Blogheim.at Logo

N64: Wie hat man damals den kuriosen Controller verwendet?

Ja, wie denn eigentlich!?

Artikel von
Nintendo 64 (N64) - (C) Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Die verschiedenen Haltungsmöglichkeiten
  • Der wahrscheinliche Grund des seltsamen Designs
  • Die speziellen Goldeneye 007 Steuerungsmöglichkeiten

Als Kind konnten unsere Eltern viele von uns Millennials im Sommer selten draußen, sondern meist nur drinnen an den Nintendo 64 gefesselt finden. Wir hatten Spaß an all den vielen tollen Titeln im damals neuartigen 3D-Gewand. Darunter waren viele der heute noch bekannten und zeitlosen Klassiker wie Super Mario 64 oder The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Unsere kleinen Hände klammerten sich jahrelang an dem klobigen, dreizackigen N64 Controller fest. Nie hatte jemand die seltsame Form der Bedienung damals hinterfragt. Zu sehr hat uns das was am Bildschirm passierte beschäftigt.

Heute, als Erwachsener, wenn man seine alte Konsole wieder auspackt, da wagt man sich dann doch zu fragen, was sich die Herrschaften von Nintendo eigentlich gedacht haben, als sie sich entschieden mit so einem seltsamen Design in Massenproduktion zu gehen.

Advertisment

N64 Controller: Warum so groß?

Im Vergleich zu den heutigen Joy-Cons der Nintendo Switch waren die Controller für die Nintendo 64 Konsole sehr groß. Vermutlich aufgrund des später folgenden Rumblepacks, welches wohl aufgrund vom Einsatz von Batterien und seiner Technik eine gewisse Größe haben musste. Dann gab es noch die drei Griffe. Für einen Homo sapiens unserer Gattung scheinen wir eine Gliedmaße zu wenig gehabt zu haben.

Nintendo 64: Controller

Ein Unikat: Der Nintendo 64 Controller – (C)Nintendo

N64 Controller: Die verschiedenen Haltungsmöglichkeiten

Wenn man sich überlegt wie die verschiedenen Haltungen des Controllers gedacht gewesen sind, erkennt man, dass das Gesamtdesign nicht viel Sinn ergibt. Man kann je nach Haltung entweder nur den Analogstick oder das Steuerkreuz erreichen. Würde man beide greifen fehlen Knöpfe zum drücken. Und egal wie man greift, der Start-Button ist zu weit, aus allen drei Positionen aus, entfernt.

Die Angst vor dem Gewohnheitstier

Auf reddit gibt es unzählige Diskussionen über das Design. So stellten die User fest, dass die Japaner damals den weiten Schritt weg vom traditionellen Steuerkreuz einfach sich nicht zu wagen trauten. Trotzdem war der Analogstick eine notwendige Erfindung für alle dreidimensionalen N64-Spiele die kommen werden. Man war sich aber trotzdem nicht sicher ob Entwickler und Spieler mit diese Neuerung problemlos annehmen würden. Das Risiko einen weiteren Controller während der Lebenszeit der Konsole entwickeln zu müssen wäre ein sehr teurer Skandal gewesen. Also hat man wohl gleich zwei Controllerdesigns in einem Controller vereint.

Tatsächlich hat kaum ein Spiel beide Kontrollmöglichkeiten des Steuerkreuzes und des Analogsticks wahrgenommen, sodass man so gut nie alle drei Griffe für ein Spiel je benötigt hat. Zumindest kam das Steuerkreuz in Kirby 64 – The Crystal Shards und Pokemon Stadium zum Einsatz. Aber die Grundhaltung des N64 Controllers war der mittlere Griff mit dem Analogstick in der linken Hand. Dieser war seit damals einfach schon zu essentiell.

Die speziellen Goldeneye 007 Steuerungsmöglichkeiten

In Goldeneye 007 gab es sogar mehrere Optionen für einen Spieler mit zwei Controllern in beiden Händen gleichzeitig zu spielen. Dabei wurden die Analogsticks beider Controller benutzt. Aber nur wenige haben diese Kontrollmöglichkeit wirklich versucht. Deshalb ist sie bis heute recht unbekannt, aber ein Geheimtipp unter 00-Agenten!

Goldeneye 007 – Nintendo 64) – (C)Nintendo

Die Entwicklung bis heute

Zum Glück konnten damals alle Spiele ohne dritte Hand problemlos gespielt werden. Zwar könnten auch künftige Generationen oder Außerirdische beim Auffinden von den damaligen Controllern leicht verwirrt sein, doch sind seitdem weder das Steuerkreuz noch der Analogstick bei heutigen Controllern verschwunden. Manche Controller verfügen sogar zwei Analogsticks – was uns wieder zurück zu der damaligen Grundidee vom genialen Rare-Team für die Goldeneye 007 Steuerung führt, die sich, von vielen damals unbemerkt, ebenfalls durchgesetzt zu haben scheint.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quelle: reddit.com, gamebyte.com, strategywiki.org

Mehr zu Nintendo 64

Kommt ein N64 Indie-Spiel bald für die PlayStation? Diese Frage stellt sich nach dieser brisanten Meldung. Deshalb brisant, weil genau die PlayStation den Mega-Erfolg für die Nintendo 64 verhinderte, wie ein früherer Nintendo-Präsident erklärte. Das konnte einen Amerikaner nicht daran hindern, dass er alle N64-Spiele sein Eigen nennen darf. Aber es gibt auch einige Titel von damals, die es auf die Nintendo Switch geschafft haben. Zum Beispiel wäre da Turok, dass im eShop erhältlich ist.

Die Kinder von damals dürfen sich übrigens freuen: Kinder die Videospiele spielen haben als Erwachsene eine verbesserte Gehirnfunktion!

AktuelleGames News