeblich aus einem Bericht von JeuxVideo sowie einem Kommentar auf Reddit.

Für dich von Interesse:   PlayStation Store startet "Black Friday"-Angebote

Wo finde ich den Livestream zur State of Play? Natürlich über den offiziellen YouTube-Kanal von PlayStation.

Welche PlayStation-Spiele sehen wir beim nächsten State of Play?

Ein zuverlässiger Brancheninsider spricht über eine “große Überraschung”, die noch nicht durchgesickert ist und bei der bevorstehenden Sendung am 8. Juli gezeigt werden soll. Sony soll die nächste digitale Show an die E3 2021 bzw. an das Summer Games Fest anlehnen. Demnach wird es eine längere Sendung als sonst.

Unsere Highlights der E3. - (C) Ubisoft, 20th Century Fox, EA, DICE, ESA - Bildmontage: DailyGame

Unsere Highlights der E3 haben wir zusammengefasst. PlayStation muss erst zeigen was es zukünftig für PS4- und PS5-Games bringen wird. – (C) Ubisoft, 20th Century Fox, EA, DICE, ESA – Bildmontage: DailyGame

Der Leaker, der twitterte, dass Sony eine „große Überraschung“ unter Verschluss hält, ist der zuverlässige Brancheninsider Nick „Shpeshal Nick“ Baker, Mitbegründer von XboxEra und Co-Moderator des XboxEra-Podcasts. Auf Twitter gibt er an, dass er nicht sicher ist, wie viel von Sonys Show bereits durchgesickert ist. Doch der Leaker ist sich sicher: Es gibt mindestens eine große Überraschung, die noch nicht irgendwo erwähnt wurde.

Er hat kürzlich die bevorstehende Erweiterung von Ghost of Tsushima mit dem Titel “Ghost of Ikishima” auf Twitter geleakt. Eine “Anti-Spoiler-Haltung” kann man Baker also nicht nachsagen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Für dich von Interesse:   PlayStation 5-Mangel bis 2024 vorbei? Sony macht sich selbst ans Werk!

Ghost of Ikishima ist angeblich eine eigenständige Erweiterung für Ghost of Tsushima, wahrscheinlich ähnlich wie Spider-Man: Miles Morales zu Marvels Spider-Man, mit einem geplanten Release-Termin für 2021. Es ist nicht bekannt ob das Spiel exklusiv für die PS5 erscheinen oder ein genübergreifender Titel wird, der auch für die PlayStation 4 erhältlich ist. Das zweite Szenario wäre wahrscheinlich, da auch Horizon Forbidden West und das nächste God of War noch für die PS4 kommen werden.

Als “heißer Kandidat” der im State of Play im Juli gemunkelt wird ist Horizon Forbidden West. – (C) Guerilla Games, PlayStation

Sommer State of Play mit vielen Titeln die bei den PlayStation Studios in Arbeit sind

Natürlich versuchen viele PlayStation-Fans die vorgestellten Titel der digitalen Sendung zu erraten. Vermutungen zu Horizon Forbidden West gelten als sehr wahrscheinlich, immerhin soll die Fortsetzung in den nächsten Monaten erscheinen. Vielleicht erhaschen wir endlich einen Release-Termin für das neue Abenteuer von Aloy. Auch zwei weitere PlayStation-Spiele gelten als heiße Kandidaten für das Sommer State of Play: God of War Ragnarok (oder wie es heißen mag) und Multiplayer-Modus von The Last of Us 2.

Neben den großen Spielen der PlayStation Studios werden auch Dritt-Hersteller wie Square Enix eine Bühne bekommen. Fans hoffen auf neue Informationen zu Final Fantasy 16 oder das bevorstehenden Action-Rollenspiel Forspoken.

Call of Duty 2021 könnte etwas ganz anderes werden, als Spieler gedacht hatten. - (C) Activision

Call of Duty 2021 könnte etwas ganz anderes werden, als Spieler gedacht hatten. – (C) Activision

Das neue Call of Duty 2021 gilt schon fast fix gesetzt. Aber auch zwei exklusive PlayStation-Spiele von Bethesda, dass jetzt unter dem Banner der Xbox Game Studios Spiele entwickelt, dürften gezeigt werden: Deathloop und GhostWire Tokyo. Immerhin bekamen diese beiden Titel keine große Anerkennung bei der Xbox-Show. Warum auch.

Deathloop - Screenshot - (C) Arkane Studios

Deathloop: Der Exklusiv-Deal zwischen Bethesda und Sony wurde vor der Übernahme durch Microsoft durchgeführt. Und Deal ist Deal. – (C) Arkane Studios, Bethesda, Xbox

Neues Spiel von Insomniac Games

Es wurde auch bestätigt, dass Insomniac Games an einem neuen Multiplayer-Spiel arbeitet, obwohl Details noch rar sind. Es ist möglich, dass dieses kommende Spiel auch beim bevorstehenden State of Play-Event zu sehen ist. Vielleicht ist das die große Überraschung.

Das große Sommer State of Play-Event soll am Donnerstag, den 8. Juli 2021 über die Bühne gehen. Wir halten euch am Laufenden und aktualisieren diesen Beitrag, sobald es offizielle Informationen von Sony gibt.

AktuelleGames News