Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077: Fans kritisieren die Leistung auf den Konsolen

Überfordert der neue Open World Hit die letzte Konsolen Generation?

Cyberpunk 2077 - Screenshot - (C) CD Projekt Red

Das Wichtigste in Kürze

  • Basis PS4 und Xbox One zu schwach für Cyberpunk?
  • Grafikprobleme bei Last Generation Konsolen?
  • Bessere Performance auf Xbox Series S/X ?

Das mit Spannung erwartete Open-World-Spiel, Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red wurde heute auf Konsolen und PCs veröffentlicht und bietet erste Gelegenheit, die Leistung auf der sieben Jahre alten PS4 und Xbox One zu sehen. Wie bei der PC-Version scheint das Spiel beim Start unter einer erheblichen Anzahl von visuellen Fehlern zu leiden.

Video-Beweise deuten darauf hin, dass diese Probleme auf der älteren Konsolenhardware weitaus schwerwiegender sein können. Social-Media-Videos zeigen, dass die PS4- und Xbox One-Versionen von Cyberpunk 2077 viel Zeit zum Laden von Umgebungen und Charakteren benötigen, was dazu führt, dass einige Szenen in der finalen Verkaufsversion mehr als fehl am Platz wirken.

Laut einer ersten Analyse von Digital Foundry scheint die PS4-Version von Cyberpunk eine Auflösung zwischen 720p und 900p zu haben, während die Framerate beim Durchqueren von Großstadtgebieten auf nur 20 FPS sinkt.

Die Fans verzeihen diese Fehler nicht: der Aktienkurs von CD Projekt ist seit dem Release des Action-Rollenspiels auf Talfahrt!

Eine übertriebene Pixel-Grafik von Cyberpunk 2077. Das Spiel lädt manchmal Texturen zu spät.

Eine übertriebene Pixel-Grafik von Cyberpunk 2077. Das Spiel lädt manchmal Texturen zu spät. – Bildmontage von uns, Bild: CD Projekt Red

Cyberpunk 2077: Einzelne Innenumgebungen laufen gut mit 30 fps, können aber auf 25 fallen

Führt man das Spiel auf der PlayStation 5 im Abwärtskompatibilität Modus aus, wird die Framerate auf 60 fps gesteigert. Die Next-Gen Versionen von Cyberpunk 2077 erscheinen erst im nächsten Jahr und werden laut Entwickler auf den neuesten Systemen besser laufen.

Cyberpunks scheinbarer Mangel an PS5-Grafikoptionen könnte auf ein Problem mit der Abwärtskompatibilität der Konsole zurückzuführen sein. Die Aktivierung der Next-Gen Performance wie 120 fps erfordert Berichten zu Folge einen vollständigen nativen Port für PS5 während Microsoft eine solche Funktion über einen Patch zulässt.

Vor kurzem haben eine Reihe von Spielen, darunter Star Wars: Squadrons, Call of Duty: Warzone und Rocket League, Leistungsaktualisierungen auf der Xbox Series X erhalten, jedoch ging die PS5 leer aus.

Trotz der Probleme auf den Konsolen, erhält das Spiel durchweg hohe Wertungen von den Kritikern auf Metacritic.

Cyberpunk 2077 ist jetzt für PC, Google Stadia, PlayStation 4 und Xbox One auf dem Markt. Die Versionen für PS5 und Xbox Series X sind für 2021 geplant.  Alles was ihr zum Release des Action-Rollenspiels wissen solltet findet ihr natürlich bei uns!

Mehr zu Cyberpunk 2077

Ihr habt Hunger auf mehr Cyberteile? Wir haben die passenden News! Wie das Spiel von CD Projekt Red auf der PS1 ausgesehen hätte hat sich ein findiger Spieleentwickler gedacht und zeigt uns das in einem Clip. Auch die Modding-Szene ist bereits aktiv und zeigt uns wie das Action-Rollenspiel in der Third Person-Ansicht aussieht.

Den Multiplayer-Modus von Cyberpunk 2077 wird wohl seinen Release nicht 2022 feiern, sondern viel später. Ob es da noch genug Fans gibt?

Natürlich haben wir uns auch einige Fragen zum 2020er-Kracher gestellt! War CD Projekt Red nur ein „One Hit Wonder“? Auch haben wir den „Vergleich“ zu GTA 5 gezogen.

AktuelleGames News