Blogheim.at Logo

Call of Duty: Vanguard – Leaker spricht von besseren Anti-Cheat-System

Werden die Gebete der Call of Duty (Warzone)-Spieler erhört und wird mit Call of Duty: Vanguard ein neues und besseres Anti-Cheat-System gestartet?

Artikel von
Der Nachfolger von Call of Duty: WWII wird wohl Vanguard werden. - (C) Activision, Sledgehammer Games

Call of Duty: Vanguard soll angeblich ein brandneues Anti-Cheat-System erhalten, wie ein neuer Leak behauptet. Seit Modern Warfare fordern Call of Duty-Spieler bereits dieses neue System, da Cheater und Hacker in den Call of Duty-Spielen alltäglich geworden sind.

Bereits vor der offiziellen Ankündigung von Call of Duty: Vanguard, dass nächste Wochen enthüllt werden soll, gibt es Hinweise zum Anti-Cheat-System des Shooters.

Advertisment

Achtung! Der folgende Text könnte möglicherweise Spoiler enthalten.

Call of Duty: Vanguard spielt im (und kurz) nach dem Zweiten Weltkrieg

Mit Vanguard geht Call of Duty wieder zu seinem Ursprung zurück, so zumindest die neuesten Leaks. Das Spiel soll im November 2021 für PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One veröffentlicht werden. Der Shooter spielt möglicherweise zum Ende des Zweiten Weltkriegs, als die Nazi-Gestapo versucht, die Geschichte zu ändern. Alles deutet auf eine alternative Geschichte hin, also nicht historisch korrekt.

In den bisherigen erhaltenen Informationen wurde auch ein Koop-Modus für vier Spieler erwähnt, zusätzlich zu der gemeldeten Ankündigung des Spiels, die für den 19. August 2021 – vielleicht sogar in einer State of Play-Sendung von PlayStation.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Für dich von Interesse:   Call of Duty: Vanguard Auto-Aim Bot-Hack bereits bei Beta gesichtet

Leaker spricht über das Anti Cheat-System von Call of Duty: Vanguard

Der prominente Call of Duty-Leaker Tom Henderson, der einige der oben genannten Vanguard-Leaks teilte, behauptet, dass das kommende Vanguard ein neues Anti-Cheat-System enthalten wird.

Henderson teilte auf Twitter, dass die neue Anti-Cheat-Software auch in Call of Duty: Warzone implementiert wird, zusammen mit einer neuen Karte, die den Battle Royale-Titel mit Vanguard verbinden wird. Das neue Anti-Cheat-System ist offenbar “seit über einem Jahr in Entwicklung”, was darauf hindeutet, dass man versucht dem Cheater- und Hacker-Problem in Warzone Herr wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Call of Duty hat eine riesige Community die Cheat-frei spielen möchte

Die hohe Popularität von Call of Duty hat einige Cheater und Hacker auf den Plan gerufen. Vor allem das Free-to-Play-Modell von Warzone ist Grund für das massive Auftreten von Betrügern. Monatlich werden tausende Spieler gebannt, aber immer wieder erstellen die unliebsamen Zeitgenossen neue Accounts.

Nebenbei braucht man gar keine Hacks für Warzone, um einen Wallhack auszuführen. Erst kürzlich zeigte ein Spieler einen Grafik-Fehler, der ihn durch die Wände der Häuser von Verdansk durchschauen lies.

Für dich von Interesse:   Call of Duty: Vanguard - Erste Zombie-Map angeblich durchgesickert

Call of Duty: Vanguard wurde bisher nicht angekündigt. Sämtliche Informationen über das Spiel basieren auf Leaks und Gerüchten.

Alles zu Call of Duty: Vanguard (Release, Trailer, Vorbesteller-Bonus, Zombies, Kampagne) haben wir euch in einem Guide-Artikel zusammengefasst!

AktuelleGames News