Wow! GTA 5-Spieler beendet Kampagne OHNE Schaden

Ein Spieler des 145-Millionenfachverkauften GTA 5 hat es geschafft durchzuspielen ohne dabei Schaden zu erleiden. Wie geht das?

In GTA 5 gibt es unzählige Arten "draufzugehen". Ein Spieler schaffte es nun ohne einen Kratzer zu beenden. - (C) Rockstar Games

Das Wichtigste in Kürze

  • 3 YouTube-Videos als Beweis hochgeladen
  • Der Spieler "UnNameD" schafft neuen GTA 5-Rekord
  • Rockstar Games sollte ihn als Beta-Tester für GTA 6 einstellen

Die Hauptgeschichte von GTA 5 ohne Schaden zu nehmen? Für viele Spieler war es schon schwer genug die Hauptgeschichte des Spiels überhaupt zu beenden. Es gibt jedoch einige hartnäckige Gamer, die die Idee des Durchspielens auf die Spitze treiben! Entweder man macht einen Speedrun und stellt einen neuen Rekord auf oder man spielt einen Titel mit den Füßen. Und dieser eine Spieler zockt GTA 5 ohne Schaden an den drei Einzelspieler-Charakteren durch.

Angesichts der Größe der Einzelspieler-Kampagne und der Größe von Los Santos, dem Schauplatz des Actionspiels, gibt es genug Möglichkeiten dem Spiel-Tod zu erleiden. Seit Jahren versuchen Spieler den – mittlerweile – 145-Millionenfachverkauften Blockbuster mit neuen Rekorden durchzuspielen. Nach unzähligen fehlgeschlagenen Versuchen und Hunderten von Stunden Spielzeit hat einer von ihnen es endlich geschafft: GTA 5 wurde ohne Schaden zu nehmen durchgespielt.

Ein Spieler namens “UnNameD” hat diese Hürde genommen und die unmögliche Herausforderung gemeistert. Die Herausforderung besteht darin, Mods zu verwenden, um die HP der drei Hauptcharaktere auf 1 Hit zu senken und Trevors “Red Mist-Fähigkeit” zu deaktivieren, was bedeutet, dass selbst kleinste Treffer zu Tod und Misserfolg geführt hätten.

In Los Santos am Leben zu bleiben ist schon schwer genug. Ein Spieler meisterte nun die GTA 5-Kampagne ohne Schaden. - (C) Rockstar Games

In Los Santos am Leben zu bleiben ist schon schwer genug. Ein Spieler meisterte nun die GTA 5-Kampagne ohne Schaden. – (C) Rockstar Games

GTA 5 ohne einen Kratzer durchgespielt

Dank einiger sorgfältig ausgearbeiteter Strategien, einer lächerlichen Menge an Geschicklichkeit und ein bisschen Glück gelang es “UnNameD” das Kunststück fertigzubringen. Die Konzentration hat das ganze Spiel hindurch nicht nachgelassen, immerhin dauerte es 9 Stunden, bis er GTA 5 mit diesen schwierigen Einstellungen durch hatte. Wie er selbst zugibt benötigte er 48 (!) Versuche. Er ist damit der erste (und bisher einzige) der diese Herausforderung gemeistert hat.

Werbung

Im Sub-Reddit “Speedrun” gibt es gleich einige herzliche Kommentare für den Spieler, der ohne einen Kratzer GTA 5 durchgespielt hat.

“mja9678” im Reddit-Forum sagt es richtig:

“In einem so chaotischen Spiel wie GTA 5, das so viele Feinde und ständige Schießereien hat, ist dies eine wirklich großartige Leistung, um dieses Spiel nach 8 Jahre zu erobern.”

Die Zeit und Mühe hat sich also für “UnNameD” ausgezahlt. Wir würden ihn ja vorschlagen als Beta-Tester für GTA 6, aber Rockstar Games hat es bisher noch nicht angekündigt. Vor 2024/2025 wird wohl daraus auch nichts. Der Release-Termin von Grand Theft Auto 6 liegt noch wirklich weit weg. Vielleicht schaffen es bis dahin noch weitere Spieler GTA 5 genau so durchzuspielen!

GTA 5 ist ab sofort für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One verfügbar. Die PS5- und Xbox Series X/S-Version wurde gestern überraschend angekündigt und erscheint im November 2021. Der Preis von GTA 5 für PS5 und Xbox Series X/S wird anscheinend heftig ausfallen, da Take Two für seine “Next-Gen”-Titel etwas mehr verlangt.

Mehr zu GTA

Wie erfolgreich war GTA 5 bisher? Mittlerweile verkaufte sich Grand Theft Auto 5 von Rockstar Games über 150 (!) Millionen Mal seit 2013.

Wie viel verdient man mit Grand Theft Auto 5? GTA 5 ist eine wahre “Cash-Cow” für Rockstar Games: Das Unternehmen verdient 2,5 Millionen US-Dollar pro Tag mit dem Spiel!

Ob es sich heuer noch ausgeht ist ungewiss, aber anscheinend arbeitet Rockstar (oder beteiligte Entwickler) an Remastered-Versionen von GTA 3, Vice City und San Andreas. Doch ob sich dieses Gerücht bewahrheitet ist ungewiss. Vielleicht wird vorher ein anderer “GTA-Killer” fertig, dass vom neuen Studio eines Rockstar-Mitbegründers stammt.

Fakten
Mehr zum Thema