Blogheim.at Logo

Das nächste The Last of Us-Spiel wird ein reiner Multiplayer-Titel

Der Multiplayer-Part von The Last of Us 2 wird ein eigenes Multiplayer-Spiel, wie eine neues Stellenangebot bei Naughty Dog zeigt.

Artikel von
Auf einen neuen The Last of Us-Multiplayer ála "Factions 2" würden sich die Fans sicherlich freuen! - (C) Naughty Dog; Bildmontage - DailyGame

Das Wichtigste in Kürze

  • The Last of Us 2 wird nicht erweitertet
  • Stattdessen arbeitet Naughty Dog anscheinend an einen eigenständigen Multiplayer-Spiel
  • "Factions II" wäre durchaus für die Fans ansprechend, aber vielleicht verfolgt das Sony-Studio "größere Ziele"

Naughty Dog sucht derzeit händeringend nach neuen Mitarbeiten, die für ein eigenständiges Multiplayer-Spiel angestellt werden sollen. Allem Anschein nach wird der Multiplayer-Part von The Last of Us 2 ein eigenständiges Spiel für die PS5 und PS4.

Eine neue Stellenanzeige von Naughty Dog zeigt, dass das Studio für ein eigenständiges Multiplayer-Spiel einstellt. Die beiden neuen Anzeigen, die diese Woche aufgetaucht sind, haben gezeigt, dass das Studio auf der Suche nach einem Level-Designer und einem Gameplay-Skripter ist, um bei “Naughty Dogs neuestem Abenteuer” zu helfen. Das Projekt wird das allererste eigenständige Multiplayer-Spiel des Entwicklers werden.

Advertisment

“Begib dich auf das neueste Abenteuer von Naughty Dog – das erste eigenständige Multiplayer-Spiel des Studios! Wir sind bestrebt, den gleichen Ehrgeiz und die gleiche Qualität unserer charakteristischen, storybasierten Spiele in dieses einzigartige Multiplayer-Projekt einzubringen. Dies ist eine seltene Gelegenheit, in Ihrer Disziplin Einfluss zu nehmen und ein Erlebnis zu schaffen, das Millionen von Spielern auf der ganzen Welt genießen und teilen wird”, heißt es in der Stellenanzeige.

Abby in The Last of Us 2 - (C) Naughty Dog

Abby könnte in einem The Last of Us-Multiplayer durchaus ein Charakter werden. – (C) Naughty Dog

The Last of Us 2 wurde ohne Multiplayer ausgeliefert

Wie bereits beim ersten Spiel sollte The Last of Us 2 einen eigenen Multiplayer-Modus, namens Factions, bekommen. Einige Monate vor dem Release hab Neil Druckmann, Vizepräsident von Naughty Dog, bekannt, dass der Nachfolger keinen Multiplayer bekommen würde. Also nicht gleich zum Release. Stattdessen konzentrierten sich die Ressourcen des Studios darauf, das Basisspiel zum größten zu machen, das es je gemacht hat. Mehr als 300 Auszeichnungen später weiß man was Druckmann gemeint hat. Die Fortsetzung von Factions wurde dennoch “geleakt”, zumindest gibt es schlechtes Filmmaterial dazu auf YouTube.

Anscheinend gab es in der Entwicklung von The Last of Us 2 einen Multiplayer-Bereich, der nicht vollendet wurde. Das Studio hat den Mehrspieler-Bereich erwähnt und den Fans des Franchise versprochen, dass es einige Zeit nach der Veröffentlichung der Fortsetzung kommen würde. Wann genau die Entwicklung für The Last of Us 2 Factions gestoppt wurde kann niemand sagen, außer Naughty Dog selbst. Aber man dürfte nun an einem eigenständigen The Last of Us-Multiplayer arbeiten.

Mehr zu The Last of Us

Die Story für The Last of Us 3 ist übrigens bereits geschrieben. Ob und wann das Spiel herauskommt kann derzeit aber niemand sagen. Zuvor sollte die TV-Serie zu The Last of Us irgendwann in den nächsten Jahren veröffentlicht werden.

Die erste Staffel der realen TV-Serie von The Last of Us wird zehn Folgen haben.

Die zu findende PS3 Konsole in The Last of Us 2 ist nicht zerstörbar.

AktuelleGames News