Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077: Multiplayer in Warteschleife, bis der Singleplayer funktioniert

Laut einem Entwickler von CD Projekt RED konzentriert sich das Studio darauf, Cyberpunk 2077 zu reparieren, bevor zukünftige Inhalte wie Multiplayer weiterentwickelt werden!

Artikel von
Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Das Wichtigste in Kürze

  • Jede Woche Patches für das Image von CD Projekt Red?
  • Multiplayer von Cyberpunk 2077 auf ungewisse Zeit verschoben?
  • Was wird der Multiplayer von Cyberpunk 2077 bringen?

Die Startwoche war für Cyberpunk 2077 mehr als überraschend. Die meisten Fans konnten den Release gar nicht mehr abwarten, nachdem das Action-Rollenspiel von CD Projekt Red mehrmals verschoben wurde. Nach 8 Jahren Entwicklung war es endlich da. Der Start? Eine Katastrophe! Eine Milliarde US-Dollar Verlust an der Börse für die Eigentümer, viele frustrierte Spieler auf der PS4 und Xbox One, die dazu geführt haben das der Entwickler das Geld zurückzahlt. Nun wackelt auch die Entwicklung des Multiplayers von Cyberpunk 2077.

Cyberpunk 2077 hat derzeit mit einer Menge an technischen Leistungsproblemen zu kämpfen. Die Sache ging sogar soweit, das Sony den Titel aus dem PlayStation Store genommen hat.

„Wir werden alles tun, um zu beweisen, dass wir an unseren Werten festhalten“, sagte Co-CEO Adam Kiciński in einem Investorenaufruf.

Jede Woche Patches für das Image von CD Projekt Red?

CD Projekt RED hat Hotfixes in rasantem Tempo veröffentlicht, um die Hauptprobleme zu beheben, und sogar einen Plan skizziert, der den Spielern ein Gefühl dafür gibt, wann das Cyberpunk 2077- Erlebnis stabil sein wird, insbesondere auf der Xbox One und PS4.

Cyberpunk 2077 Multiplayer

PC-Spieler erwartet eine wunderschöne Spielwelt in Cyberpunk 2077. PS4- und Xbox One-Spieler haben davon recht wenig. Zudem kommen eine Menge Bugs, die das Spiel quälen. (C) CD Projekt Red

Mit mehr Hotfixes und größeren Updates, die bis weit in den Januar und Februar hinein geplant sind, hat sich der Entwicklungsfokus natürlich komplett verschoben, was wahrscheinlich vorerst dazu führt, dass Ressourcen von geplanten Einzelspieler-Inhalten abgezogen werden.

Der Versuch, ein Spiel wie Cyberpunk 2077 auf 7 Jahre alten Konsolen zu spielen, die bereits 2013 unterversorgt waren, war eine große Herausforderung.

Multiplayer von Cyberpunk 2077 auf ungewisse Zeit verschoben?

Ein weiterer Bereich, der von der aktuellen Situation aller Hände an Deck betroffen ist, ist die geplante Cyberpunk 2077-Multiplayer. Vor dem Start gab CD Projekt RED an, dass dies letztendlich ein eigenständiges Produkt und eine große Produktion sein würde. Laut Adam Kiciński wird es nun in den Hintergrund gedrängt. Das Studio priorisiert zuerst Korrekturen und Updates für die Einzelspieler-Seite des Spiels. Wann der Multiplayer erscheint ist also noch ungewiss.

„Lassen Sie uns im Moment bitte mit der Situation umgehen und weitere Einschätzungen vornehmen – das liegt noch vor uns. Wir wissen es noch nicht und konzentrieren uns jetzt auf die Verbesserung von Cyberpunk. Wir werden das Anfang nächsten Jahres besprechen“, so Kiciński.

Diese News sollten angesichts des aktuellen Standes des Spiels nicht allzu überraschend sein, da CD Projekt RED versucht, einen Teil des guten Willens wiederherzustellen, der durch die aktuellen Kontroversen mit dem Spiel verloren gegangen ist.

Was wird der Multiplayer von Cyberpunk 2077 bringen?

Über den Multiplayer-Modus wurde nicht viel gesagt, und die Fans werden wahrscheinlich einige Zeit nichts mehr davon hören. Von den wenigen Details scheint die Erwartung zu bestehen, dass es in vielerlei Hinsicht so etwas wie GTA Online ähneln könnte. Spieler können in Night City navigieren, an Ereignissen und möglichen Events teilnehmen, während andere Spieler ebenfalls die Karte füllen. Während das Projekt ursprünglich für 2022 geplant war, könnte dieses Datum jetzt gefährdet sein, je nachdem, wie schnell das Studio Cyberpunk 2077 reparieren kann.

Während das Studio noch viel Arbeit vor sich hat, scheint das neueste Hotfix-Update ein guter Anfang zu sein. Das Update 1.05 hat bereits viele positive Reaktionen von PS4- und Xbox One-Spielern erfahren, da es noch mehr Leistungsverbesserungen sowie Absturz- und Fehlerkorrekturen bringt. Das Update schafft es sogar, die NPC-KI zu aktualisieren, wodurch sie jetzt in Deckung gehen und schneller auf Ereignisse in ihrer Umgebung reagieren können. In diesem Update wurden auch eine Reihe von Quest-Fehlern beseitigt, die Spielern helfen sollen, deren Fortschritt auf irgendeine Weise behindert wurde.

Cyberpunk 2077 ist ab sofort verfügbar, für PC, PS4 und Xbox One. PS5- und Xbox Series X-Builds sollen 2021 folgen. Aber auch diese werden sich wohl etwas nach hinten verschieben.

Quelle: TechStomper.com

Mehr zu Cyberpunk 2077

CD Projekt Red soll repariert werden, wie der polnische Konsumentenschutz findet. Ansonsten droht dem Entwickler eine empfindliche Strafe!

AktuelleGames News